Freunde?

Hexxxe
Hexxxe
27.06.2008 | 17 Antworten
Sind euch eure Freunde während der Schwangerschaft erhalten geblieben?Oder haben sie sich von euch abgekapselt weil sie lieber ihren Spass haben wollen, als sich mit Kindergeschreie rumzuärgern?habe da leider schlechte erfahrungen gemacht, kenne die leute schon teilweise seit dem Kindergarten und jetzt will keiner mehr was mit mir zu tun haben, wollen lieber party machen, autos tunen usw..wie war das bei euch so?
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Da hab ich bisher fast nur positive Erfahrungen gemacht.
Gehe aber bisher auch noch gerne mit weg. Aber hab auch den Eindruck, sie freuen sich total mit mir und interessieren sich dafür, wie es mir geht und was mit mir gerade "passiert", da ich die erste Schwangere in unserer Runde bin. Bei einer Bekannten hab ich allerdings den Eindruck, dass sie sich gar nicht mitfreuen kann - sie hätte generell gerne Kinder, ihr Mann aber gar nicht. Und bei meiner Schwester wars genauso, genau diejenige, die sich selbst nach einer festen Beziehung gesehnt hat, hat sich abgewandt. Also neben diesem "Ach, ihr seid ja jetzt so langweilig" kanns vielleicht auch daran liegen, dass man aufgrund seiner eigenen Situation das Glück der anderen nur schwer ertragen kann.
whitechoccolate
whitechoccolate | 28.06.2008
16 Antwort
Freunde
Da bin ich ja doch nicht alleine, dachte es würde an mir liegen das meine freunde fast alle weg bleiben jetzt während der schwangerschaft.Gerade jetzt zum ende hin, wo man ja auch nicht mehr ganz so fit ist wegen dem abuch und so.Und wenn man dann nachfragt bekommt man nur zurück ich hätte mich total verändert und hätte nicht mehr so viel zeit.Nur weil ich jetzt nicht mehr die nächte durch feiern kann und so.Ist doch wohl normal.Ich dachte immer das es echt an mir liegen würde, aber wenn es so vielen auch so geht, dann bin ich ja beruhigt.Mein mann hat auch schon gesagt, ich soll die so genannten"freunde" doch einfach links liegen lassen.Aber fällt einem doch schwer.Aber ist wohl besser so.Finde es nur schade. lg Julia
Jule83
Jule83 | 27.06.2008
15 Antwort
also bei mir
war das eher so: letztes jahr im sommer, wo es mir nicht so gut ging, hatte keiner mal zeit...also hab ich mit den leuten abgeschlossen weil ich sowas nicht freunde nennen kann...jetz vor nem halben jahr, wo die irgendwie mitbekommen haben, dass ich schwanger bin, melden sich alle auf einmal? und da ich jetz eher sehr ablehnend reagier , was treffen o.ä. betrifft kommen nur so sprüche wie "ja seit dem du mit ihm zusammen wohnst blablabla" ich denk mir nur hallloooo ?! seid ihr zu heiß gebadet worden? uns hat nämlich kein einziger beim umzug geholfen ... und da war ich schon schwanger..naja kenn das jedenfalls...und hoffe bald richtige freunde zu finden...
noisekikschatje
noisekikschatje | 27.06.2008
14 Antwort
kann mich nur anschließen...
hab seit der geburt meine beiden besten freundinnen verloren. die eine hats nichtmal geschafft, meine kleine nur ein einizges mal anzusehen :( dabei war sie vorher jeden zweiten tag bei mir, nach der geburt nicht einmal. naja, kann man wirklich drauf verzichten. tut echt gut von so vielen das gleiche zu hören. danke.
Saridia
Saridia | 27.06.2008
13 Antwort
kenn ich nur zu gut!
fing schon bei unserer Hochzeit an! Da wurde der Kontakt schon weniger; Nach der Geburt unseres Sohnes noch weniger; und da ich nun mit dem zweiten schwanger bin melden die sich gar net mehr! :-( Speziell mein ich da 2 "Freundinnen", die allerdings schon ewig Single sind, aber starken Kinderwunsch haben! Denke mal, da ist ein wenig Neid mit im Spiel und kommen mit der Situation nicht zurecht! DIe sind jedes WoEnde auf der Suche und machen dann halt Party!!!
FaMel
FaMel | 27.06.2008
12 Antwort
eigentlich sehe ich alle jetzt noch öfter
weil sie sich super mitgefreut haben und den Kleinen ständig beesuchen wollen obwohl sie dafür immer eine Tour 100 km fahren müssen. Kopf hoch, die, die es wert sind, werden bleiben. Denen bist Du wichtiger als Spaß und die werden auch Dein Kleines liebhaben und Dich unterstützen.
Momo80
Momo80 | 27.06.2008
11 Antwort
alte freunde gehen neue freunde kommen
bei mir war es auch so freunde die früher waren sind nicht mehr und neze die die gleichen interessen haben sind gekommen...nur einige sind geblieben aber nur solche die auch kinder bekomen haben... ...aber um ehrlich zu sein, solche die nur an männer und partys denken, mit solchen kann ich selbst nichts mehr anfangen... lg
kiska86
kiska86 | 27.06.2008
10 Antwort
echte freunde halten zu einem
und auf alle anderen kann man jowohl verzichten....ich habe sowas bei beiden schwangerschaften nicht kennengelernt.die liegen 13 jahre auseinander....klar verändert sich der freundeskreis etwas, weil ja muttis mit babys dazu kommen aber alte freundschaften bleiben auch bestehen und wenn nicht, seid froh das die weg sind....
florabiene
florabiene | 27.06.2008
9 Antwort
freunde???
leider kann ich da auch keine wirklich positive antwort geben.habe festgestellt das das sprichwort "aus den augen, aus dem sinn" harte realität geworden ist.wenn man sie drauf anspricht warum sie sich nicht melden dann heisst es meistens:"du hast doch eh nie zeit, musst dich doch immer um die kids kümmern!!!!" aber kopf hoch, man findet neue, erwachsene und verständnisvolle freunde!!!liebe grüsse
nadine-winter
nadine-winter | 27.06.2008
8 Antwort
oh ja
da kann ich ein lied von singen.unser bester jugend freund hat sich auch abgekapselt und ist lieber feiern gegangen weil er sich ja bei uns langweilt.rauchen und trinken tabu nicht mit mir hat er gesagt.als die beiden dann geboren waren war er in den 3 wochen krankenhaus aufenthalt 1 mal da.später hat er sich entschuldigt bei uns und ist wieder jeden tag gekommen so wie früher aber jetzt wo er paten onkel ist kommt er wieder nicht.und ich ärgere mich zu tode ihn noch als paten onkel genommen zu haben.
gina-john2007
gina-john2007 | 27.06.2008
7 Antwort
ja das gleich ewar bei
mir auch sie wollten nichts mehr wissen weil ich ja sooooo jung ein baby bekommen habe aber egal wenn se meinen kann ja andere kennen lernen
mama0018
mama0018 | 27.06.2008
6 Antwort
-------
Bei mir hat es schon angefangen als ich damals mit meinen jetzigen Mann zusammen kamm, alle Freunde weg.
diana_m
diana_m | 27.06.2008
5 Antwort
Das bist du net alleine...
Das ging mir genauso und meinem Mann vorallen nur er ist einer der das irgendwie net merkt und immernoch hinterher rennt!!! Ich finde das ein bissl traurig das es so ist aber ihc hab auch einige fallen gelassen denn ich muss mein Kind net "das fich" nennen lassen!!! Wenn die meinen weiter Party und so weiter machen müssen und meinen Kindergeschreie ist so was von "asi" dann sollen die doch!!! Mach dir nis draus ich finde durch die Kids lernt man neue Freunde kennen!!!!
Mama-Julchen
Mama-Julchen | 27.06.2008
4 Antwort
.........
hatte genau das gleiche Problem, nur meine beiden besten Freundinnen sind geblieben, ahbe auch wieder ganz viele neue Freunde kennengelernt. Und muss jetzt sagen nur wirkliche Freunde bleiben, dass andere waren nur für den moment Feunde
madde
madde | 27.06.2008
3 Antwort
oh meine freunde stehen mehr als zuvor hinter mir!!!
kann da nicht mitreden...sie sind mehr denn je für mich da und das machen auch freunde aus....sei nicht traurig dann waren es auch nie wirklich freunde...dann kannst du doch bestimmt gut drauf verzichten oder???lg vanessa
Chantallola
Chantallola | 27.06.2008
2 Antwort
ich bin jetzt im 3 monat schwanger
und habe das auch... die freunde kapseln sich ab...finde ich echt schade aber wenn man sie mal drauf anspricht dann wird das verneint und gesgat das man ja momentan soviel arbeiten muss etc..
caro84
caro84 | 27.06.2008
1 Antwort
weggeblieben
außer eine und das meine beste hälfte aus der grundschule
Taylor7
Taylor7 | 27.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich suche Chefkoch-Freunde :)
23.04.2012 | 8 Antworten
Wilde Kerle Freundebuch
08.07.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen