Warum hat der FA mit einem 28-Tage-Zyklus gerechnet?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.09.2008 | 11 Antworten
Hallo, mein FA hat den ET auf 21.11.08 ausgerechnet - das wäre ein Zyklus von 28 Tagen ..
Erster Tag der letzten Periode ist der 15.02.08 ..
Mein Zyklus dauerte aber i. d. R. 32 Tage .. (weiß FA).
Muss man dann nicht damit rechnen - also ET 24.11.08..?
Dieses Datum hat es auch schon öfter auf dem US angezeigt ..
"Ich gehe ja davon aus", dass der Tag der Befruchtung der 03.03.08 ist wg. folgender Tabelle - dann wäre auch der 24.11.08:

Zyklus von 28 Tagen
Eisprung: Tag 14 (12-16)
Fruchtbare Tage: 9-15 (6-17)

Zyklus von 26 Tagen
Eisprung: Tag 16 (10-14)
Fruchtbare Tage: 7-13 (4-15)

Zyklus von 30 Tagen
Eisprung: Tag 16 (14-18)
Fruchtbare Tage: 11-17 (8-19)

Zyklus von 32 Tagen
Eisprung: Tag 18 (16-20)
Fruchtbare Tage 13-19 (10-21)

Was meint ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
zyklus
Hallo, meine ärztin hat es auch nicht besonders interresiert wie der termin laut Priode sein müsste. Das liegt wohl einfach daran das diese rechnung zu ungenau ist. Im krankenhaus der arzt hat zu mir gesagt das man den termin ganz genau bestimmen kann wenn man am anfang der der schwangerschaft die schädel-steiß-länge mist. und dann wird der termin der zuerst aufgeschrieben wurde eh noch mal geändert. außerdem denke ich das der ES-Tag nicht unbedingt auch der Befruchtungstag sein muss, oder? ansonsten alles gute...
ice-regen
ice-regen | 19.09.2008
10 Antwort
;-)
Wenn ich einen Zyklus von 28 Tagen habe ist der Eisprung am 14. Tag nach dem ersten TAg der Periode o. g. Tabelle. Also Befruchtung am 28.02. Wenn ich eine Zyklus von 32 Tagen habe ist der Eisprung aber erst am 18 Tag nach dem ersten TAg der Periode lt. o. g. Tabelle.... Also Befruchtung am 03.03....? Aber ich glaub ihr wisst nicht genau, was ich meine und wissen will ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2008
9 Antwort
.......
Außerdem muss man, wenn man online den ET berechnet, ja immer die Zykluslänge angeben... Wäre ja dann egal oder? Ist sooo kompliziert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2008
8 Antwort
Ich hatte vier Entbindungstermine
Meine Frauenärztin hat 05.01.08 ausgerechnet, die im Krankenhaus hat 09.12.07 ausgerechnet ich wäre dann auf den 11.12.07 gekommen und ne Freundin mit der ich gerechnet hab auf 15.12.07. Gekommen ist sie dann am 31.12.07
Micky21
Micky21 | 19.09.2008
7 Antwort
die paar tage^^
also mein arzt ist nicht vom zyklus ausgegangen sonder von der größe des kindes im bauch
Taylor7
Taylor7 | 19.09.2008
6 Antwort
.......
Weiß schon, dass die sowieso nicht da kommen, darum gehts ja net... aber eigentlich ist es doch "falsch", wenn der FA so rechnet?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2008
5 Antwort
da muß ich zoey zustimmen
ich hätte am dienstag et gehabt...... und wie su siehst.....BIN ICH IMMER NOCH DA...... lg ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2008
4 Antwort
ich denke
das wird bei den ärzten pauschal mit 28 tagen gerechnet. na hauptsache ist doch, daß dein babay gesund auf die welt kommt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2008
3 Antwort
ET
Der Termin wird von den wenigsten Babys eingehalten!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2008
2 Antwort
aslo bei mir kann eseigentlich auch nicht stimmen
da ich einen zyklus von 30 mal von 40 tagen hatte aber man wird es doch spätestens bei der feindiagnostig sehen oder nicht wie weiot man ist weil da wird ja das baby gemessen und so weiter lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 19.09.2008
1 Antwort
......
mach dir doch keinen kopf das was dein frauenarzt eingetragen hat ist doch sowieso nur der errechnete ET... man kann da gut und gerne +/-10 tage rechnen... lg tina
Zoey
Zoey | 19.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zyklus und fruchtbare tage
22.07.2012 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading