Habt ihr eigentlich in euren Schwangerschaften einen Zuckerbelastungstest gemacht?

Entchen77
Entchen77
04.04.2008 | 11 Antworten
Ich habe jetzt von mehreren Schwangeren gehört, dass sie den haben machen lassen. Muß man das selbst bezahlen? Meine FÄ hat das noch mit keinem Wort erwähnt. Wird so ein Test nur gemacht wenn es schon Verdacht auf SS-Diabetes gibt, oder auch vorsorglich? In einer Frauenzeitschrift habe ich jetzt gelesen, dass man den Test standardmäßig zwischen der 24 und 28 SSW machen sollte.
Wie war das bei euch?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Zuckerbelastungstest
Hallo Entchen77 ! Den musst Du unbedingt machen, der ist sehr wichtig für die Entwicklung Deines Wurms. Ich habe einen solchen gemacht, ca. 24. Woche, und die Werte waren zum Glück ok . Meine Freundin hat ihn auch gemacht und muss jetzt täglich den Zucker messen und "Diät" leben, was aber nicht schlimm ist, denn man weiss ja wofür :-) Viel Glück !!!
jdenker
jdenker | 04.04.2008
10 Antwort
Danke für eure Antworten!
Ich bin auch schon über 30 vielleicht muß ich den Test ja auch machen... Ich frag mal meine FÄ bei der nächsten Untersuchung.
Entchen77
Entchen77 | 04.04.2008
9 Antwort
Hallo Entchen77,
ich musste damals bei beiden Schwangerschaften den Test machen. War nicht Standart, sondern Verdacht auf SS-Diabetes, wegen starker Gewichtszunahme. Ob heute diese Untersuchungen selbst bezahlt werden müssen, weiss ich net. Könnte ich mir allerdings vorstellen. Ruf doch einfach bei deiner Versicherung an und frag nach. Alles Gute, lG von Jacqua.
Jacqua
Jacqua | 04.04.2008
8 Antwort
ss diabetes
bei mir wurde er gemacht in der 28 woche und glaube habe 20€ bezahlt. Ich hatte ss diabetes.musste dann zu einer spezialisten und meine ernährung umstellen....habe ich zwar nicht zu 100% gemacht aber zu 90%...und mein kleiner ist kern gesund!!!hatte bei geburt halt zu wenig zucker aber hat sich nach 2 tagen gelegt und meiner ist auch weg gegangen!
regina111
regina111 | 04.04.2008
7 Antwort
Ich hab
ihn auch gemacht. Wann weiß ich gar nicht mehr. Ich hab ihn von der Krankenkasse bezahlt bekommen, glaube weil ich über 30 war. Ist aber niccht schlimm. Mußt nur viel Zeit mitbringen und viel trinken.
Biene73
Biene73 | 04.04.2008
6 Antwort
bei mir
wurde der erst am mittwoch gemacht weil ich letzte woche einen hohen zucker wert hatte..lag aber daran das der termin recht früh war und ich vorher gut honig und solche süssen sachen zu mir genommen hatte. zahlen musste ich nichts dafür. wird halt nur gemacht wenn verdacht auf schwangerschaftsdiabetes besteht...so hats mir mein fa gesagt.. liebe grüße sanne
sweetzzzoo
sweetzzzoo | 04.04.2008
5 Antwort
frag doch mal!!
mußte das bei 2 ss machen!!eigentlich is das jetzt ne routine untersucnhung und wird automatisch gemacht!!war bei mir jedenfalls so!!
Florentine
Florentine | 04.04.2008
4 Antwort
hallo...
bin jetzt in der 31ssw und mein FA hat davon auch nix gesagt!
Andrea81
Andrea81 | 04.04.2008
3 Antwort
hab auch einen gemacht
kommt auf den artzt an wenn er es für notwendig hält zahlt die kk ihn wenn nich musst du zahlen
Scarli
Scarli | 04.04.2008
2 Antwort
Ich mußte
den machen weil meine Twins mal so enorm gewachsen sind, da war dann der Verdacht da.War aber zum Glück net so.Soweit ich weiß wird er nur bei Verdacht gemacht.
anga
anga | 04.04.2008
1 Antwort
wann genau
weiß ich nciht mehr weiß nur das der vorsorglich gemahct wird un hat 7 euro bei mir gekostet
xBabyBoox
xBabyBoox | 04.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wo komm ich eigentlich her?
12.07.2012 | 10 Antworten
War bei Euch eigentlich
11.07.2012 | 4 Antworten
Eigentlich ist es doch egal wer
21.02.2012 | 5 Antworten
Ungeplante Schwangerschaften
06.06.2011 | 19 Antworten
Wie stillt man eigentlich ab?
03.01.2011 | 4 Antworten

In den Fragen suchen