Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » sehr peinlich

sehr peinlich

niso
ich bin jetzt in der 35ssw und wr am dienstag beim frauenarzt die FA meinte das ich bakterien habe aber weis nicht was man dagegen tun kann ich habe so eine weissen gruch schleim auf meiner unterhose muss ständig die unterhose wechseln wer hat ein bissen ahnung davon ..?
von niso am 25.05.2008 23:36h
Mamiweb - das Babyforum

28 Antworten


25
BaldMama2007
Das brauch dir nicht peinlich zu sein
Als ich mit meinen sohn schwanger war hatte ich das auch mal gehabt, der doc hat mir was verschrieben nach 2-3 tagen war der juckreitz weg! Und das mit der pilz infektion kann jeden mal passieren! liebe grüße Jasmin
von BaldMama2007 am 26.05.2008 02:58h

24
Tornado
Streptokokken
Wenn eine Behandlung nötig wäre, hätte Dir Deine Ärztin bestimmt ein Medikament verschrieben und sie hätte Dir auch gesagt, dass Du Geschlechtsverkehr nur mit Kondom haben dürftest, wenn es für Deinen Freund ansteckend wäre. Der Abstrich wird vermutlich an ein Labor geschickt und untersucht, denn das sieht der Arzt so gar nicht, zumindest war es bei mir so. Vermutlich dreht es sich aber bei Dir um diese B-Streptokokken, denn auf diese sollte eigentlich JEDE werdende Mutti am Ende der SS untersucht werden, da es bei der Geburt wirklich gefährlich für das Baby sein könnte. Die Streptokokken-Test muss meistens selber bezahlt werden und somit gibt es vielleicht einige Mamis, die ihn nicht machen lassen. Bei uns in Österreich wird er bezahlt. LG
von Tornado am 26.05.2008 00:20h

23
niso
------------
ich weis nicht ob h diese steptokkk.........habe da ich nur weis das ich bei ihr zuletzt war hat sie mir ein abstrich gemacht dann meinte sie ich bissen bakterien deshalb habe ich jetzt angst das e gefährlich für mich ist oder für den baby oder für mein freund wenn ich geschlechtsverkehr habe
von niso am 26.05.2008 00:07h

22
Tornado
noch was...........
Ja und Dein weißer Ausfluss ist normal, der soll sogar weiß sein, sagt der Arzt. Haben alle werdenden Muttis, manche stärker, manche weniger. LG
von Tornado am 26.05.2008 00:03h

21
Tornado
Beta-hämolysierende Streptokokken der Serogruppe B
Hab jetzt nicht alle Antworten gelesen aber Du brauchst Dich gar nicht schämen. Du hast wahrscheinlich: Beta-hämolysierende Streptokokken der Serogruppe B Die hatte ich bei meiner 1. SS auch und mein Arzt sagt, dass eine große Zahl der werdenden Mütter diese Streptokokken hat - hat nichts mit mangelnder Hygiene oder so zu tun. Frag mich aber nicht wo man die herbekommt. Weiß nur, dass man sie immer wieder bekommen kann, sind eben Baktierien. Und sie sind für uns Frauen ja nicht gefährlich. Gefährlich sind diese Baktierien NUR für Dein Baby. Es kann bei einer normalen Geburt von Dir angesteckt werden und eine schlimme Blutvergiftung bekommen. Bei der Geburt, wirst Du ein Antibiotikum gespritzt bekommen, damit Du Dein Kindi nicht ansteckst. LG
von Tornado am 26.05.2008 00:02h

20
s-force
bestimmt
Wie gesagt eine vaginale Besiedlung mit B-Streptokokken ist währen der gesamten Schwangerschaft NICHT behandlungsbedürftig.
von s-force am 25.05.2008 23:53h

19
mäusebein
mehr schleim ind er schwangerschaft...
ist normal... ich hatte auch b-strebtokokken im grunde sind die harmlos - wenn man sie behandelt sind sie oft kurze zeit später wieder da. also einfach lassen wie sie sind;)
von mäusebein am 25.05.2008 23:53h

18
schlottimausi
richtig
seh ich auch so also einfach mal abwarten vielleicht reguliert sich das ja von selbst wieder !!! aber was ich weiß, das soll ziemlich unangenehm riechen, also slipeinlagen mit gutem geruch vllt eine lösung?
von schlottimausi am 25.05.2008 23:53h

17
niso
.............
ichwerde kein tampooos nehmen und werde auch kein jorgurt nehmen da ich angst habe das meine kleine schaden kann aber wenn es schlimm wäre dann würde die FA mir ein rezept oder ein medikament aufschreiben oder
von niso am 25.05.2008 23:51h

16
schlottimausi
joghurttampons
das mit den tampons hat mir meine hebamme auch schon gesagt und zwar kurz vor der geburt, um den geburtskanal nochmal zu reinigen, nicht notwenig, aber wer sich da gedanken macht könnte damit ein "reines" gewissen bekommen also joghurttampons gar nicht mal so schlecht?
von schlottimausi am 25.05.2008 23:49h

15
s-force
streptokokken
Eine asymptomatische vaginale Besiedlung mit B-Streptokokken ist währen der gesamten Schwangerschaft nicht behandlungsbedürftig. Und das mit dem Joghurt würde ich persönlich nicht machen. Gibt da extra so Zäpfchen in der Apotheke, die trocknen die Scheide nicht so aus. Und eine ausgetrocknete Scheide führt nämlich zu Infektionen.... wäre also ein Kreislauf...
von s-force am 25.05.2008 23:46h

14
SchwarzLicht
......
na, wenn dein Arzt das sagt, dann sollte es doch wohl stimmen. Und wenn du schlimme Beschwerden hast, dann geh halt noch mal hin und sag ihm das. Selbsthandlung kann´s auch schlimmer machen. In einem Joghurt sind übrigens auch viele Bestandteile, die nicht in den Intimbereich gehören. Besser sind da Zäpfchen auf Milchsäurebasis die den PH-Wert regulieren - die gibt´s in der Apotheke
von SchwarzLicht am 25.05.2008 23:44h

13
LizzyDore
tampon
sagte meine fa zu mir als ich sie fragte wegen blutungen
von LizzyDore am 25.05.2008 23:44h

12
mamaDanny
bitte was??
wie kommst du denn darauf das ein tampon eine fehlgeburt auslösen kann?? das mit den joghurt tampon wurde einer freundin von mir vom FA gesagt! ich glaube kaum das der sowas sagt wenn er damit der patientin schaden könnte!
von mamaDanny am 25.05.2008 23:43h

11
s-force
@ joghurt
das steht dazu im i-net: Die Anwendung von in Joghurt getauchten Tampons ist nicht ratsam, weil gegenüber d er Anwendung von Vitamin-C-Zäpfchen die Joghurt-Bakterien nur eine vorübergehende Milieuänderung herbeiführen, da sie nach einigen Tagen in der Scheide absterben.
von s-force am 25.05.2008 23:42h

10
niso
.......
meine frauenärztin meinte das sind wenig bakterien sie hat mir nichts aufgeschrieben sind steptockkoken bakterien
von niso am 25.05.2008 23:41h

9
Luzifee
.......................
Der FA kann dir nicht sagen was du tun kannst???? *wunder* Erstmal muß man sagen, das es dir nicht peinlich sein solte, da jeder mal ein Pilz oder Bakterien hatte im Vaginalbereich. Das bleibt einfach mal nicht aus. Auch wenn man noch so gründlich ist. Ich kenne es so, das einem Scheidenzäpfchen & Salbe verschrieben bekommt. Da gibt es unterschiedliche Hersteller. Du nimmst den 3-5 Tage diese Zäpfchen, die du in der Scheide einführst & die Creme.Denn hört das jucken auf & der schleimige Ausfluss samt Geruch.
von Luzifee am 25.05.2008 23:41h

8
Solo-Mami
LizzyDore
Häääääääää ??? Wo hast du das denn her ?????????
von Solo-Mami am 25.05.2008 23:40h

7
LizzyDore
um gotteswillen keinen tampon nehmen
das kann zur fehlgeburt führen!!!!
von LizzyDore am 25.05.2008 23:40h

6
SchwarzLicht
??????
Dein Arzt weiß nicht was man dagegen tun kann? Oder hast du dich da komisch ausgedrückt? Bakterien im Intimbereich sind an sich völlig normal und sogar auch nötig, die hat jeder. Wenn´s "schlechte" Bakterien sind, wird er dir was verschreiben! Oder du hast nen schlechten Arzt
von SchwarzLicht am 25.05.2008 23:39h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


weiser ausfluss (etwas peinlich )
07.02.2010 | 8 Antworten


Peinlich u-heft weg was nun
08.01.2010 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter