wann habt ihr es eurer familie gesagt das ihr schwanger seid?

loti
loti
10.08.2008 | 11 Antworten
bin jetzt ende 15ssw und wir haben es meiner familie noch nicht gesagt weil es da doch etwas probleme gibt da meine mutter mit meinem freund nicht einverstanden ist, nach der fg hat sie gesagt ich soll es ja nicht nochmal wagen von dem mann schwanger zu werden, daher bin ich doch etwas verunsichert!was meint ihr oder vielleicht hat einer von euch ja auch solche probleme?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ss der familie mitteilen
da meine mutter angst hatte das ich sie früh zur oma mache hatte ich damals total angst es ihr zu sagen. da wir es selbst erst sehr spät erfahren haben . also haben wir es ihnen nach weihnachten mitgeteilet. da war ich schon ende 3monats. ich hab zwar von ihr zu hören bekommen wir sollten doch abtreiben usw. aber wir wollten das nicht. und nun ist sie doch glückliche oma. denn sie und mein mann waren bei der geburt dabei. sie liebt unsere maus über alles. lg chantal2006
chantal2006
chantal2006 | 10.08.2008
10 Antwort
Bin jetzt in der 5. Woche...
und habe es allen schon gesagt. alle freuen sich riesig... Und sind wie Flummies durch die Gegend gehüpft... Ich glaub das ist eine normale Reaktion auf so etwas... wenn man nicht gerade 14 ist und noch zur Schule geht... MfG honigbiene2502
honigbiene2502
honigbiene2502 | 10.08.2008
9 Antwort
wow
ich hätte das nie so lange ausgehalten nichts zu sagen. meine mutter mag den vater meines kindes auch überhaupt nicht, aber solange er ein guter vater fürs kind is oder wird und sich auch drauf freut is was andres als würde er dich sitzn lassn oder so. es is dein kind... und ihr kann egal sein wenn du dir als vater für dein kind aussuchst!
lillian-sky
lillian-sky | 10.08.2008
8 Antwort
ändern kannst du es nicht mehr
Hallo Loti, an der Tatsache, dass du schwanger bist, kannst du ja sowieso nichts mehr ändern, also kannst du es auch sagen. WEnn du dich nicht traust, es deiner Mutter/Familie persönlich zu sagen, dann schreib doch einfach eine Karte. Dann hast du dein Gewissen erleichtert und wirst dich bestimmt erleichtert fühlen. Wenn deine Mutter reagieren will, dann kann sie es und wird es wohl auch; wenn nicht, dann weißt du woran du bist und kannst ja zur Geburt ein Bil hinschicken. Vielleicht freut sich sie ja doch, Oma zu werden und akzeptiert dann auch den Vater des Kindes. Alles Gute, ich war übrigens in einer ähnlichen Situation. Bei mir war es eine Weihnachtsüberraschung und denn Vater habe ich gleich zur Weihanachtsfeier mitgenommen. Es wurde das schönste Weihnachten. Toi, toi, toi.
ingbu
ingbu | 10.08.2008
7 Antwort
bescheid gegeben
da ich wusste , dass meine mama sowieso nicht positiv reagieren wird, war sie die letzte, die es damals in der 11.SSW erfahren hatte. Mein Papa war der erste
Serenity87
Serenity87 | 10.08.2008
6 Antwort
Also bei der
Reaktion deiner Mutter würde ich nichts sagen ich wäre nämlich stinksauer.Es ist doch dein bzw.euer Leben und auch schon schlimm genug das du ein kleines verloren hast.Da söllte man als Mutter nicht so Reagieren.Sie würd es noch früh genug erfahren da du sie ja sicher ab und zu sehen wirst. Ich wünsch euch alles Gute liebe Grüße WinniPoh
WinniPoh
WinniPoh | 10.08.2008
5 Antwort
ssf
Ich weiß ja nicht wie dein Verhältnis zu deinen Eltern ist aber Ich würde es Sofort Erzählen denn letz endlich ist es deine Entscheidung du willst ja mit dem Mann und dem Baby Leben denn Vielleicht währe deine Familie noch Viel Enteuschter wenn du es Verheimlichst und es Irgentwann anders raus kommt Vorallem denk an Dich und dem Baby ich kann mir vorstellen das es ganz schön auf die Seele geht Gruß Waschbär
Waschbär
Waschbär | 10.08.2008
4 Antwort
kommt
mir bekannt vor. hab meinen eltern damals im februar gesagt das ich schwanger bin und im mai kam mein sohn. das problem war damals, das ich alleinerziehend und zu dem zeitpunkt noch nicht wirklich mit dem vater zusammen war.
wuchtbrumme
wuchtbrumme | 10.08.2008
3 Antwort
hallo
also wir haben es fast gleich meine schwiegermutter hätte lieber eine andere als mich aber mir ist es egal was sie sagt da ihr sohn mit mir zusammen lebt und nicht sie und so würde ich das auch sehen bei dir..................du bist glücklich mit ihm undwenn ihr ein kind haben wollt muss sie es akzeptieren..................sage es ihr einfach und wenn sie was gegen hat reagiere nomal und und wenn sie was wissen will über enkel dann frahgt sie von alleine und so
sarahp
sarahp | 10.08.2008
2 Antwort
..................
och i bin jetzt 17 w und meine mutter weiß auch noch nix da es ja bei mir jetzt schon das 5.kind is aber spätestens am 30.8. wird sie es sehen und naja begeistert wird sie nich sein zumindest solange nich bis das kleine denn da is dann sieht es wieder anders aus... setze deine ma vor vollendeten tatsachen weil du mußt mit deinem freund zusammen leben und nich sie
mausebeen
mausebeen | 10.08.2008
1 Antwort
Wie?
Was ist denn bei euch los?kopfschüttel
lilalichtelfe
lilalichtelfe | 10.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie habt ihr es gesagt?
03.07.2012 | 21 Antworten

Fragen durchsuchen