Fruchtwasseruntersuchung

Braut2009
Braut2009
09.09.2008 | 4 Antworten
Hat von euch jemand eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen, zum schauen, ob ihr ein gesundes Kind bekommt? Habe das schon öfters gehört. Weiß jemand in welchem Monat man das macht und ob das einfach so geht? Kenne mich da nicht aus und würde mich über Antworten freuen ..
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Fruchtwasseruntersuchung
hallo, ich bin 34 und bei mir wurde die untersuchung in der 15 woche gemacht. die untersuchung lief reibungslos, und wir wurden gründlich vor der untersuchung aufgeklärt. der eingriff dauert ca. 5 minute und danach musste ich nich 5 minute liegen bleiben. zu hause habe ich den restlichen tag auf der couch verbracht, und nichts anstrengedes gemacht. ich hatte keinerlei probleme Unser kind ist gesund, es liegt keine trisomie 13, 18 oder 21 vor. ich würde den eingriff jederzeit nochmal machen lassen, da ich wirklich keinerlei beschwerden, nebenwirkungen oder komplikationen hatte.
babyblue7
babyblue7 | 10.10.2008
3 Antwort
Würde ich nur
machen, wenn Anzeichen bestehen, daß mit dem Kind was nicht stimmen könnte.Die machen die Untersuchung nach der 12. Woche.Die Untersuchung an sich tut nicht weh.Man merkt nur den kleinen Einstich.Und dem Baby passiert auch nix.Es wird ja per Ultraschall gemacht.Da kann man schön sehen, wie das kleine vor der Nadel ausreißt.Ich hab das schon gehabt.Danach muß man halt 1-2 Tage Ruhe haben, wegen dem Fehlgeburtsrisiko.
WildRose79
WildRose79 | 09.09.2008
2 Antwort
Keine Erfahrung
aber ich würde es nur testen lassen, wenn Du das Kind im Zweifelsfall abtreiben lassen würdest.
Schietbüddel
Schietbüddel | 09.09.2008
1 Antwort
schon wieder was wo ich dachte......
das wird nur gemacht wenn man in einer risikoschwangerschaft ist????????????mhhhhhh
Kitty01
Kitty01 | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fruchtwasseruntersuchung ja oder nein?
11.08.2010 | 24 Antworten
Fruchtwasseruntersuchung
08.07.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen