war gerade im krankenhaus

LizzyDore
LizzyDore
01.05.2008 | 23 Antworten
weil ich schon seid fast einer woche ununterbrochen so schlimme unterleibsschmerzen habe.
ich muss sagen schwanger werden bei uns in der notaufnahme behandelt wie scheiße. erst hab ich fast 3 stunden warten müssen und dann wurde ich dumm voll gelappt wo ich gefragt hab warum ich nicht dran komme.
bin dann zur untersuchung nach fast 3 1/2 stunden auf station gekommen, dort war dann endlich nach noch mal fast 30min warten ein sehr netter arzt.
er hat sofort geschaut ob etwas auffälliges ist, und mir ultraschall gemacht.
auch 4d bilder hat er gemacht. das ist ja der wahnsinn was man da heute alles sieht. ich bin schwer begeistert und muss sagen unter einen haufen arschlöcher von ärzten findet man auch ab und zu einen netten.
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
hehe...das hab ich auch gekonnt!!
Aber es war nicht so tief, sodas wir das zu Hause selber getaped haben. Aber, grad Schnittwunden sind meistens in der Notfall anzuschauen, auch wenn man meint, es ist ja nur ein kleiner Schnitt. Hast richtig reagiert!!! *daumenhoch*!!!!!*gg*
Ashley1
Ashley1 | 02.05.2008
22 Antwort
soooooo und nun ein beispiel das es auch anders geht
ich blondie habe mir am letzten samstag als ich den müll etwas nachunten drücken wollte damit der hund nicht an die hühnerknochen kommt genau so einen knochen zwischen mittel-und ringfinger gehauen ich hatte da ein richtiges loch hab versucht es selbst zu verartzen was aber weil es so schlimm geblutet hat nicht gelang. mein mann mich also ins kh gefahren wir zur anmeldung und keine 5 minuten war ich dran. weil mein tetanusschutz nicht mehr da war sagte der arzt er gibt mir eine tetanusimpfung ich ihm nochmal gesagt ich bin aber schwanger er das macht nix das kann man impfen ich sind sie sich sicher er ja einen moment ist rausgegangen hat ein buch geholt und hat es mir gezeigt die schwester die mir anschließend die spritze gegeben hat war auch super nett ich glaub einfach das es halt manchmal tage gibt da is man einfach gereizt lg ela
ela1311
ela1311 | 02.05.2008
21 Antwort
@ela...
danke, für deine Worte. Leider ist es auch ein sehr undankbarer Job...aber, damit lernt man umzugehen. Aber, ich mach meinen Job sehr gerne, seit immerhin nun schon 11 Jahren, und möchte nichts anders machen. Es gibt halt leider auch genug negativ Beispiele, wie wir ja hier an dem Beispiel leider sehen können. Und, es gibt leider auch genug, wie wir an einer Dame sehen, die kein Verständniss aufbringen...aber, dann sicherlich auch kommen, wenn sie Hilfe brauchen. Aber, mei...ich helfe jedem, der zu mir kommt. Was mich ärgert ist halt, das alle immer nur die Negativ Beispiele sehen und drauf hauen, wie böse doch die Schwestern sind...ich meine, in dem Beispiel ist es klar, das hätten die einfach sehen müssen und vorallem früher handeln müssen...aber, vielleicht war sie, so blöd wie es klingt, am heutigen Tage die 10. Schwangere und irgendwann schaltet man einfach auf Durchzug. Ich weiß, man sollte es nicht machen, aber viele kommen einfach wirklich wegen Sinnlosigkeiten in die Notfall und jammern rum, stehen dann aber vor der Tür und qualmen... Man muss es halt wirklich von Fall zu Fall sehen und immer wieder die wichtigkeit prüfen. Ich musste das auch erst lernen. Aber, in dem Fall ist eindeutig das Personal unfähig gewesen.
Ashley1
Ashley1 | 02.05.2008
20 Antwort
ashley
ich sag ja meinen allerhöchsten respekt vor menschen die im pflegedienst arbeiten ich könnt`s nicht lg ela
ela1311
ela1311 | 01.05.2008
19 Antwort
@ela...
Das kannste wissen...Ich hab letztes Jahr einen verarzten dürfen, der war barfuß und voll besoffen durch Scherben gelaufen, weil er meinte, er sei ein Fakier.... Der hat geheult wie ein Baby als wir ihm die Füße desinfizierten und nach seiner Mama gebrüllt...Und, wenn man 8 Std nur solche Spezialisten hat, dann erkennt man wohl die Realität nicht mehr genau....*gg*
Ashley1
Ashley1 | 01.05.2008
18 Antwort
genau ashley
und da heut vatertag war waren bestimmt die meisten maänner und die sterben sowieso immer gleich wenn sie nur ein kratzer haben da ist es gleich eine blutvergiftung!!!!!!! löööööööööööööl lg ela
ela1311
ela1311 | 01.05.2008
17 Antwort
@ela...
genau so ist das...Aber, einige warten ja nur, das sie wieder eine Debatte anzetteln können...das mal dazu. Ansonsten find ich das auch ne Bodenlose Frechheit, wie mit ihr umgegangen wurde, keine Frage. Aber, ich muss auch sagen, das keine Notfälle da waren und man hätte sie vorziehen müssen. So hätte ich zumindest entschieden. Das Problem in der Notfallaufnahme ist einfach, das grad an so Tagen wie heute viele Leute reinkommen, denen einfach nur llangweilig ist, oder die einen Stich sonst wo hatten und meinen sie sterben gleich. Da ist es schwierig die echten Fälle rauszufiltern. Aber, in dem Fall von ihr ist es klar, man hätte sie zuerst dran nehmen sollen. Das mal nur so am Rande...
Ashley1
Ashley1 | 01.05.2008
16 Antwort
...................
wenn du nochmal so lange warten musst drohe einfach mal mit der bild oder einer anderen zeitung aber mache es nicht direkt sondern drohe indirekt in dem du es einfach mal sehr laut sagst das du mal eine beschwerde an die zeitung über das krankenhaus geben wirst du glaubst nicht wie schnell du dran kommst
Kisuna
Kisuna | 01.05.2008
15 Antwort
also natürlich lizzydore recht
das es nicht ok ist als schwangere 3 stunden in der notfall aufnahme zu sitzen. aber ich kann ashley auch verstehen ich hab zwar noch nicht da gearbeitet aber hab schon oft genug mit meinen kindern da rumgehockt und was da den ganzen tag ein und aus geht ne das könnt ich nicht. mein absoluten respekt an alle die da arbeiten und das man gerade an solchen tagen da die laune bekommt find ich mehr als verständlich lg ela achso und ich glaub das ashley einen sehr trockenen humor hat ich übrigens auch und das sie das böse gemeint hat glaub ich auch nicht lg ela
ela1311
ela1311 | 01.05.2008
14 Antwort
...........
der oberhammer war ja, da kam ein kleines mädchen die ist wohl auf einer rutsche hin gefallen und mit den mund aufgekommen. die kleine hat vor schmerzen erbärmlich geweint... da sagt der arzt "warum weint das kind jetzt, das kann ich so nicht behandeln" und hat sie wieder raus geschickt. die kleine hat geblutet wie sau, und war voll durcheinander und wird dann noch so angeschrien. wo sie raus kam und sich ein bisschen beruhigt hatte, fragte sie ihre mama " darf ich jetzt gar nicht mehr weinen" da frag ich mich
LizzyDore
LizzyDore | 01.05.2008
13 Antwort
@cat...
Wo ist das forsch was ich schreibe...Naja, lassen wir das...ich hab keinen Bock auf eine Debatte. Und, ich hab da gearbeitet, weil es mir spaß macht...nur mal zu deiner Info...
Ashley1
Ashley1 | 01.05.2008
12 Antwort
aber..
was ich so gelesen habe war es so, kann sein das sie anders ist, aber ich habe es noch nicht gelesen
cat26
cat26 | 01.05.2008
11 Antwort
na klar
kann man sauer werden, wäre ich auch.ich bin ganz deiner meinung
cat26
cat26 | 01.05.2008
10 Antwort
@cat26
Also da kann ich mich nicht anschließen. Finde an der Aussage nichts zu bemängeln und sonst gibt sie auch normale Antworten.
Mama-Mela
Mama-Mela | 01.05.2008
9 Antwort
.......
ich war anfang der woche schon bei meiner fa, die hatte mir magnesium aufgeschrieben. wenn man vor schmerzen schon fast zusammenbricht und man dann immer noch ewig warten muss kann man denke ich schon mal sauer sein oder?
LizzyDore
LizzyDore | 01.05.2008
8 Antwort
hallo
wenn das so anstregend ist warum arbeiten die dann noch da????????
cat26
cat26 | 01.05.2008
7 Antwort
notaufnahme
=sehr sehr strenger job! und irgendwann die schnautze gestrichen voll *zwinker*
piccolina
piccolina | 01.05.2008
6 Antwort
hallo Ashley
aber trotzdem sollte man freundlich bleiben. finde es ab und zu unpassend was du so schreibst, du bist manchmal sehr forsch.nicht böse sein, aber es ist so. lg
cat26
cat26 | 01.05.2008
5 Antwort
darf ich mal fragen
warum du so lange gewartet hast wenn du das schon seit einer woche hast lg ela
ela1311
ela1311 | 01.05.2008
4 Antwort
..........
na besser leider immer noch nicht, hab immer noch voll die schmerzen. aber jetzt weiß ich das es von den mutterbändern kommt die sich dehnen. hoffe das hat bald ein ende, damit ich die schwangerschaft weiterhin genießen kann
LizzyDore
LizzyDore | 01.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sauberkeit Krankenhaus in Polen?
02.07.2012 | 6 Antworten
kind im krankenhaus
14.02.2011 | 20 Antworten

Fragen durchsuchen