Zwilling tot?

Matjez
Matjez
29.09.2008 | 13 Antworten
hallo
Hab heute erfahren, dass ich eigentlich Zwillinge bekommen hätte, sich der eine Fötus aber seit der (ca.)18.SSW nicht merh weitergebildet hat.Bin jetzt in der 37.SSW ..
Was soll ich denn jetzt nur machen?
Jetzt weiß ich endlich wo mein riesiger Bauch herkommt.und das ständige Wechseln des Geschlechts..
Hat jemand schon erfahrung mit sowas oda kennt jmd./hat davon gehört?
Was soll ich denn jetzt bloß machen!ich freue mich auf mein Baby, aber das Baby hat seinen Zwilling verloren.!
Wie soll ich das dem Kind erklären?
Huuh, .. bin grade wirklihc ratlos.
lg
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ALLES GUTE :)
und gib bescheid wenn deine kleine da ist :)
Manuela89
Manuela89 | 29.09.2008
12 Antwort
ok, ihr habt recht!
danke euch, werde mir jetzt was einlegen lassen. DAnn gehts auch endlich los und mir besser Wünscht mir glück:) liebe grüße, die bald-mami
Matjez
Matjez | 29.09.2008
11 Antwort
du bist so jung
finde das uverantwortlich von de arzt... bei uns hätten sie gefragt ob du ein Kaiserschnitt möchstest sofort! Ich kann dich verstehen und kann mir deine Trauer vorstellen, aber denk an deine kleine Maus jetzt und kämpf um sie .. sie wird so doll dein Leben bereichern...;-) Dir kraft geben um über den kleinen einwenig abschied zu nehmen..
dynamit2006
dynamit2006 | 29.09.2008
10 Antwort
ich BIN im KH
deshalb ja.Der Artzt meinte man könne es machen, aber da es dem Baby gut geht , wäre es einfacher zu warten bis es von selbst kommt.Da das ja auch nicht mehr lange dauern kann. Ich glaube ich bin im moment eh nicht in der Lage ein Kind zu kriegen Seuftz.. danke für eure lieben tippps
Matjez
Matjez | 29.09.2008
9 Antwort
@Dynamit
du hast recht!
Manuela89
Manuela89 | 29.09.2008
8 Antwort
ich könnt das nicht
du bist 37 SSW also passt das auch. ich bin selber krankenschwester und hab im kreissall gearbeitet..bitte geh morgen direkt ins krankenhaus und bitte um einleitung... dein Emotionaler zustand ist auch nicht gut fürs Baby.. Versteh dein Frauenarzt nicht, das der nicht handelt. und das der das nie gesehen hat. unglaublich
dynamit2006
dynamit2006 | 29.09.2008
7 Antwort
neinn..
mienem baby geht es gut.sonst hätten sie es geholt. es wären zweeiige gewesen, deshalb.. Ich soll jetzt noch möglichst lange warten. bin nur emotional am ende. :'( huu
Matjez
Matjez | 29.09.2008
6 Antwort
Tut mir sehr leid
Was dir passiert ist, hat mich sehr bewegt.Nein, ich hab diese Erfahrung nicht gemacht.Ich habe einen 5jährigen Sohn, der hatte vor Kurzem Meningitis und wir hatten so richtig Glück das er wiede Gesund ist und keine bleibenden Schäden davon getragen hat, er hätte daran auch sterben können.Ich kann mir in Etwa vorstellen wie du dich fühlen mußt und auch wenn ich dich nicht kenne, so würde ich dich am liebsten einmal in den Arm nehmenund drücken. Freu dich doch erstmal auf dein anderes Baby, es braucht dich mehr denn je und es kann dich bestimmt ein wenig darüber hinweg trösten.Es darf nicht nur deine Traurigkeit spüren. Und später, wenn die Zeit gekommen ist, erzählst du ihm von seinem Geschwisterchen.Bis dahin hast du auch gelernt etwas besser damit umzugehen und kannst dein Kind unterstützen. Du wirst bestimmt das richtige tun.Aber im Moment kann dir keiner helfen, da mußt du alleine durch.Ich würde dir gerne helfen aber ich glaube dafür gibt es nicht die richtigen Worte. Liebe Grüße Elke
Antitussi
Antitussi | 29.09.2008
5 Antwort
ich will dich jetzt nicht
beunruhigen! Aber einer Bekannten von mir is es ähnlich ergangen. Sie hätte zwillinge bekommen sollen.. Hat einen der Zwillinge dann verloren.. Und der 2te zwilling entwicklte sich laut FA sehr gut! und dann hatte sie die geburt eine Woche nach dem ET-Termin und leider war es eine Todgeburt.. ich würde mich nun Dynamit anschließen!! und einleiten lassen.. bevors schlimmer kommt .. ALLES GUTE
Manuela89
Manuela89 | 29.09.2008
4 Antwort
erstmal tut mier leid
warum hat der arzt das nicht gesehen ??...verstäh ich nicht was hat denn der arzt gesagt, was jetz passiert, das baby muß es jetz raus od wird das dann geboren??... du mußt mit deinem arzt sprechen..und du mußt deinem kind, erstmal lange garnichts erklähren, wenn es alt genug ist , dann kannst dus ihm sagen..lg
Bogumila
Bogumila | 29.09.2008
3 Antwort
da gab es mal einen bericht von bbc
war sehr interessant. dort wurde erklärt, dass es sogar häufig zu zwillingschwangerschaften kommt, bei denen relativ früh ein zwilling abstirbt. eine bekannt erzählte, bei ihr habe man das erst bei der geburt, an der plazenta gemerkt, als die hebi meinte, da wäre noch eines gewesen. keine besonders schöne vorstellung, ich weiss. aber du kannst deinem baby später auch höchstens erklären, das da das geschwisterchen war, dass eben nicht weitergelebt hat.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 29.09.2008
2 Antwort
oje
oje das tut mir Leid habe das nicht erlebt aber das ist echt traurig fühl dich gedrückt
hoi7
hoi7 | 29.09.2008
1 Antwort
haben die das vorher nicht gesehen?
ganz ehrlich ich würde sofort einleiten lassen, das dem andere ncihts passiert....es tut mir sehr leid für dich, ein beileid...dein kind wird das wenn es gross ist verstehen.. denk erstal lieber an dich... sei lieb umarmt
dynamit2006
dynamit2006 | 29.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zwillinge
27.03.2008 | 7 Antworten
Hab da mal ne frage zu zwillingen!
03.03.2008 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen