Fehlgeburt

cutie
Hallo ihr lieben.. bin neu hier und suche euren rat.. hatte heute morgen eine fehlgeburt, war 6. woche. bin total am ende .. hat jmd von euch ähnliches erlebt? habt ihr dann trotzdem sofort weiter probiert? sollte man warten? danke für eure antworten. lg
von cutie am 21.05.2008 13:31h
Mamiweb - das Babyforum

21 Antworten


18
laurilucas
Tut mir sehr leid für Dich.
Habe das auch in der 6. Woche durchmachen müssen. Das war schon ein Schock. Aber da ich ständig Unterleibsschmerzen hatte, habe ich mich nicht mehr wirklich gewundert, als die Blutungen hinzu kamen. Im Nachhinein und auch währenddessen habe ich mich damit getröstet, das der Körper mein Baby abgestoßen hat, weil es nicht lebensfähig gewesen wäre. Der Körper erkennt solche "Fehler" und regelt er das selbst. Ich weiß, das hört sich jetzt eiskalt an, aber diese Seite muss man auch sehen. Ich habe nur 1 Blutung abgewartet und dann gleich weiter probiert und nach 2 Monaten war ich wieder schwanger und es ging alles gut. Wenn der Körper nicht bereit dazu ist schwanger zu werden, dann wirst Du es auch nicht. Deshalb habe ich nicht länger gewartet. Erscheint mir auch logisch. Viel Glück wünsch ich Dir!
von laurilucas am 21.05.2008 16:34h

17
cutie
ich danke euch...
.. für die vielen Beiträge und den Zuspruch. Am Freitag muss ich wieder zu meinem FA. Mal sehen was sie sagt. Ich hoffe bis dahin geht es mir etwas besser. Hätte nie gedacht, dass es so vielen passiert, es tröstet mich ein wenig dass ich nicht allein bin. LG
von cutie am 21.05.2008 13:55h

16
mausi-85
hallo
ich hatte dasletztes jahr auch in der 8ssw und mir wurde geraten das ich mind 3 monate wäre aber besser 6 monat zu warten.
von mausi-85 am 21.05.2008 13:50h

15
irina84
mein beileid ich weis wiedu dich fühlst
Hi!Mein beileid.Ich hatte das auch aber mit 4 wochen.Ich war total am ende. Sofort weiterprobiren ist falsch der körper muss sich wiedernormalisiren.mein arzt hat mirhormone verschriben dieichpartagegenomen habe, danach komplete ernärungsumstelung und folsäure, danach hat esgeklaptund jetzt binich glückliche mami.ich denke immernoch daran und wie alt das kind jetz sein würde
von irina84 am 21.05.2008 13:49h

14
Gelöschter Benutzer
Es wird wieder besser...
Hallo liebe Cutie, das ist hart...auch wenns noch sehr früh war und man ja sagt, dass insebesondere die ersten 12 Wochen oft was passieren kann, hat man sich ja doch schon gefreut, gelle ? Also, bei meiner ersten Schwangerschaft ging alles gut, aber vor sechs Wochen hatte ich ein ähnliches Erlebnis. Ich war schon in der 15. Woche und bei einer normalen Ultraschalluntersuchung konnte man plötzlich keine Herztöne mehr finden...es ist grausam, ich kann es Dir wirklich nachvollziehen. Mein Arzt meinet auch, dass dies sehr häufig vorkommt, allerdings denke ich nicht, dass dies wirklich ein Trost ist ! Und - es ist nicht unbedingt bei der ersten SS häufig der Fall, das passiert auch vielen Müttern, die schon mehrere Kinder haben !Generell sagt man, dass Du nach einem "missing abort" zwei Regelblutungen abwarten solltest, bevor ihr es wieder probiert, aber letztendlich...wenn´s passiert, passiert´s, auch wenn es früher ist . Ich denke, Du solltest Dich vor allem erstmal wieder ein wenig glücklicher fühlen und drüber wegkommen, was Dir passiert ist, damit Du bei einer erneuten SS nicht zu ängstlich oder panisch wirst. Ich dachte, der seelische Schmerz geht gar nimmer vorbei, aber mit der Zeit wird es besser; oft schon schneller als man denkt ! Wünsche Dir alles Gute, Katrin
von Gelöschter Benutzer am 21.05.2008 13:45h

13
Püppilotta
OHJE das kenne ich ebenfalls
tut mir sehr leid für dich...ich hatte im Jan.05 eine Fehlgeburt in der 11.SSW, dann haben wir bis Sept.05 gewartet und da hatte ich dann ebenfalls einen Abgang in der 6 SSW....danach hatte ich erstmal keinen Bedarf mehr und dachte das ich nie so einen kl.Sonnenschein bekomme....ABER im Oktober 07 hat sich dann doch alles zum pos.gewendet!Wir haben also ein Jahr Pause gemacht!Ich will damit sagen das es leider ziemlich häufig passiert, aber das es auch irgendwann klappt.Gib nicht auf! Alles Gute!!!!
von Püppilotta am 21.05.2008 13:44h

12
tinka25
Hallo....
Das tut mir ganz ganz doll leid.... Es ist bestimmt total schwer, und das Du jetzt ständig daran denken mußt ist ganz normal. Ich hoffe Du bist nicht alleine zu Hause und hast jemanden mit dem Du reden kannst. Nimm Dir die Zeit zu trauern und laß es auch zu. Und der Rest wird sich ergeben, setz Dich nicht unter Druck.Vetrau Deinem Körper, der wird wissen, wann er für die nächste SS bereit ist. Wünsche Dir alles alles Gute. LG
von tinka25 am 21.05.2008 13:43h

11
katia29
Fehlgeburt
Das tut mir sehr leid für dich.Ich drücke dich ganz lieb.Meine Fehlgeburt ist jetzt 7 Wochen her.Ich war in der 11+6 Ssw.es ist mir im Mutterleib abgestorben.Ich muss noch ziemlich oft daran denken.Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit.Alles Gute für dich Lg Katja Ps:wenn du reden möchtest dann melde dich.Ich höre dir gerne zu.
von katia29 am 21.05.2008 13:43h

10
willowtree
hallo
ach mensch laß dich noch mal drücken weiß wie es ist frage mich heute noch warum ist schwer dies mitmachen zu müssen dies wünscht man echt niemand kannst dich gerne melden und deiner seele freien lauf lassen lg drafst dir nicht die schuld geben!!!!
von willowtree am 21.05.2008 13:42h

9
green4est
Kann dir Mut machen
Ich kann dir Mut machen :-) Hatte im 4. Monat eine Ausschabung. Der Arzt hat gefuscht und es hieß von zwei Ärzten, ich würde keine Kinder mehr bekommen können. 4 Wochen später war ich wieder Schwanger. Jetzt ist mein Sohn 4 und putzmunter :-)
von green4est am 21.05.2008 13:42h

8
cutie
War beim Arzt
Ich war auch heut morgen gleich beim Arzt, bin erstmal krank geschrieben.. hänge nur hier rum und denke ständig nach. es ist wie ein böser traum. dabei hat alles so wunderschön begonnen.
von cutie am 21.05.2008 13:39h

7
michellemammi
Hallöchen
Ich hatte eine Ausschabung im Januar, habe es nach zwei Monaten gleich wieder probiert, aber bis jetzt vergeblich, habe Montag meine Tage wieder bekommen. Ich hatte so gehofft es klappt gleich wieder
von michellemammi am 21.05.2008 13:39h

6
Magda1985
Probiers auf jeden Fall weiter
oder hol dir Rat bei deinem FA was du machen sollst! Lass den Kopf nicht hängen Lg Magda
von Magda1985 am 21.05.2008 13:37h

5
LadyCuba
das tut mir leid
versuch es weiter - aber gehe ruhig vorher nochmal zum Arzt... Viel Glück
von LadyCuba am 21.05.2008 13:36h

4
LizzyDore
das tut mir verdammt leid!!!!
eine fehlgeburt ist nie was leichtes! aber halte durch!!! ich war gott sei dank noch nie in so einer situation und hoffe nicht das es passiert. lasse dir jetzt erst mal ein bisschen zeit damit dein körper sich wieder "normalisier" und du das verarbeitet hast. Nehme aber schon folsäure, eisen, jod, magnesium.... damit du dann bald ein gsundes baby bekommen kannst!!! ich wünsche dir alles alles liebe!!! und lass dich nicht hängen!!!
von LizzyDore am 21.05.2008 13:35h

3
willowtree
hallo
erst mal mein tiefstes beileid und laß dich mal feste drücken.weiß wie es dir geht hatte am 19.2. blutungen und am 22.2. die as war 8. woche.wie lange man warten sollte kann keiner direkt sagen manche sagen 3 monate andere wie meine fä und hebamme von damals meinten es reiche eine blutung abzuwarten und wenn der körper schon bereit dazu ist ss zu werden dann wird er es auch.also wir haben trotzdem die 3 monate abgewartet du mußt dies erst mal ein wenig verarbeiten und dein körper auch wenn jemand zum reden brauchst melde dich einfach bin immer für dich da kopf hoch liebe grüße
von willowtree am 21.05.2008 13:35h

2
chaima
oh das tut mir leids für dich
versuchs weiter...ich wünsche euch viel glück dabei.viele liebe grüße
von chaima am 21.05.2008 13:34h

1
Mama170507
das war keine fehlgeburt
das war ein abgang und ist bei der ersten ss meistens der fall ich hatte auch nen abgang probier einfach weiter, geh aber trotzdem zum arzt, falls du noch nicht warst
von Mama170507 am 21.05.2008 13:33h


Ähnliche Fragen




sex nach einer Fehlgeburt
21.12.2007 | 2 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter