blöde frage aber die muss ich jetzt mal stellen

ricky1987
ricky1987
13.06.2008 | 27 Antworten
ich versuche seit heute mit meinem freund aufzuhören zu rauchen ich bin in der 28.ssw
gibt es hier welche die das auch grad hinter sich haben und mir tipps geben können das ich es besser aushalte bzw durchhalte nich wieder anzufangen.
wir haben jetzt schon ne spardose gemacht wo das geld, was wir für zigaretten eigentlich ausgeben, reintun.
und dann haben wir uns mit gummibärchen eingedeckt falls wir lust auf eine zigarette bekommen das wir uns keine rauchen wollen und alles weggeräumt aschenbecher feuer und und und
aber ich hab angst das ich irgendwie doch rückfällig werde.
würde mich freuen wenn mir jemand tipps geben würde.

danke im vorraus
Mamiweb - das Mütterforum

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
Ich habe auch aufgehört als ich schwanger wurde
und mir hat ein Artikel geholfen den ich vorher mal zufällig gelesen habe. Und zwar musst du dir vorstellen das dein Baby bei jeder Zigarette unterversorgt ist und es auch noch eine weitere dreiviertel Stunde so bleibt wenn du schon fertig geraucht hast. Also stell dir mal vor, jemand hält deinem Baby die Nabelschnur zu das fast nichts mehr zu ihm durch kann. Bei dieser Vorstellung hätte ich mir beim besten Willen keine anzünden können. Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 13.06.2008
26 Antwort
ich versprech dir hoch und heilig
das du definitiv deinem babys mehr schadest wenn du weiter rauchst überleg mal süsse fast alle mamaies hören auf wenn sie wissen das sich da jemand ankündigt und alle ausser vielleicht dieser eine arzt raten dir dazu und die hebammen googel doch mal ehrlich hör auf und wenn du mal ein wenig motivations btrauchst meld dich ich bau dich dann auf schakka
Scarli
Scarli | 13.06.2008
25 Antwort
Ich habe...
damals auch noch kurze Zeit in der SS geraucht. Nikotinkaugummis sollte man in einer SS nicht nehmen. Ich habe mir ganz viele Bilder angeschaut von Babys deren Eltern rauchten, dann habe ich mir noch diese Typischen Berichte durchgelesen extra für rauchende Schwangere. Dann habe ich mir Berichte durchgelesen und war viel unterwegs um mich ab zu lenken. Habe darauf geachtet das ich unter vielen Menschen bin, da es mir so peinlich war vor anderen zu rauchen, habe ich es dann auch nicht getan. Dann hats auch endlich geklappt.
Denise85
Denise85 | 13.06.2008
24 Antwort
@scarli
ich werd es auch schaffen hab jetzt nur ein wenig angst bekommen wegen Fehlgeburt oder sonst was aber wenn die gefähr wär dann hätte meine ärztin nicht gesagt sofort die hätte dann gesagt nach und nach klar hab ich grad das verangen aber ich mach es nich ich werd nich schwach ich mach das meinen twins zur liebe
ricky1987
ricky1987 | 13.06.2008
23 Antwort
also ricky
hör auf sofort deinem baby zur liebe ich merk ja so wie du hier schreibst das du es auch wirklich willst hör bitte nicht auf sowas tu dir und deinem baby diesen gefallen du schaffts das mit sichherheit
Scarli
Scarli | 13.06.2008
22 Antwort
dann solltest du
vielleicht den arzt wechseln und ausserdem braucht der körper gute 7 tage bis das nikotin komplett aus der blubahn ist also wart ihr noch gut gtenug mit dem Stoff versorgt
Scarli
Scarli | 13.06.2008
21 Antwort
also ich
habe extra mit meiner frauenärztin geredet weil meine hebamme es selber nicht genau wusste und die meinte das es ok ist von jetzt auf gleich
ricky1987
ricky1987 | 13.06.2008
20 Antwort
geb dir mal ein daumen quasimodo
schade das ich nur einen geben darf ;-)
Scarli
Scarli | 13.06.2008
19 Antwort
fakt ist...
ich hab sofort aufgehört und 2 tage später wars gelaufen! Ich war eigentlich nicht der Meinung, bis...Meine Freundin den Gedanken ausgesprochen hat...daraufhin, hab Ich Meinen FA gefragt & DER...da kann Dir schlecht werden wie es will...wollte das nicht ausschließen & damit...steht Er als Arzt nicht alleine da...aber egal... Ich fang hier garantiert keine Diskussionen über gelaufene Dinge an...
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 13.06.2008
18 Antwort
Und...
rauchen erhöht erwiesenermaßen das Risiko einer FG erheblich. Vielleicht solltest Du lieber den Zusammenhang des Rauchens an sich mit der FG sehen.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 13.06.2008
17 Antwort
@Madeleine
Daraus den Umkehrschluß zu folgern, wäre aber auch verkehrt. Eine FG passiert häufiger als man denkt. Ein Einzelfall kann keine Grundlage für eine Statistik hergeben.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 13.06.2008
16 Antwort
oh mein gott mir wird schlecht
bist du wirklich der eminung deine fg hätte was mit den aufhören des rauchens zu tun ?????????????? das ist doch nicht dein ernst oder fFAST alle frauen hören in der ss auf zurauchen dann schlussfolgere mal... oh gott
Scarli
Scarli | 13.06.2008
15 Antwort
@ scarli
wie kann es denn dann sein, dass ich im letzten jahr ne fg hatte, als ich aufgehört habe zu rauchen!? klar, wars in der frühschwangerschaft ...da iss das risiko sowieso gegeben...aber es iss doch seltsam, dass noch nich mal mein fa den zusammenhang zwischen fg & dem aufgeben des rauchens... ausschließen wollte!!!
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 13.06.2008
14 Antwort
Ich habe meine letzte Zigarette geraucht...
...kurz vor dem Termin beim FA der die SS bestätigt hat! Denk an Dein KInd Du machst es krank wenn Du weiterrauchst! Denk immer an das Baby dann wird es schon klappen! Stell Dir bei jeder Zigarrette mal die Kranken Kinde in einer Kinderklinik vor die nur Krank geworden sind weil ihre Mamas nicht aufgehört haben zu Rauchen!
Anna7784
Anna7784 | 13.06.2008
13 Antwort
@scarli
ich weiß das ich gemeint bin ;) aber es stört mich auch nicht was du sagst ... es ist nur einfach so das ich mit vielen ärzten geredet habe über sowas .... und noch was ich habe in beiden schwangerschaften nicht eine zigarette geraucht ..... mfg ;)
Skassi
Skassi | 13.06.2008
12 Antwort
Spazieren und Karotten
Ich war nur noch Gelegenheitsraucherin und hatte somit keine Probleme mit dem Nichtrauchen während der Schwagerschaft. Versuche vielleicht daran zu denken, was das Nikotin und die anderen Stoffe in Deinem Körper verursachen wenn der Hyp stark wird. Freundin von mir hat immer Karotten gefuttert und ist wenn´s ganz schlimm wurde spazieren gegangen -> zwei sehr gesunde Alternativen. Ich wünsche Euch den nötigen BISS und hoffe Ihr schafft´s, gebt Euch gegenseitig Halt und Kraft und denkt an Euren kleinen Schatz . Gruß
hitzy
hitzy | 13.06.2008
11 Antwort
schwachsin ist es mit dem aufhören zu warten um so früher um so besser
wenn ich sowas höre steigen mir die haare zu berge sorry aber das kind muss ja diesen entzg sowieso machen sei es nun im bauch oder draussen und es ist sicher leichter für den zwerg im bauch weil draussen hat er oder ise erstmal genug stress mit andrerm ...aber versteh mich nicht falsch ich find gut das du dir hilfe sucht und es versuchst das galt jetzt denen die sagen nein bloss nicht aufhören nur minimieren das ist nur ne ausrede von denen die es nicht gechfft haben ich bin mir sicher du packst das
Scarli
Scarli | 13.06.2008
10 Antwort
Nur der Kopf kan Helfen
Ich habe schon vor der Schwangerschaft aufgehört und es mus einfach im kopf sein du musst es für dich selber wollen anders kann das gar nicht klappen
Jamilsmami
Jamilsmami | 13.06.2008
9 Antwort
ich hab
vor ungefähr 2 monaten aufgehört mit dem rauchen... was hab ich gemacht!?...mmhh?...viel geschlafen *g* & mich generell ein wenig zurück gezogen... hat so 3 wochen gedauert bis auch meine psyche mitgespielt hat.... der körperliche entzug...der dauert 3-4 tage...das iss nich das problem...das danach iss heftig...zumindest meiner meinung nach...augen zu und durch...tschaaakkaa du schaffst das...wenn ich als ehemalige kettenraucherin das schaffe...also bitte! ;o)))
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 13.06.2008
8 Antwort
rauchen aufhören
hab auch geraucht. konnte aber sofort aufhören wo ich erfahren habe das ich schwanger bin. da war ich in der 7. woche. einfach immmer an dein baby denken. sonst hab ich leider auch keinen tipp für dich.
babys-mummy
babys-mummy | 13.06.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Amträge stellen
25.01.2012 | 4 Antworten
Rote wunde stellen im mund?
22.06.2011 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen