Gipsabdruck nach 1. Jahr Kaiserschnitt

Frage von: Wundervoll25
02.10.2017 | 4 Antworten
Hallo,
ich habe mal eine Frage und zwar bin ich jetzt in der 18. Woche und möchten dann in der 35. SSW gerne einen Gipsabdruck machen, mein Kaiserschnitt ist jetzt 20 Monate her, gibt es da Probleme wenn man einen Gipsabdruck macht, weil der ja auch schwer wird wenn er fest wird.
Danke

» Alle Antworten anzeigen «

7 Antworten
130608 | 03.10.2017
1 Antwort
wenn die Wunde verheilt ist , spricht da nichts dagegen....
Brilline | 02.10.2017
2 Antwort
huhu deine sorge ist völlig unbegründet...was soll denn da bitte passieren??? du liegst evtl auch mal aufm bauch usw...der druck den der gips macht ist sowas von gering. der druck den das immer grösser werdende kind ausübt ist deutlich mehr und konstant ;) aber doch nicht der gips ;) und 20 monate sind ja fast 2 jahre. da mach dir mal keine sorgen
Wundervoll25 | 02.10.2017
3 Antwort
@eniswiss Okay, danke... habe ein bisschen angst..
eniswiss | 02.10.2017
4 Antwort
nein natürlich nicht

Kategorie: Schwangerschaft

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):