Meine Mutter möchte mit zum Frauenarzt

Chantallola
Chantallola
20.04.2008 | 13 Antworten
meine mama möchte gerne mal mit zum frauenarzt, ich sag ihr immer wie es war und zeig ihr die bilder und sie sagt, ich möchte das auch mal sehen, früher war das alles nicht so!was meint ihr?kann ich meine mama mitnehmen?ich denke es wird zuviel oder?da ich meine tochter ja auch dabei habe .. sehen die sowas gern in den praxen?bestimmt fühlt sich der frauenarzt gestört oder?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Müsste doch gehen.
Mein Mann war jedes Mal dabei, da er auch immer wissen wollte, dass alles OK ist. Mein Arzt hat von sich aus jedes Mal kurz US gemacht. Andere Leute hätte ich aber nicht mitnehmen wollen, da der Doc US immer auf dem Gyn-Stuhl gemacht hat. Wäre mir zu viel gewesen. Meinen FA hätte es aber nicht gestört, wenn da noch jemand gewesen wäre. Ich wollte es aber nicht.
SiljasMa
SiljasMa | 20.04.2008
12 Antwort
danke mädels...
habe morgen um halb elf mein termin, ich werde gleich mal morgen früh anrufen und fragen ob das in ordnung geht! DANKESCHÖN :o)
Chantallola
Chantallola | 20.04.2008
11 Antwort
hallo
also bei mein sohn war meine mama bei jeder untersuchung dabei und mein mann auch ab und zu wenn er frei hatte...das sehen die nicht so eng...und jetzt bei der zweiten schwangerschaft waren mein mann mein sohn und meine mama schon mit...im kreissaal bei der geburt war auch meine mama und mein mann mit und das wird jetzt auch wieder sein...mein arzt hat da keine probleme mit...aber jeder arzt ist anders...
mamamaus30
mamamaus30 | 20.04.2008
10 Antwort
Ich glaub
nicht das das ein Problem für den FA ist. Ich hab auch mal meine Freundin mit reingenommen und das war überhaupt kein Thema.
Jacaranda
Jacaranda | 20.04.2008
9 Antwort
Mami muss mit
..finde das auch net schlimm meine Mutti geht auch ganz gern mit mir mit und mein Freund ist auch immer bei jeder Untersuchung dabei..warum eigentlich nicht ich mein es ist die MUTTI und sie wird sich sicherlich auch sehr darüber freuen..und gerührt sein wie das kleine wächst und gedeiht!! Nimm sie ruhig mit!! Lg
Phine0890
Phine0890 | 20.04.2008
8 Antwort
Meine war auch mit
Huhu, da ich nicht mehr selber Auto fahren kann, werde ich von meiner Schwiegermama gefahren. Daher ist es für mich schon selbstverständlich, das ich sie auch mit zum US reinnehme. Zur Besprechung und Untersuchung gehe ich alleine rein, aber wenns dann an die Bilder geht, da habe ich kein Problem mit, mein FA auch nicht. Auch wenn mein kleiner Sohn mal dabei ist. Letztens habe ich meine Mama mitgehabt. Da sie 300 km weit wech wohnt und zu Besuch war, musste ich sie einfach mitnehmen, damit sie es auch mal "live" sehen konnte :-) Du kannst deine ja mitnehmen und den Arzt dann fragen, ob er was dagegen hat. Aber ich denke mal, wenn es dir nichts ausmacht, wird es dem Arzt auch nichts ausmachen. Einfach mal nachfragen ;-) LG Sandra
SandraK
SandraK | 20.04.2008
7 Antwort
Hallo....
sonst rufe doch vorher mal in der Praxis an und frage nach ob das in ordnung geht. Lg
stromer
stromer | 20.04.2008
6 Antwort
ist doch egal...
ob du jetzt deine mutter mitnimmst und deine tochter oder den vater des kindes und deine tochter wenn es dir nichts ausmacht... lg
sarahmaus
sarahmaus | 20.04.2008
5 Antwort
Untersuchung
Das ist bestimmt kein Problem! Ich hatte auch eine Freundin und meinen großen Sohn mit. Es wurde vorher die digitale Untersuchung gemacht und zum Ultraschall konnten dann die Begleiter mitkommen. Ich kann deine Mama sehr gut verstehen und würde ihr diesen Wunsch nicht abschlagen!!
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 20.04.2008
4 Antwort
arzt ultraschall
also bei mir musste meine mutter draussenbleiben. sie hat zu meiner mutter gesagt das ist hier kein wunschfernsehen weil sie sich das auch mal angucken wollte. und das war auch das letzte mal gewesen wo ich dort war. hab sofort gewechselt. liebe grüsse
mausilein123
mausilein123 | 20.04.2008
3 Antwort
ja meine tochter
kommt ja auch mit...dann spazieren wir da zu dritt in den untersuchungsraum...
Chantallola
Chantallola | 20.04.2008
2 Antwort
untersuchung
Na klar kannst du deine mutter mitnehmen, warum denn nicht.Ich denke mal dein fa wird da wohl nichts gegen haben, ist doch wohl klar das man da mal gerne mitmöchte.Nimm sie doch einfach mit.ich denke mal wenn es dem fa zuviel wird, wird er dich wohl schon drauf ansprechen. Viel spaß ;-)
Jule83
Jule83 | 20.04.2008
1 Antwort
..........
nö meine mama is bei mir auch öffers mitgekommen, das stört die net...
Sweety20
Sweety20 | 20.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten
Eisprungtest beim Frauenarzt
05.01.2012 | 6 Antworten
*Muss dann gleich zum Frauenarzt*
19.10.2010 | 19 Antworten
fehler vom frauenarzt
01.10.2010 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen