Hm normal, oder was is los? ^

CubaLibre
CubaLibre
28.06.2008 | 15 Antworten
Hallo Mädels,

ich komm eben von der Arbeit, arbeite bei einem Discounter, wo ich schwer heben muss & immer unterwegs bin & kaum sitze, jetzt habe ich ein richtiges ziehen im Unterleib, so wie Mens-Schmerzen.. ist das normal, weil mein Baby wächst? Oder muss ich mir Sorgen machen? Bin kurz vor der 11 SSW ..
Eine Fehlgeburt kann das nicht sein, weil ich auch keinerlei Blutungen habe/hatte..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
bestimmt arbeitest du bei penny oder??????
boa dein chef ist ein arschloch du hast recht auf einen arbeitsplatz wo du nicht um dein leben deines kindes bangen musst..............lass dich einfach krankschreiben dann sieht er was er davon hat bei solchen sachen muss man echt kleinlich sein und sich genau an das halten was einen gut tut soll doch dein dummer chef schwer heben lass dir nix gefallen :-)lg tine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2008
14 Antwort
pass auf!
pass bloß auf das selbe habe ich auch gemacht gearbeitet wie ein tier und eines nachts wache ich mit blutungen auf und da habe ich mein baby in der 13. woche verloren!jetzt bin ich wieder schwanger und lasse es ganz ruhig angehen bin mittlerweile in der 19. woche also mach öfters pause leg die beine hoch und sage deinen arbeitskollegen das du schwanger bist und nicht schwer heben kannst!lg viel glück
nanny84
nanny84 | 28.06.2008
13 Antwort
Besteh auf deine Rechte!
Ich hab selbst in einem Discounter gearbeitet, und bei uns wurde ganz penibel darauf geachtet, daß ich als schwangere um punkt 20 uhr aus dem Laden verschwunden war und ich nicht zu schwer ran mußte, die können sonst nämlich echt Ärger mit Gewerbeaufsichtsamt oder so kriegen! da würde ich an deiner Stelle aber echt drauf pochen, auch wenn du dann vielleicht ein bißchen schief angesehen wirst, es geht ja um dein Baby. Und wegen den Schmerzen: auf jeden Fall erst mal ganz doll schonen übers Wochenende!
yvonne1979
yvonne1979 | 28.06.2008
12 Antwort
Mein Chef war da auch so
Ich war in der 10Woche und mein Chef meinte ich sei Schwanger und nicht krank, ich habe als Köchin gearbeiten und musste auch viel schleppen. Nachdem ich dann auch so ziehen im Unterleib bekommen habe, habe ich damals echt angst bekommen. Mein Doc hat mich dann erstmal für ein paar Wochen krankgeschrieben. Zum ausruhen, es war zum Glück nichts. Es dank dir nämlich keiner, das du buckelst wie ein blöder. Es ist dein Kind und du willst doch nur das beste!!!!Hör auf deinen Körper und mach nur das was du kannst. Dein Chef kann dir nix. Als ich dann wieder da war habe ich nur noch das nötigste gemacht...gab zwar Ärger aber da muss man drüber stehen.
binchen4711
binchen4711 | 28.06.2008
11 Antwort
ruf doch
sofort am montag bei deiner fa an und frag ob de nicht gleich durch kommen kannst lass dich halt krank schreiben wenn dein chef so blöde ist. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 28.06.2008
10 Antwort
hatte dasselbe problem
in der elften woche.hab im restaurant gearbeitet.als ich das meinem arzt erzählt hab, hat er mir direkt ne arbeitssperre verpasst.du mußt echt aufpassen.lg
mhhina
mhhina | 28.06.2008
9 Antwort
liebe cuba
bitte lass das mit den schwer heben... das tut dir und deinen baby nicht gut... ich habe auch im eh gearbeitet und gerade wegen sowas ein beschäftigungsverbot... hatte auch immer schwer heben müssen und dann ein ziehen im unterleib bekommen un nen paar tage später starke schmierblutungen. also aufpassen nicht das deinen baby oder dir was passiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
8 Antwort
das kann von der belastung kommen
oder die mutterbänder dehnen sich. falls keine blutung entsteht kein grund zur sorge. das mit dem schweren heben musst du vom gesetz her nicht mehr machen. leg die beine hoch und ruh dich aus. liebe grüße und alles gute für euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
7 Antwort
bin total geschockt
das darf denen doch nicht egal sein! Was ist los??? Die schwere heberei ist überhaupt GARNICHTS für dich und dein Baby!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
6 Antwort
Doch mein Chef weiß bescheid, aber..
dem interessiert sowas nicht... & wir sind heute nur zu zweit gewesen, ich muss am 7.7 wieder zum fa, da frag ich mal nach, wie das mit nem beschäftigungsverbot aussieht, weil wie gesagt, es interessiert da niemanden. dass ich schwanger bin :(
CubaLibre
CubaLibre | 28.06.2008
5 Antwort
da musst du
total aufpassen das mit dem schwer heben ist ttotal gefährlich.
JohnnysMama
JohnnysMama | 28.06.2008
4 Antwort
hallo
also an deiner stelle würde ich nicht so schwer heben denn ganzen tag ist nicht gut, und ich glaube das des auch nicht normal ist das ziehen im unterleib geh mal zum arzt der kann dir des genau sagen. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 28.06.2008
3 Antwort
Wieso
arbeitest du dann noch um die Zeit??? Du darfst nur bis 20 Uhr arbeiten und schwesr heben auch nicht. Also, ich würd mich jetzt ausruhen und wenn es bis spätestens morgen nicht besser ist, würd ich ins KH fahren, und mich vergewissern, ob alles ok ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008
2 Antwort
Wieso hebst du denn
schwer auf arbeit wo du doch weißt das du schwanger bist????Hast du deinem Chef noch nix von deiner SS erzählt??
little_baby07
little_baby07 | 28.06.2008
1 Antwort
ja nu...
da mit dem heben würd ich mal lassen. kann alles mögliche sein einfach mal ausruhen und beobachten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sagt mal findet ihr das normal?
21.12.2007 | 21 Antworten

In den Fragen suchen


uploading