Windpocken in der Schwangerschaft! GEFÄHRLICH?

Chantallola
Chantallola
16.06.2008 | 15 Antworten
hallo ihr lieben. in der kindergartengruppe meiner kleinen ist ein fall von windpocken aufgetreten. bin ja nun schwanger und wollte wissen ob ich sie hinbringen darf zum kindergarten oder lieber nicht! sind windpocken für mich gefährlich? bin in der 21.ssw.
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
na super!!!
14 tage ansteckungszeit!!!oh man...ich hoffe sie hat nicht schon welche und ich!!!menno das ist nicht gut!!!
Chantallola
Chantallola | 16.06.2008
14 Antwort
Geh lieber zum Arzt
Ich würde dein Kind zu Hause lassen. Kinderkrankheiten sind in der SS nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Geh zum FA. Mfg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008
13 Antwort
Windpocken und Schwanger
Geh zum arzt der soll Dir blut abnehmen und testen ob Du immun beträgt 14 Tage .Ist Dein Kind gegen Windpocken geimpft??Dann mußt Dir normal keine Sorgen machen .
ElkeW
ElkeW | 16.06.2008
12 Antwort
Röteln, was steht denn iim Mutterpass Bei der sereologischen Untersuchung
wird doch festgestellt, ob du Antikörper von Röteln hast.
Krüssel
Krüssel | 16.06.2008
11 Antwort
-----------------------------
auch wenn man die windpocken hatte, kann daraus später eine gürtelrose werden.ist auch gefährlich grad für schwangere.gesunde haben da schon probleme
nouri
nouri | 16.06.2008
10 Antwort
stimmt so nicht
hatte sie als kleinkind auch RICHTIG und hab sie mit 16 nochmal gehabt.... lass sie lieber daheim
s-force
s-force | 16.06.2008
9 Antwort
.............
bei uns wa auch der verdacht das meine kleine es bekommt weil die nachbars kinder die hatten wa 21 woche und der arzt meinte ich müsste sehr gut aufpassen auch wenn ich die schon gehabt hätte
jessi210
jessi210 | 16.06.2008
8 Antwort
windpocken...
bekommt man nach meinem erkenntnisstand nur einmal..glg..
angie7884
angie7884 | 16.06.2008
7 Antwort
Wenn du sie anständig gehabt hast also sehr voll warst damit kannst du sie nicht mehr bekommen
Scharlach kann man öfters bekommen.
Chaosbine
Chaosbine | 16.06.2008
6 Antwort
ich arbeite im
kiga und mein FA hat gesagt, bei Kinderkrankheiten egal welche, dürfte ich nicht mehr in die Einrichtung!Ich würde dir raten dein Kind nicht mehr zu schicken!Aber das ist halt meine Meinung! lg jenny
lucky220686
lucky220686 | 16.06.2008
5 Antwort
Alle Kinderkrankheiasten sind für Erwachsene schlimmer!!!!
Meine Tante hat sie mit 38 bekommen und es ging ihr echt schlecht
Chaosbine
Chaosbine | 16.06.2008
4 Antwort
doch doch.....
ich hatte sie schon als kind, aber man kann sie ja nochmal bekommen und ich weiß jetzt nicht ob sie gefährlich sind in der ss!!!!
Chantallola
Chantallola | 16.06.2008
3 Antwort
Wenn du sie schon hattest,
ist es eher nicht gefährlich, wenn nicht, kann es sowieso schon zu spät sein, denn die sind vorher schon eine Weile ansteckend.
calakarin
calakarin | 16.06.2008
2 Antwort
NEIN !!! Überhaupt nicht ...
Röteln ist die gefährliche Krankheit für Schwangere LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.06.2008
1 Antwort
hast du sie noch nie gehabt
frag mal deine Mutter!!
Chaosbine
Chaosbine | 16.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Impfen gegen Windpocken
25.01.2012 | 20 Antworten
Wie verhalte ich mich bei windpocken?
26.12.2010 | 12 Antworten
Windpocken in der Schwangerschaft
28.09.2010 | 3 Antworten
windpocken und schwangerschaft
15.09.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen