In welcher ssw kann man

schinotz
schinotz
26.09.2007 | 2 Antworten
kann man eine Fruchtwasser untersuchrung machen und wie genau ist die?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
die fehlgeburtenrate
liegt bei unter 5%
tinkerbell
tinkerbell | 26.09.2007
1 Antwort
super.... meine antwort weg.... also das gleiche noch einmal
eine fruchtwasseruntersuchung kann ab der 16. ssw gemacht werden. ABER: beachte, so eine untersuchung birkt auch ein risiko. es KANN zu einer fehlgeburt führen. ich selbst habe bei meinen letzten 3 kindern so eine untersuchung machen lassen, zu einem, weil ich diabetes habe und zum anderen weil ichdoch ETWAS fülliger bin und dadurch der ultraschall doch nicht so gut sichtbar ist. über die genauigkeit.... ich würde sagen 99%..... alles was genetisch ist, sind die werte 100% da im fruchtwasser enthaltene körperzellen des babys untersucht werden. zum anderen wird die chemische zusammensetzung des fruchtwassers untersucht, die aufschluss auf mögliche fehlbildung in der entwicklung des babys geben können. bei einem meiner 3, bei denem diese untersuchung gemacht wurde, war ein wert ETWAS auffällig.... also nicht sehr aber eben etwas verändert. daraufhin wurde noch einmal eine feindiagnostik per ultraschall gemacht, der ergab dann aber, das alles normal entwickelt ist von den organen her. LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 26.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zu viel fruchtwasser - welche Gründe?
20.03.2012 | 22 Antworten
Zuviel Fruchtwasser
13.05.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen