Hausmittel gegen halsschmerzen?

Kitty79
Kitty79
30.11.2007 | 10 Antworten
Bin in der 26. SSW und leider hat mich nun ein grippaler Infekt erwischt. Das schlimmste sind die Halsschmerzen, früher habe ich einfach Lemocin-Lutschtabletten genommen, die sind aber nicht schwangerentauglich. Das Gurgelwasser vom Arzt bringt gar nix! Hat vielleicht jemand einen Tipp?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
super gegen Halsschmerzen
Isla Moos aus der Apotheke hilft super und ist auch in der Schwangerschaft erlaubt .
eleyna2
eleyna2 | 30.11.2007
9 Antwort
Salzwasser
Wirkt wahre wunder, auch wenn es etwas eklig ist. Das hilft mir bei den Kleinsten Anzeichen von Halsweh. Nimm einfach ein normales kleines Wasserglas, befülle das mit warmen Wasser und mach etwas Salz hinein, aber nicht zuviel, sonst kann es passieren das du aufs Klo rennst und nach "Ulf" rufst *g* So ein halber Teelöffel dürfte genügen. Salz töte nämlich gut die Bakterien ab, außerdem ist das auch ein altes Hausmittel, was mir mein damaliger Arzt empfohlen hatte. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 30.11.2007
8 Antwort
Ich war auch krank
Da du noch nicht stillst kannst du fleisig salbeitee trinken der tut sehr gut schmeckt aber nicht so toll. Und zum lutschen sind isla moos menthol sehr gut alles natürlich und hilfreich. Wenn es gar nicht mehr deht erkundige dich beim arzt nach globolis das sind zuckerperlen mit Überzug im überzug ist ein gant natürlicher Wirkstoff. es gibt aber viele verschiedene da misst du dich beim Arzt oder in der apo. beraten lassen- Manche apo. haben mittlerweile eine gute Homeopathische abteilung
Schmusepuh
Schmusepuh | 30.11.2007
7 Antwort
Vielen Dank
für eure Antworten! Da werd ich gleich mal das eine odere andere ausprobieren. Lg Kitty
Kitty79
Kitty79 | 30.11.2007
6 Antwort
Meerrettich und Honig
Also mir hat immer ganz toll geholfen: Ein großer Löffel mit Hälfte Honig, Hälfte Meerrettich aus dem Glas. Etwas zergehen lassen dann runterschlucken. Schmeckt zwar gewöhnungsbedürftig, aber hilft. ; )
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007
5 Antwort
Antwort Halsschmerz
Hallo, ich bin Apothekerin und ich weiß es ist sehr schwierig was geeignetes zu finden während der Schwangerschaft.Zum einen kannst Du Dir ohne bedenken Emsersalz Lutschpastillen kaufen, oder Du machst über Nacht Feutschwarme Wickel. Nimm ein Tuch und mach es mit heißem Wasser naß. Leg es Dir um den Hals und tu einen Schal drum.Früh dann aber bitte wieder entfernen und nur noch einen trockenen Schal tragen.Du kannst Dir natürlich auch ein Dinkelkissen über Nacht um den Hals legen.Hilft auch sehr gut.Gibt es von der Firma Fashy in der Apotheke.kannst Du dann später auch für Rücken oder Bauchschmerzen nehmen.Ist auch für Dein Baby wenn es dann da ist geeignet.Kissen kostet max. 10 €. Liebe Grüße und gute Besserung
bunnynr1
bunnynr1 | 30.11.2007
4 Antwort
gibs es
bonbons mit honig die helfen mir auch gut bei halsweh ...und ne heisse zitrone bin nicht so der tabletten typ
jullie
jullie | 30.11.2007
3 Antwort
Mir helfen
immer Salbeibonbons, oder du gurgelst mit Salbei, das hilft auch darf auch während der ss genommen bzw.gegurgelt werden:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2007
2 Antwort
Warme Milch mit Honig
Hat bei mir immer gut geholfen, wenn ich Halsschmerzen hatte, wünsch dir ne gute Besserung :o)
Sandra86
Sandra86 | 30.11.2007
1 Antwort
Versuch´s doch mal
mit heißer Zitrone. Ist nämlich durch das Vitamin C noch ne Prime Bombe für´s Immunsystem! Gute Besserung Lg Simone
Momo2001
Momo2001 | 30.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zuckerwasser gegen Husten?
17.05.2011 | 10 Antworten
was hilft gegen halsschmerzen?
04.04.2011 | 3 Antworten
Was hilft gegen Halsschmerzen
16.05.2010 | 4 Antworten
Hausmittel gegen Husten
10.05.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading