Hat jemand ähnliche Erfahrungen, wie ich mit Panikattacken in der Schwangerschaft gemacht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.06.2008 | 3 Antworten
Würde mich über einen Austausch freuen. Habe in der ersten Schwangerschaft zum ersten mal mit Panikattacken zu tun , aufgrund der Hormone wie man jetzt festgestellt hat. Hat mich beim ersten mal psychisch sehr mitgenommen. In der zweiten Schwngerschaft ist es Gott sei Dank nicht so schlimm, habe eine gute Therapeutin seit 3 Jahren.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Panikattacken
Hallo!Ich habe seit vielen Jahren eine Angsterkrankung mit Panik.Bin jetzt auch wieder Schwanger.Und im Moment hab ich extrem Angst mein Baby zu verlieren.Bin noch ganz am Anfang.Aber ich bin auch schon seit fast 3Jahren in Behandlung wegen dieser Angst.Es gibt Momente da gehts mir richtig gut.Und dann gibts Tage da ist es richtig schlimm mit der Angst.Aber es wird besser.Wenn man lernt damit umzugehen.Ich bin froh das ich die Therapie mache.Die hilft mir echt gut.Alles Gute für dich!L.G.
julio02
julio02 | 28.06.2008
2 Antwort
Hmmmm
also ich habe nachts immer Angst das ein Einbrecher kommt, ich weis is doof aber so ist es halt. Mein Therapeut sagt immer es geht vorbei.
Tritze
Tritze | 27.06.2008
1 Antwort
hatte keine in der ss,aber danach als meine ersten beiden da wahren
ist irgendwann vorbeigegangen, weis nicht genau warum, abund zu hab ich immer noch welche, hatte plötzlich panische angst das den kindern etwas schlimmes passtert od. ich eine schlechte mutter bin, das mier etwas passiert und die ki.alleine sind, wie sehen bei dier so paniKattacken aus?
Bogumila
Bogumila | 27.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

CefuHEXAL hat jemand erfahrungen damit?
19.07.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen