Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » rauchen-jeder hat seine eigene theorie

rauchen-jeder hat seine eigene theorie

nmitbabybauch
also ich rauche..HALT nein also ich hab vor der schwangerschaft viel geraucht hab dann gleich aufgehört naja und dann mal ab und zu eine in paar tagen gesündigt .. finde es selbst auch sch .. aber ist halt schwer:-(jedenfalls sagen manche ich soll ja nicht aufhören weil das baby sonst nen entzug hat und die anderen sagen sofort aufhören und manche sagen jetzt ist es eh zu spät..weiss nicht was ich glauben soll was sagt ihr dazu!?gruß nadja
von nmitbabybauch am 21.05.2008 21:07h
Mamiweb - das Babyforum

21 Antworten


18
FrostyNo1
Bin aber
auch nicht schwanger.
von FrostyNo1 am 21.05.2008 21:32h

17
nmitbabybauch
danke für eure hilfe
wenigstens weis ich jetzt das ich mit recht zu den anderen die das mit dem entzug gesagt haben den vogel gezeigt habe ich werd die eine zig auch nch schaffen danke für eure hilfe
von nmitbabybauch am 21.05.2008 21:28h

16
marylou2508
aber dann...
ist es von deinem bekanntenkreis einfach unverantwortlich neben dir zu rauchen! neben schwangeren und kindern wird erst recht nicht geraucht!!
von marylou2508 am 21.05.2008 21:29h

15
kurtikatze
Tipps zum, Verichten
immer wenn du lust und den drang nach einer Kippe verspürst, warte erst aml 5 - 10 minuten, lenke dich ab und denk an dein Baby im Bauch und wie es sich darin wohl fühlt; dann stell die vor, wie es ihm ergeht, wenn du an deiner zigarette ziehst: die Blutgefässe verengen sich und dein Kleiner/Kleine weiss doch gar nicht, warum es plötzlich alles weiniger gibt und warum plötzlich Mammis Blutdruck steigt und sich ihr Puls erhöht; und dein Zwerg beommt Angst und fühlt sich nicht mehr wohl; willst Du dann wirklich noch diese Zigarette?? Sei stark für dein Kind, es tut ihm nicht gut und ich denke, du schaffst das auch - als Mami schafft man soviel, da ist dieser kleine verzicht nur ein Kleines
von kurtikatze am 21.05.2008 21:27h

14
monstermummy
rauchen aufhören
Ich habe meine gewohnheiten, die mit dem rauchen zusammenhängen geändert z.b. kaffeetrinken. Alle rauchgewohnheiten durch neues ersetzen was mit rauchen nix zu tun hat. Vielleicht einfach mal kaffee weglassen und tee, milch, malzkaffee trinken. nach dem essen viell. gleich schuhe an und raus ne runde um block. so in der richtung ich hoffe du kannst ungefähr verstehen was ich meine. vor allem wenns mal streit gibt und du im stress bist gleich an frische luft oder kaugummi kauen. ich hoff es hilft dir! liebe grüße ivonne
von monstermummy am 21.05.2008 21:26h

13
marylou2508
mein tipp!!
denk einfach nur an dein baby!! das sollte schon grund genug sein sofort ohne probleme damit aufhören zu können. für deine gesundheit ist es klarerweise auch besser... beweg dich an der frischen luft, ernähre dich lecker und gesund und dir fallen sicher noch andere ablenkungen ein! und denke immer daran dass jeder einzelne zug deinem baby sauerstoff wegnimmt!!
von marylou2508 am 21.05.2008 21:25h

12
sonnenstrahl08
Endlich Nichtraucher!
Hallo, du arme. Dieses buch von allan carrr
von sonnenstrahl08 am 21.05.2008 21:25h

11
FrostyNo1
Guckt und lest mal rein,bin selbst Raucherin,schaffe es einfach nicht aufzuhören!
http://www.raucherportal.de/warn/schwanger.htm
von FrostyNo1 am 21.05.2008 21:23h

10
nmitbabybauch
ich weiss genau
was ich damit tue....das ist ja das aber ich kann in manchen situationen einfach dann nicht konsequent nein sagen wenn alle neben mir raucen oder so...aber ich würd es so gern!!!aber mit nem bonbon klappt es nicht...ich hör auf ganz
von nmitbabybauch am 21.05.2008 21:20h

9
kurtikatze
lass die Finger vom Glimmstengel
habe vorher auch viel geruacht, aber als ich erfahren hab, dass Zwerg unterwegs ist, habe ich sofort aufgehört; es wäre doch unverantwortlich, dem Baby das Nikotingift im Mutterleib einfach auszusetzen - es hat keine Wahl und muss quasi mitrauchen; außerdem wird die Plazent schlechter durchblutet, was zu einer Mangelversorgung fürs Baby führen kann; selbst wenn alles gutgeht und es später den Nikotinentzug durchgestanden hat - der im übrigen sehr heftig sein kann ( vom Zittern am ganzen Körper, Unruhe etc. ist doch die Gefahr des plötzlichen Kindstodes im ersten Lebenshalbjahr extrem erhöht - das willst Du doch nicht, oder: Jede nichtgerauchte Zigarette ist da entscheidend
von kurtikatze am 21.05.2008 21:19h

8
Krankeschwester
hör bitte sofort auf!!!
Überleg doch mal. Würdest du deinem Neugeborenen ins Rauch ins Gesicht blasen??? Ich glaube nicht. Aber jedesmal wenn du an deiner Zigarette ziehst bekommt dein Baby die volle Ladung ab und kann sich nicht dagegen wehren! Außérdem möchtest du doch bestimmt kein unterentwickeltes , Asthma und Neurodermites Krankes Baby haben oder? Auch wenn man es den Babys nicht immer gleich ansieht kommen spätfolgen , das ist erwiesen. Hör am besten sofort auf. dein Kind kommt im Mutterleib besser klar mit entzug als wenn es draußen ist. es ist nie zu spät mit dem Rauchen aufzuhören!!!! mfg cindy p.s. das sollte keine Predigt werden, sondern will dir nur bewusst machen was du da tust. Bin gelernte Krankenschwester daher weis ich wie Raucherbabys aussehen und was aus ihnen wird.
von Krankeschwester am 21.05.2008 21:16h

7
nmitbabybauch
sorry ich wollt nur fragen
weis das viele von euch da sauer werden ich hab früher auch gedacht wie kann man blkoß ich rauch auch kaum aber wollt nur mal eurte meinung wissen weil ich wie ihr finde das es blödsinn ist mit dem entzug!!!!!habt ihr villt auch n tipp wie ich nauf die 1 zigarette ab und an mal auch verzichten kann????'BITTTEEE helft mir
von nmitbabybauch am 21.05.2008 21:16h

6
sunnie
..........
Habe als ich erfahren habe, daß ich schwanger bin das Rauchen ziemlich eingeschränkt und kam auf fünf Zigaretten am Tag. Klar wußte auch ich, daß es schädlich fürs Kind ist. Hab drei Versuche unternommen aufzuhören. Zwei scheiterten und seit Anfang Januar rauche ich nun nicht mehr und meine Tochter kam Anfang März total gesund zur Welt und ist quitschfidel. Und mir fehlen meine Zigaretten null :)
von sunnie am 21.05.2008 21:15h

5
monstermummy
rauchen mit babybauch
Ich finde es toll, dass du mit dem rauchen aufgehört hast. Lass dich nicht verunsichern du hast instinktiv das richtige getan - nämlich aufgehört mit dem Rauchen. Es ist auf jeden Fall schädlich für das Baby, da du durch die Nabelschnur auch Giftstoffe an das Baby abgibst. Das Baby hat keinen Entzug - so einen Blödsinn hab ich selten gehört. Du hast den Entzug! Für dich ist es schlimm und nur deine seelische Verfassung könnte sich eventuell auf das Baby übertragen. Für deinen Körper ist es nur gut, wenn du aufgehört hast. Der Entzug findet nur im Gehirn statt - sonst nix. Also bitte bleib dabei!! Drücke dir die Daumen!! Du schaffst das!!
von monstermummy am 21.05.2008 21:13h

4
tinkerbell
da könnte ich echt .......
Überleg doch mal selbst, wann für dein Baby ein Entzug wohl schlimmer ist: Im Bauch, wo es gut versorgt ist und alles hat was es braucht. ODER aber, wenn es gerade neu auf der Welt ist und sicg eh an sooooooooooo viele neue Dinge gewöhnen muss?????
von tinkerbell am 21.05.2008 21:13h

3
saliha-tara
muss ehrlich zugeben
ich doofe kuh habe auch noch ab und zu geraucht in der ss und deshalb kam mein baby dann per NOTKS.Und die ersten 2 Wochen hat sie fast nur geschrien wegen dem entzug....Muss jeder selber wissen aber aus meiner erfahrung her würde ich das niewieder tun:bIn ja jetzt eh am aufhören
von saliha-tara am 21.05.2008 21:13h

2
JessyMaus87
also das, dass baby dann einen entzug hat wenn man sofort
aufhört ist schwachsinn...das sagen meistens die...die nich aufhören können zu rauchen....das baby hat erst entzugserscheinungen wenn es auf der welt ist und die mutter die ganze ss geraucht hat!!!
von JessyMaus87 am 21.05.2008 21:12h

1
Scarli
so ein blödsinn
erstens hat deine körper nach dem du aufgehört hast noch über tage nikotin im körper und zweites was machst du wenn der krümmel da ist ihn ne kippe in die flasche mischen damit er oder sie keine entzug hat ist natürlich nur ein scherz aber jetzt mal ehrlich klingt doch logisch oder und nach der geburt hat dein engel genug umstellung dann noch ein nikotin entzug wäre heftig also so schwer wie es ist ich weiss wovon ich rede hab selber vor der ss greaucht halt durch deim baby zur liebe
von Scarli am 21.05.2008 21:10h


Ähnliche Fragen



Könnte das stimmen meine Theorie?
17.07.2012 | 22 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter