Bauchnabelpircing in der Schwangerschaft?

KleineZicke
KleineZicke
31.07.2007 | 9 Antworten
Ja..hallo Nochmal Ich wollte fragen ob das ein problem ist wenn man während der schwangerschaft ein bauchnabelpircing hat?! muss man ihn dann rausnehmen oder ist das kein problem ich hab mal gesehen das man auch einen ganz normalen stab anstatt eines pircing tragen kann..was ist denn richtig?
LG KleineZicke
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Hi Ich hatte in beiden schwangerschaften mein piercing drin bis zum 6 monat dann hab ich ihn raus und ein desinfizirtes gummi rein gemacht jetzt nach der 2ten schwangerschaft liegt jetzt 5 jahre zuruck Sieht mein piercing wieder super aus...nur etwas lockerer
Dunny90
Dunny90 | 31.03.2014
8 Antwort
also ich hatte ein 'schwangerschafts-piercing" und hatte das bis ende 8. monat drin. bei mir ist nichts gerissen, aber klar, die möglichkeit besteht, kann aber auch ohne piercing drin reißen ;) ich habe es nur raus gemacht, weil ich mit den klamotten hängen geblieben bin, was mich genervt hat. ;)
MucMama
MucMama | 03.10.2013
7 Antwort
Also ich habe auch ein Bauchnabelpiercing und meine Frauenärztin meinte, dass es nicht gut, es bist zum Ende der Schwangerschaft drinnen zu lassen :( es könnte nämlich leicht passieren dass die Haut dann reißt....außerdem gibt es gute Alternativen wie etwa Kunststoff- oder Gummipiercings....
Schneeflocke3b4
Schneeflocke3b4 | 03.10.2013
6 Antwort
huhu.....
habe meine damals in der ersten schwangerschaft ziemlich am anfang rausgemacht. meine fä war überhaupt nicht begeistert davon und meinte es könnte im schlimmsten fall auch eine bauchdeckenentzündung geben. na hab es gemacht, weil wenn es passiert ist es zu spät.
Mimihexe
Mimihexe | 04.08.2007
5 Antwort
Bauchnabelpircing
Hi ich hatte auch einen, aber ich habe ihn dann so im 5 Monat rausgenommen, weil mir, dass so lieber war. Es gibt so spezielle Gummipircings, da dehnt sich der Stab etwas mit, wenn dein Bauch größer wird. Du kannst aber auch dein Normalen drinne lassen, solange du dich wohlfühllst und nichts spannt... LG Sandra
Sandra86
Sandra86 | 31.07.2007
4 Antwort
Piercing
ich hab mein piercing auch so lange wie möglich drin gelassen, etwa 1 Monat vorher ging es aber nicht mehr, weil mein Bauch so heftig groß war und es drohte sich zu entzünden, hatte nachher ein Schwangerschaftspiercing drin - schau doch mal unter www.schwangerschaftspiercing.de
sam1506
sam1506 | 31.07.2007
3 Antwort
Wirst du merken.
Ich hab sehr schnell viel bauch gehabt - und mich hat es gstört. Es gibt aber flexible stäbchen aus teflon auf die schraubst du grad Kugeln drauf und das kannst du dann die ganze Schwangerschaft lang lassen. Fand es nur ziemlich teuer... Hab mein deshalb rausgemacht. Ist nun aber wieder drin, ohne probleme.
Windelwinnie
Windelwinnie | 31.07.2007
2 Antwort
Bauchnabel
Hallo, das wirst du selber merken ob er raus muß oder nicht, ich habe 5 Kinder bekommen und habe ihn für keine Schwangerschaft raus holen müssen. Also laß es einfach auch dich zu kommen. Hoffe dir geholfen zu haben. LG Britta
britta
britta | 31.07.2007
1 Antwort
@KleineZicke
Also mein Piercing hab ich erst ein oder zwei wochen vor der Entbingung rausgenommen, aber nur weil mein Bauch so riesig war das der Nabel "rauskam" und der Stab dann zu kurz wurde. Das Loch ist aber nicht zugewachsen, und konnte ihn somit nach der Geburt wieder reinmachen. Da ich jetzt wieder schwange bin, werd ich mir aber nen Plastik Stab zulegen, da der sich ja mitbiegt. Also eigentlich geht alles 3; Stahlstab, Plastik Stab, garkein Piercing. Wirst du ja dann selber sehn. Hoffe konnte ein wenig helfen?! Lg boehsebunny
boehsesbunny
boehsesbunny | 31.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen