Kriegt man ne PDA eidentlich auch auf wunsch?

Sonalina
Sonalina
12.01.2008 | 18 Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Ja klar
bekommste die auf wunsch.. Ausser wenn das baby schon fast da ist und die zeit bis es wirkt zu lange dauert und sich das nicht lohnen würde weil das baby gleich kommt.
Dany85
Dany85 | 12.01.2008
17 Antwort
..............................
meiner nur 3340gr aber auch ohne jegliche schmerzmittel... sind fuer keinen gut... weder mama noch baby.. ich bin sogar zwischendrin eingeschlafen... lol
pepples
pepples | 12.01.2008
16 Antwort
meiner wog
auch über 4 kilo und ich habs ohne geschaft
Taylor7
Taylor7 | 12.01.2008
15 Antwort
ja, aber...
...da ist noch das gute alte "aber". eine pda ist nicht immer nur nütlzich. es kann zb. den geburtsverlauf deutlich verlangsamen und auch zum geburtsstillstand führen. und das ist auch nicht im sinne des erfinders. sie kann aber auch sehr nützlich sein wenn eine frau verkrampft ist und sich deshalb nicht öffnen kann. denn auch das kann zu probleme führen und dann hilft die entspannugn durch die pda sehr viel. ich habe beide meine söhne ohne PDA, bzw ganz ohne schmerzmittel bekommen und ich sage dir: man kann sich auch unter wehen entspannen. wenn man in sich hineinhorcht dann spürt man es wie. ich rate dir deshalb dass du es darauf ankommen lassen sollst. sei offen für alles und bestell dir schritt für schritt schmerzlinderung. zuerst sanfte sachen, und wenn du dann das gefühl hast du wirst langsam verkrampft dann was stärkeres und am ende PDA. vielleicht kommst du darauf dass du gar nichts brauchst, so wie ich. und wenn doch dann ist es auch OK. man kriegt zwar kein orden für die schmerzmittelfreie geburt, aber es ist ein wahnsinnig schönes gefühl es geschafft zu haben. es macht einen wirklich stärker für das leben und nach zwei kinder kann ich ehrlich behaupten dass man auch das nicht unterschätzen soll. lg, mameha
mameha
mameha | 12.01.2008
14 Antwort
PDA auf wunsch
Danke für eure lieben und ehrlichen antworten. jetzt wo ich weiß das sowas auf wunsch möglich wäre/ist, geh ich glaub jetzt doch etwas entspannter an geburt ran!!! danke euch.....
Sonalina
Sonalina | 12.01.2008
13 Antwort
pepples
ja es gibt auch fälle wo die mütter danach gelehmt waren und im rollstuhl saßen... ich habe auch keine gemacht hätte kommen könn was wolle aber ich hatte glück meine schmerzen waren nicht stark puh glückgehabt
Taylor7
Taylor7 | 12.01.2008
12 Antwort
pda nur auf wunsch
meine tochter hat sich vor 3 jahren eine machen lassen und ich durfte bei der entbindung dabeisein. also das war wirklich toll. sie hat nach der pda nochmal geschlafen und ist erst bei den presswehen aufgewacht. 30 min. später war die kleine da ein traum. weiß nicht ob das immer so ist, ich hab bei allen 3 kids keine gehabt, beim letztenaber nur weil die hebamme viel zu lange gewartet hat um dem arzt zu holen. heul
rosadiskus
rosadiskus | 12.01.2008
11 Antwort
Also ich
habe auch eine PDA nach Wunsch bekommen. Hab die aber auch nur genommen, weil ich keine Kraft mehr hatte. Die Schmerzen fand ich liessen sich relativ gut aushalten. Aber naja, nach 11 std. hab ich dann einer zugestimmt.:-)
Mia2007
Mia2007 | 12.01.2008
10 Antwort
Taylor
genau deswegen haett ich auch keine gewollt... da kann soviel passieren.. bei einer freundin ging die hoch und hat denn atemprob bekommen.. waer bei der geburt fast gestorben..
pepples
pepples | 12.01.2008
9 Antwort
.....
man bekommt sie auf wunsch, aber mein kleiner war so schnell, das ich das ohne durchgestanden hab und so schlimm wars dann auch nicht
Angel25
Angel25 | 12.01.2008
8 Antwort
ich braucht keine..
und haette auch keine gewollt.. lol Veit war innerhalb 7std und 17 min da.. lol
pepples
pepples | 12.01.2008
7 Antwort
ich bin gegen eine pda
aber ist ja auch wurscht weil es dein körper ist aber ich finde die risiken sind zu groß
Taylor7
Taylor7 | 12.01.2008
6 Antwort
pda setzten
hallo, laß sie dir aber erst recht dpät setzten. meine wurde zu früh gegeben und als ich dan nach 13 stunden wehen entbunden habe hat die pda net mehr gewirkt. wobei sie dir bis zu 3 mal ne dosis geben können. also alles gute lg aki
akisha
akisha | 12.01.2008
5 Antwort
ja klar
ne pda bekommt man meistens auf wunsch nur solltest du voher ins kh gehen und mit den anestesisten sprechen gibt es extra sprechsunden für weil während einer geburt können die dich nicht mehr so gut aufklären und es gibtkh wo man dann keine pda mehr setzt
4fachmama
4fachmama | 12.01.2008
4 Antwort
PDA-wunsch
Hallo, ich kenne es nur so, dass du dir aussuchen kannst, ob du eine PDA möchtest oder nicht. Für mich persönlich kam eine Geburt ohne bei beiden Kindern nicht in Frage. Dass habe ich schon bei Anmeldung im Kreissaal deutlich gemacht und ich habe beide Male auch keine Probleme gehabt, eine PDA zu bekommen. LG Nadine
killian2003
killian2003 | 12.01.2008
3 Antwort
hab auch machen lassen
auf wunsch nichts schöneres ;-)
jullie
jullie | 12.01.2008
2 Antwort
hallo
na klar...wenn du es früh genug sagst...während des geburtvorgangs is dannzu spät ;) hab ich auch machen lassen, herrlich *lach*
Marlon-Melle
Marlon-Melle | 12.01.2008
1 Antwort
ja geht ausschließlich nach wunsch
ist kein muss
Taylor7
Taylor7 | 12.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wunsch-KS
23.07.2012 | 58 Antworten
Wunsch-Kaiserschnitt wie verläuft das?
24.11.2011 | 87 Antworten

Fragen durchsuchen