Pilz oder ähnliches?

Chantallola
Chantallola
13.04.2008 | 4 Antworten
Guten morgen, hab da mal ne frage:also da ich ja schon 4 fehlgeburten hatte und ich jetzt wieder schwanger bin, muss ich immer zur unterstützung `"utrogest" nehmen!das sind tabletten die das gelbkörperhormon unterstützen!naja nun zu meiner frage:da ich die tabletten vaginal einführen muss und das 3x täglich, habe ich angst vor bakterien!ich wasche zwar meine hände gründlich und nehme auch inzwischen einmalhandschuhe aber trozdem habe ich angst vor einem pilz oder ähnliches!Wie merkt man es wenn unten was nicht stimmt?und kann sowas zu fehlgeburten führen(Pilz, ähnliches?)
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
sprich mal
mit deinem FA drüber dass du so angst hast, das utrogest gibts glaub ich auch als tabletten, lass dir die doch verschreiben.
hannymoon
hannymoon | 13.04.2008
3 Antwort
pilz....
jucken und/oder gelblich bis grünlicher ausfluss sind meist die anzeichen für nen pilz .... hatte das in beiden ss als dauergast gehabt....meinen kindern hat es nicht geschadet ... aber fakt ist das pilzinfektionen zu ner fehlgeburt führen können aber nicht müssen
Skassi
Skassi | 13.04.2008
2 Antwort
Hallöchen
Ich denke wenn Du so vorsichtig bist, ist es sehr unwahrscheinlich nen Pilz zu bekommen
lilly28
lilly28 | 13.04.2008
1 Antwort
Pilz!
Hatte in der SS 3 mal nen Pilz! Hat sich eigentlich nur durch starkes Jucken bemerkbar gemacht! Ich glaube aber nicht, das er zu Fehlgeburten führen kann! Da bekommst Du dann übrigens auch Vaginaltabletten!
kanne
kanne | 13.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

pilz oder was kann das sein???
05.08.2012 | 3 Antworten
pilz nach antibiotika einnahme?
19.01.2011 | 3 Antworten
11ssw und ein pilz nach dem anderen
07.09.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen