Utrogest

catsdreams
catsdreams
21.01.2008 | 5 Antworten
Hallo,
ich bin in der 11.Woche schwanger.
Und bin zwei mal beim FA gewesen wegen leichten Blutungen, er hat mir dann Utrogest gegeben die ich einnehmen soll 5 Stück am Tag.Bei den Untersuchungen sagte er aber es sei alles ok.Nun ist es aber so das die Blutung nicht aufgehört hat es ist nicht immer aber ab und an seid letzten Montag.Müssten die Blutungen nicht aufhören mir der Einnahme von Utrogest?Kennt sich da jemand aus? Ich nehme die Tapletten seid Freitag.

lg Romy
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Utrogest
Danke für eure antworten. Also es sind auch Kügelchen, aber der FA sagte eben zum Einnehmen 5 Stück am Tag. Heute hatte ich bis jetzt noch keine Blutung, es ist auch immer nur am Toilettenpapier zu sehen oder ein wenig in der Slipeinlage und auch nicht durchgängig. lg Romy
catsdreams
catsdreams | 21.01.2008
4 Antwort
Utrogest
Liebe Romy Ich hatte Blutungen bis zum 5.Monat auch immer drohende fehlgeburt.Dadurch immer sehr große angst wenn wieder was war.Manchmal Wochen mit täglichem Blut und manchmal ein zwei tage nichts.Du schreibst von Tabletten? ich habe das als zäpfchen und soll die Schwangerschaft unterstützen.Man bildet das ja selber auch.Sie sind aber eigentlich nicht dafür das es aufhört zu bluten.Nach meinen erfahrungen mit Blutungen usw.kann ich dir auch nur sagen geh immer zum Arzt es ist besser du brauchst ihn nicht als das es zu spät ist.Ich würde aber auch lieber noch vorher anrufen denn für mich war ein besuch beim Arzt ziemlich gefährlich weil ich ja auch nur liegen musste. Viel Glück und liebe grüße Manja
Glücksbringer
Glücksbringer | 21.01.2008
3 Antwort
würde lieber beim FA anrufen...
da ja schon geschrieben wurde, daß jmd. nur liegen musste, würd ich so wenig wie möglich in der Gegend rumlaufen, wenn es nicht unbedingt nötig ist und NICHTS tragen!!! Aber ansonsten kenn ich mich mit diesen Tabletten nicht aus. Sorry aber noch alles Gute. LG
jo76
jo76 | 21.01.2008
2 Antwort
Guten Morgen!
Leider klann ich dir bei der Frage nicht helfen, aber wenn du dir unsicher bist, dann fahre noch mal zum Fa oder ruf da an und frag nach ob die Blutung weggehen muss. Lieber einmal zuviel, als einmal zu wenig! Wünsche dir weiterhin für deine SS alles Gute! Und wenn du Lust hast kannst dich ja mal melden. Lg Ramona
maya111105
maya111105 | 21.01.2008
1 Antwort
Ich hatte
vier Wochen lang Blutungen am Anfang der Ss. Mußte auch Utrogest nehmen und nur liegen!!!
FaMel
FaMel | 21.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Utrogestan Tabl?
29.12.2008 | 1 Antwort
schmierblutung und utrogest
08.12.2008 | 5 Antworten
Utrogest bräunliche Blutung?
26.10.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen