Hilfe! Chlamydien

hera2710
hera2710
19.04.2008 | 11 Antworten
Guten Morgen ihr Lieben! War gestern beim FA. Bin in der 8. Woche, Herz schlägt und mein Kleines ist 1cm gross. Dann hat der FA nen Abstrich gemacht und festgestellt dass ich ne Chlamydieninfektion hab. Er hat gemeint, dass es zu einer Fehlgeburt führen kann. Hatte ja schon mal eine und hab voll Angst, dass es wieder passiert. Er hat gemeint dass er Antibiotika erst ab der 13. ssw verschreibt, da es sonst den Embryo schädigen kann. Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? LG
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hatte ich auch...
aber in dem 6 Monat. Hab glaube 3 oder 4 Antibiotika genommen an jedem Tag. War bei der nächsten Untersuchung weg. Ist eine Infektion die nicht ungefährlich ist. Kann wie sie meinte zur Fehlgeburt führen und bei mir war es ja schon später da hätte es bei der Geburt zum erblinden für das Kind führen können. Wenn das mit den Augen in berührung kommt. Ist gelblicher nicht gut richender schleim. Lg Corinna
FamRuschin
FamRuschin | 19.04.2008
10 Antwort
hallo
kann mir mal einer erklären was das genau ist habe noch nie davon gehört
buppa
buppa | 19.04.2008
9 Antwort
..........................
genau diese einstellung wollen wir hören..... viel erfolg in der schwangerschaft
Ford_Mausi
Ford_Mausi | 19.04.2008
8 Antwort
Vielen Dank
für die Antworten, dann bin ich etwas beruhigter und werd jetzt mal positiv denken und mich auf mein Baby freuen!!
hera2710
hera2710 | 19.04.2008
7 Antwort
**************
ich hatte diese dinger bis zu meinem letzten arzttermin in der schwangerschaft. hab 3mal medikamente dagegen bekommen. Aber bei meinem 4abstrich waren sie endlich weg, so schwer die weg zu bekommen hatte frauenärtztin auch noch nie meinte sie. du musst das nur im krankenhaus sagen, weil die dann etwas bestellen was sie dem kind gleich nach der geburt geben damit spätfolgen nicht auftreten. meine FA meite auch wenn am anfang nichts passsiert, wird danach auchnichts passieren, dem kind stören die dinger dann also nicht :) alles gute
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 19.04.2008
6 Antwort
@hera
bei mir wurden die chlamis festegestellt in der 14wo. und da habsch ein antibiotika bekommen hat sofort angeschlagen 10tage später wars weg... mach dir net so ein Kopf ich drück dir de daumen das alles gut geht
mausi2261984
mausi2261984 | 19.04.2008
5 Antwort
ich...
hatte nur einmal clam. aber nicht in der schwangerschaft-ganz wichtig ist das du es nicht ausser acht lässt, da es sonst wirklich zur fehlgeburt kommen kann bzw. bei den föten im mutterleib schwere augenentzündungen kommen kann... wenn dein arzt das so sagt ist doch super...die zeit vergeht schnell du nimmst es dann...bis dahin wird er dich schon unter genaue beobachtung nehmen, damit sowas nicht passiert...viel glück und denke nicht so viel daran-wird alles gut
Ullchen
Ullchen | 19.04.2008
4 Antwort
mausi2261984
Hat der Arzt Dir auch erst später Antibiotika verschrieben? In welcher Woche?
hera2710
hera2710 | 19.04.2008
3 Antwort
Hatte das
auch und meine Maus ist kerngesund, obwohl sich die ganze sache über 10 wochen hinzog. das antibiotika hat bei mir erst nicht gewirkt.
engel778
engel778 | 19.04.2008
2 Antwort
Hallo
Ich hatte das auch... meine tochter gehts supi und is putz munter... wünsche dir das es bei dir auch so klappt...
mausi2261984
mausi2261984 | 19.04.2008
1 Antwort
..........................
ich habe keine erfahrung dabei, kann dir nur die daumen drücken, das alles gut geht und du ein süsses baby bekommst. *GANZ FEST DAUMENDRÜCK*
Ford_Mausi
Ford_Mausi | 19.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Chlamydien
01.06.2012 | 4 Antworten
Schwangerschaftsvorsorge-Chlamydien
01.10.2010 | 5 Antworten
Chlamydien in der 13 Woche?
29.04.2010 | 4 Antworten
Chlamydien woher?
10.10.2009 | 13 Antworten
Chlamydien!
08.09.2009 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen