Was kann man in der SS gegen Durchblutungsstörungen machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.05.2008 | 8 Antworten
Neben der Übelkeit, Kreislaufproblemen und Wassereinlagerungen in den Beinen
habe ich Probleme mit der Durchblutung.

Mir schlafen andauernd die Füsse und Hände ein und es kribbelt manchmal sehr stark.
Ausserdem flimmert es vor meinen Augen und obwohl ich bis zu 3 Liter am Tag trinke, geh ich, wenns hoch kommt, 2 bis 3 Mal am Tag Wasser lassen.

Is das gefährlich für das Ungeborene ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
schon
so früh probleme? in der 7 ssw wusste ich nicht mal das ich schwanger war :D aber ich hatte auch probleme mit dem kreislauf und mit der durchblutung, bin sogar in der 23 ssw umgefallen und bekam dann vom arzt das verbot zwischen 9uhr und 17uhr das haus zu verlassen wegen der hitze. ich habe oft nektarinen gegessen das half mir. die enthalten keine säure. du solltest mal deinen arzt davon unterrichten. evtl hast du eisen mangel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
7 Antwort
...........
mir gings genau so ich war im krankenhaus der artz meinte das liege am wetter
sweetestmum20
sweetestmum20 | 12.05.2008
6 Antwort
Oh je.......solche Strümpfe musste ich schon in meiner ersten SS tragen.
Über den ganzen Sommer . War echt unangenehm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
5 Antwort
danke alchemy
frag beim nächsten termin nach
kapi
kapi | 12.05.2008
4 Antwort
Hallo ihr beiden
Da kann ich euch nen sehr guten Tip geben, lasst euch von eurem Arzt KOMPRESSIONSTRÜMPFE verschreiben . Die sind a bissel eng und helfen der Durchblutung. Is zwar doof bei der Wärme aber besser als wenn man Umkippt. Hatte ich auch und mir haben se echt super geholfen. LG Manu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
3 Antwort
Bin jetz in der 7. Ssw
............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
2 Antwort
Hallo
Ich weiß ja nicht wie weit du bist, aber ich würde das auf jeden Fall mal vom Arzt abklären lassen, nicht das du SS-Diabetes oder so hast.Lg
wurm
wurm | 12.05.2008
1 Antwort
schließe mich
der frage an, habe auch zwischendurch das gefühl, unterzuckert zu sein, trotz essen und trinken. liegt esvielleicht auch am wetter?
kapi
kapi | 12.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was gegen Nachbarkatze tun?
10.07.2012 | 3 Antworten
allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten
Gegen Läuse vorbeugen?
20.01.2011 | 7 Antworten
was tun gegen verstopfung in der ss?
30.10.2010 | 8 Antworten
gegen Brustwarzenentzündung
07.10.2010 | 8 Antworten
wirksames mittel gegen pms!
20.09.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading