Frage zu Magnesium

Nessrin
Nessrin
10.06.2008 | 8 Antworten
Hallo, lese grad das man ab der 36 SSW kein Magnesium mehr nehmen sollte.Mein FA hat mir Magnesium in der 34 SSW verschrieben er sagte das beugt einer Schwangerschaftsvergiftung vor. Bin jetzt in der 38 SSW und nehme immer noch täglich 1 Magnesiumtablette.Habe bis jetzt noch keine einzige wehe.Bin jetzt total durcheinander.Was soll ich den jetzt am besten machen?
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
magnesium KEIN wehenhemmer...?
...aber wehen sind muskelkontraktionen...und wenn die muskeln entspannt sind...öhömmm...dann sind die wehen doch gehemmt weil die muskeln nicht mehr so stark kontrahieren...sagt mir zumindest mein hausverstand. in meiner zweiten SS hatte ich starke übungswehen und ich habe magnesium dagegen genmommen. es hat auch geholfen, die wehen waren bald nach der einnahme weg...also bei mir war es ganz definitiv wehenhemmend und es fiel mir schwer in der 37.woche mit dem magnesium aufzuhören. habe es aber gemacht. lg, mameha
mameha
mameha | 10.06.2008
7 Antwort
Magnesium
Packe morgen die 36. SSW an und dachte auch, ich nehme es noch weiter, aber jetzt haben mich die Mamis hier verunsichert. Habe nämlich nachts immer ganz furchtbare Krämpfe in den Beinen. Mein Arzt sagt wieder, dass Magnesium KEIN Wehenhemmer ist, sondern nur die Muskulatur besser entspannt. Werde gleich demnächst nachfragen, hab in einer Woche wieder nen Arzt-Termin. LG
Tornado
Tornado | 10.06.2008
6 Antwort
Danke
Danke für die antworten, werd gleich morgen mal meinen FA anrufen und ihn fragen
Nessrin
Nessrin | 10.06.2008
5 Antwort
---------
ich hab Magnesium in der 36.Woche abgesetzt, es sollja die Muskulatur "ruhigstellen" und somit vorzeitige Wehen verhindern ich würde es an deiner Stelle nicht mehr länger nehmen
Jacky71
Jacky71 | 10.06.2008
4 Antwort
hattest du denn verdacht...
...bzw gefahr wegen schwangeschaftsvergiftung? wenn nciht, hör ruhig mit dem magnesium auf, bzw hör BITTE mit dem magnesium auf. die übungswehen hattest du ganz sicher, jede frau hat sie ab der 6.SSW, aber nciht alle nehmen diese wahr . da magnesium wehendhemmend ist, und du sehr nahe zum termin bist, würde ich kein magnesium nehmen - es sei denn, der arzt besteht nach wie vor darauf. sprich ihn doch darauf an. lg, mameha
mameha
mameha | 10.06.2008
3 Antwort
jeodch gibt es da für und dagegen
viele ärzte meinen, dass so die echten wehen unterdrückt werden....etc... dem ist aber eigentlich nicht so! wäre unbegründet. jede arzt sagt was aneres da habe ich die erfahrung auch gemacht!
piccolina
piccolina | 10.06.2008
2 Antwort
am besten nich mehr nehmen
würd ich mal sagen, ich hab sie auch ab der 36. ssw nich mehr genommen... magnesium verhindert meistens die wehentätigkeit
Schnatti1984
Schnatti1984 | 10.06.2008
1 Antwort
ja....
man sollte die am schluss nicht mehr nehmen da hast du recht!
piccolina
piccolina | 10.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie lange magnesium?
27.10.2009 | 5 Antworten
ab wann magnesium nehmen
23.05.2009 | 7 Antworten
Warum soll ich Magnesium nehmen?
30.04.2009 | 3 Antworten
magnesium-letzten ssw
28.04.2009 | 7 Antworten
magnesium
28.04.2009 | 5 Antworten

In den Fragen suchen