was findet ihr besser stillen oder mit hand füttern?

-babylove_
-babylove_
08.07.2008 | 22 Antworten
interessiert mich mal so;) lieben gruß^^
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Stillen
Hallo, stillen ist eine super Sache. Würd ich bei einem 2. Kind auch wieder machen. Am Anfang mußte sich halt alles einspielen, aber seit dem läufts super. Das ist das praktische: ist immer gleich zur Hand, akurat temperiert, richtig gemischt. Und wenn man irgendwo ist, dann kann man sich in irgendeine Ecke sitzen und stillen oder nach einem lauschigen Örtchen fragen . Seit meine Kleine 6. Wochen alt ist, geb ich 1x am Tag Fläschchen und daß ist schon irgendwie blöd, weil man das Fläschchen erst herrichten muß und bis es dann die richtige Wärme hat. Und wenn man zu wenig hergerichtet hat, muß man nochmal neu herrichten. Also klar, würde sofort wieder voll stillen. LG TiVo
TiVo
TiVo | 08.07.2008
21 Antwort
naja schlaffe Brüste
bekommt man doch auch ohne Stillen. Die Brust wird ja so oder so grösser. Bei mir sieht alles norml aus wie vorher auch. Ich hab aber auch eine gute Freundin, die prinzipiell gegen das Stillen ist, die sich die Brüste dann hat straffen lassen weil sie etwas schlaff wurden. Sie hat z.b. auf das Stillen verzichtet weil sie unabhängiger sein wollte. Natürlich kann man sein Stillkind nicht einfach mal spontan über Nacht bei der Oma lassen. Man muss da halt immer überlegen, was einem wichtig ist und was man selber machen möchte oder kann.
tazzy2405
tazzy2405 | 08.07.2008
20 Antwort
Stillen ganz klar!
hab die ersten sechs monate voll gestillt und werds beim nächsten auch so machen. man findet fast überall ein ruhiges plätzchen zum stillen, und wenn man halt ins auto geht und sich auf die rückbank hockt. wenn man grad in dem restaurant oder cafe ist setzt man sich halt in hinterste eck mit dem rücken zum puplikum. das geht schon.
janina87
janina87 | 08.07.2008
19 Antwort
erstmal ist es zum Glück jedem selbst überlassen
und wenn man von dem überzeugt ist, was man tut, dann sollte es auch keine Probleme geben. Was ich zum beispiel nervig fand, war die Tatsache, das nach dem 1. und 2. Kind mein Busen viel grösser war als vor der Schwangerschaft. nicht das er mir nicht gefällt, aber..... Und jetzt sehe ich bei ner Freundin das sie todunglücklich ist, da ihrer nach dem Stillen fast verschwunden ist.
dsoul
dsoul | 08.07.2008
18 Antwort
nein ich fand
das nie störend. Ich hab mir halt immer ein etwas stilleres Plätzchen gesucht. Und wenn es nicht anders ging, hab ich halt eine Stoffwindel so rumgelegt, daß man nix sehen konnte. Hatte nie Probleme oder negative Erfahrungen gemacht. Und wenn mal einer doof guckt einfach ignorieren ich hab da nie drauf geachtet. Ist ja nicht so, daß man die Möpse auspackt und auf den Präsentierteller legt. Es gibt mittlerweile auch super STillmode wo du wirklich nur zwei knöpfchen aufmachst und fertig.
tazzy2405
tazzy2405 | 08.07.2008
17 Antwort
Ich hab überall gestillt ... immer da wo ich sitzen konnte
Umkleide von C&A Arbeitsamt Strassenbahn Parkbank usw :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2008
16 Antwort
Ich bin überzeugte Stillmami
Hatte nur geringe Probleme am Anfang ... mit Flasche hab ich bei beiden Kindern erst im 9. bzw. im 8. Monat angefangen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2008
15 Antwort
das ist
eine Grundsatzfrage. Ich war immer für das Stillen . Perfekte Zusammensetzung, perfekte Temperatur, immer dabei ohne groß zuzubereiten, schneller Abnehmen nach der Schwangerschaft und einige wissenschaftliche Untersuchungen die z.b. weniger Allergien, Mittelohrentzündung u.ä. bescheinigen. Also Nachteile habe ich persönlich keine gefunden. Aber es gibt uch viele Mamas die sich nicht trauen, öffentlich zu stillen auch wenn sie gerne würden und es dafür genug Lösungen gibt. Abgesehen davon, fand ich die Stillzeiten einfach immer schön innig und nachts praktischer.
tazzy2405
tazzy2405 | 08.07.2008
14 Antwort
die antwort wird jetzt länger...
eigentlich finde ich stillen wesentlich schöner... hat bei meinem aber leider nicht geklappt... zu wenig milch, also zugefüttert und der kleiner schlawiner hat gleich gemerkt, daß fläschchen viel einfacher ist und wollte dann nur noch fläschchen... und die schmerzen und das abstillen, was ja trotz der "nur" drei tage still-versuch, nötig war... würde also vermutlich, sollte ich mich doch noch irgendwann für ein zweites kind entscheiden, gar nicht erst wieder probieren, sondern gleich nur fläschchen geben...
bw_2277
bw_2277 | 08.07.2008
13 Antwort
Stillen
so nah kommt die dein kind NIE wieder...schluchz
MamaMaike
MamaMaike | 08.07.2008
12 Antwort
..........
mich stört das stillen in der öffentlichkeit nicht wens stört soll weg schauen ich finde das ist mit das natürlichst aucf der welt
franzi04860
franzi04860 | 08.07.2008
11 Antwort
was ist mit Hand füttern???
Entschuldige, was bedeutet mit Hand füttern?????? Meinst Du fläschchen??? Stillen oder nicht ist ganz persönliche Geschmacksache. So wie Du mit Deinen Kind sein willst. Wenn die Antwort für Dich stillen ist, dann stille. Für mich kam nur stillen in Frage und ich habe es getan.
angelikafr
angelikafr | 08.07.2008
10 Antwort
Heikles Thema
Also meine drei sind alle Flaschenkinder. Beim 1. war ich mitten in der Ausbildung, und da ich so schnell wie möglich wieder zur Berufsschule wollte ; also Flasche. Und beim 2. bin ich nach dem Mutterschutz wieder arbeiten gegangen. und jetzt beim 3. fand ich das einfach nur praktisch, da ich durch die anderen zwei auch nicht die nötige Ruhe gehabt hätte.
dsoul
dsoul | 08.07.2008
9 Antwort
.........
Na, ich bin ja nicht jedes Mal zum Stillen auf die Straße gegangen! Und die paar Mal beim Einkaufen hab ich mir zur richtigen Zeit ein ruhiges Eckchen gesucht, wo das ganz unauffällig vor sich ging.
WEJAM
WEJAM | 08.07.2008
8 Antwort
is nur blöd wenn du keine
möglichkeit hast dich zurück zu ziehen. ist mir nämlich passiert. hab mit ner fleecedecke an ner pommesbude gesessen und alle haben geglotzt, fand da unangenehm
Babyboom1
Babyboom1 | 08.07.2008
7 Antwort
du setzt dich doch nicht in die volle einkaufspassage
ich fand es wunderschön und war sehr traurig das er sich nach 10 monaten selbst abstillte
Mama170507
Mama170507 | 08.07.2008
6 Antwort
.........
also ich finde auf jeden fall stillen besser ich finde es erstens bequemer 2 besser fürs kind und 3 schont den geldbeutel;-) lg franzi
franzi04860
franzi04860 | 08.07.2008
5 Antwort
hat euch das nich gestört auf der straße
?????????????
-babylove_
-babylove_ | 08.07.2008
4 Antwort
.........
Hab dreimal gestillt und würde es wieder tun :-)
WEJAM
WEJAM | 08.07.2008
3 Antwort
finde ich auch
stillen ist einfach wunderschön und einfach super praktisch. Ich liebe es....=))
Jenny108
Jenny108 | 08.07.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie Findet Ihr Diese Hand Milch Pumpe!?
03.07.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen