Kaffee in der Schwangerschaft

Irina3333
Irina3333
25.01.2008 | 9 Antworten
Darf man in der Schwangerschaft Kaffee trinken? Viele sagen nein, aber ich denkmal eine kleine Tasse am Tag mit fast mehr Milch als Kaffee in der Tasse kann doch nicht schaden oder etwa doch!?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Hallo,
ich habe bis zum Ende des 4. Monats jeden Tag zwei Becher Kaffee getrunken allerdings mit mehr Milch als Kaffee. Später bin ich dann auf entcoffeinierten Kaffee, Cappuccino, Kakao und Tee umgestiegen. LG
Wollknäuel
Wollknäuel | 25.01.2008
8 Antwort
Kaffee trinken...
Hi, ich habe vor nen paar Tagen im Fernsehn gesehen das Kaffee in der Frühschwangerschaft zur Fehlgeburt führen kann. Würde an deiner Stelle entkoffinierten holen, da kannste nix mit falsch machen. Lg Ramona
maya111105
maya111105 | 25.01.2008
7 Antwort
2 Tassen am Tag
sind absolut unbedenklich hat meine Hebamme gesagt, ich trinken ca 2x die Woche eine Tasse Kaffee oder Latte und meinem Baby gehts immernoch super! Da ich ne Kaffeesucht habe, bin ich auf Koffeeinfreien Kaffee umgestiegen oder Caro-Kaffee aus Weizen! Mmmhhh, lecker!
Laney1
Laney1 | 25.01.2008
6 Antwort
Also ich
habe am Anfang meiner 1.Schwangerschaft keinen Kaffee getrunken, hatte aber immer ziemliche Kreislaufprobleme.Da hat meine Ärztin gemeint ich solle ruhig eine Tasse am Morgen trinken.Hab ich dann auch gemacht und der Tag war gerettet;) Nun in der 2. trinke ich auch jeden Morgen eine Tasse.Also ich denke es ist so wie mit vielen Sachen-einfach nicht übertreiben udn wenn es dir auf einmal nicht mehr schmeckt einfach weglassen.
kati83
kati83 | 25.01.2008
5 Antwort
Kaffee
Es heißt, dass bis zu 3 Tassen pro Tag unbedenklich sind. Ich hab selber anfangs auch Kaffee getrunken und meine Kleine ist gesund und munter. Irgendwann hatte ich dann aber permanent solches Sodbrennen, dass ichs freiwillig gelassen hab. Ich denke mal, grundsätzlich merkst Du selber ganz gut, was Du verträgst und was nicht. Aber ein Tässchen Kaffee am Tag darfst Du Dir schon gönnen..
whiteshoes
whiteshoes | 25.01.2008
4 Antwort
Kaffee
ich habe gelesen, dass man ruhig 3 kleine Tassen am Tag trinken kann. Also ich mag momentan überhaupt keinen Kaffee obwohl ich ein Kaffee - Junky war / bin :o)
Kuschelfee
Kuschelfee | 25.01.2008
3 Antwort
Hatte in allen Schwangerschaften immer starke Kreislauf probleme!
und war deswegen auch mehrfach im Krankenhaus! Mir wurde dann immer gesagt, das ich ruhig mal eine tasse Kaffe oder nen Glas Cola morgend Trinken soll, damit mein Kreislauf überhaupt erstmal richtig in gang kommt und ich umkippe, weil mein Blutdrcuk viel zu niedrig ist! Also denke ich eine oder vielleicht auch 2 tassen sollten dem Kind nicht schaden!
mum_cherry
mum_cherry | 25.01.2008
2 Antwort
hallo
Habe während meiner Schwangerschaft täglich eine Tasse getrunken. Dem kleinen hat es in keinster Weise geschadet.Denke wenn man es nicht übertreibt ists ok
Kleene07
Kleene07 | 25.01.2008
1 Antwort
Kaffee trinken
Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft überhaupt keinen Kaffee gemocht. Dafür in der zweiten um so mehr. Ein bis zwei Tassen schaden deinem Kind bestimmt nicht.
klön
klön | 25.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kaffeevollautomat
30.07.2012 | 3 Antworten
Einschulung - Kaffee und Kuchen
20.07.2012 | 7 Antworten
Hallo zusammen :)
27.06.2012 | 10 Antworten
Kaffee in der Stillzeit?
06.10.2011 | 4 Antworten

In den Fragen suchen