Angst vor Frühgeburt!

Psychosigi
Psychosigi
08.06.2008 | 4 Antworten
Seit einiger Zeit habe ich manchmal so ein ziehen im Bauch und leichte schmerzen. Teilweise kommt es auch vor das mein Bauch ganz hart wird, habe ja gehört bei den Wehen wird der Bauch steinhart- weiß nicht ob es schon ''Steinhart'' ist oder nur einfach n bissl fester ..

Ich sage meinem Schatz dann immer dass ich angst habe und so, dann legt er die Hand auf meinen Bauch und es beruhigt sich mit der Zeit wieder, manchmal massiert er ihn auch bis es weg ist.

Ich bin in der 26. SSW - wie groß wäre denn -theoretisch- die Chance dass es gesund auf die Welt käme bzw dass er überlebt?

Ist es wirklich vl ein Zeichen dafür dass er zu früh kommt?

Ich habe echt große Angst dass etwas passiert, ich und mein Schatz würden den Verlust nicht verkraften! >_<

LG Sigi
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
ich habe auch in der 25 ssw vorzeitige wehen bekommen....
falls du wirklich befürchtest, dass du auch welche hast, kannst du noch eine ganze menge dagegen tun. erstens musst du dich auf jeden fall schonen. ich musste eine woche im bett liegen bleiben und bis jetzt darf ich nichts machen was mich anstrengt oder stresst. schon alleine ein bisschen schonung kann die frühwehen beseitigen. ansonsten muss ich auch magnesium nehmen. und auf alles was wehenfördernd ist verzichten. rede doch mit deinem arzt über deine ängste, der hängt dich dann ans ctg und ihr könnt sichergehen obs denn nu wehen sind oder nicht. alles liebe ...
pazallegria
pazallegria | 08.06.2008
3 Antwort
hallo
ich würde msl eher drauf tippen das das die mutterbänder und übungswehen sind..........die übungswehen sind vollig normal hatte ich ab der 20ten woche mehrmals täglich gehabt ...........denke du brauchst dir keine sorgen machen........aber frag ruhig den arzt der wirds dir bestimmt auch bestätigen
Sweety26
Sweety26 | 08.06.2008
2 Antwort
Frühgeburt
Manchmal sind es auch nur die Mutterbänder die sich Dehnen. Versuche es mal mit Magnesium, hatte das auch und davon wurde es besser.
Melba
Melba | 08.06.2008
1 Antwort
.......
geh doch am besten zum arzt oder ..falls du eine hast ..ruf deine hebamme an ...sollten es wehen sein werden sie alles dafür tun um eine frühgeburt zu vermeiden... es kann natürlich auch sein das du nur übungswehen hast ... das genau kann dir aber am besten ein arzt oder eine hebamme sagen... lg tina
Zoey
Zoey | 08.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann keine frühgeburt mehr?
13.11.2011 | 6 Antworten
frühgeburt
23.09.2011 | 4 Antworten
Angst vor Frühgeburt
19.04.2011 | 3 Antworten
Angst vor Frühgeburt :(
08.04.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen