Caritas Babyerstaustattung HILFE

adelisaf
adelisaf
17.08.2017 | 16 Antworten
Hallöchen,
bin in der 25 SSW und würde gerne bei Caritas den Antrag für die Babyerstaustattung stellen. Mein Mann hat zwar eine Arbeitsstelle umd verdient ca.1600€ Netto. Da er aber vor 3 Wochen einen schweren Arbeitsunfall hatte kriegt er jetzt 67% von seinem Nettogehalt, von der AOK. Und ich bekomme vom Arbeitsamt das Arbeitslosengeld bis ca. Mitte Oktober (6 Wochen vor der Entbidung werde ich dort abgemeldet).Danach bekomme ich ja nur Mutterschaftsgeld von der AOK. Wir geben keine Miete da wir noch bei meinen Eltern wohnen, haben aber noch Schulden die wir dieses Jahr bezahlen müssen.
Meine Frage ist, denkt ihr ich hab Anspruch auf die Babyerstaustattung?
Und welche Unterlagen muss ich der Caritas vorzeigen?

Danke im Voraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@inmyheart danke liebes :)
adelisaf
adelisaf | 18.08.2017
15 Antwort
@adelisaf oh das ist blöd. Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft :)
inmyheart
inmyheart | 18.08.2017
14 Antwort
@inmyheart ne leider nicht :/
adelisaf
adelisaf | 17.08.2017
13 Antwort
Huhu hast du keine donum vitae in deiner nähe ? Ist auch eine Hilfsstelle :)
inmyheart
inmyheart | 17.08.2017
12 Antwort
@melina87 ich hab gedacht vor dem 7. Monat kann man nichts beantragen.. hab ein termin bekommen mal schauen was raus kommt..
adelisaf
adelisaf | 17.08.2017
11 Antwort
Also ich würde es einfach versuchen. Formulare ausfüllen tut ja nicht weh. Aber was sein kann das du zu spät bist. Bei uns kann man es nur bis zur 23 Woche oder sogar nur 21 beantragen ...
melina87
melina87 | 17.08.2017
10 Antwort
@xxWillowXx Habe vor heute noch hin zu gehen :)
adelisaf
adelisaf | 17.08.2017
9 Antwort
@Schnurpselpurps ca. 800 € bekomme ich.. das bekomme ich noch jetzt am 1.9 und 1.10 .. Danach Mutterschaftsgeld, wie viel weiss ich leider noch nicht
adelisaf
adelisaf | 17.08.2017
8 Antwort
@adelisaf Es kommt auf die Form der Schulden an. Ich würde es probieren. Die an den Staat zB wurden mir berechnet. Also als Ausgaben angesehen. Ratenzahlungen dagegen interessieren nicht. Einfach mal hingehen und das zeitig :) Hier bei uns muss man bis zur 18. SSW das erste mal da gewesen sein
xxWillowXx
xxWillowXx | 17.08.2017
7 Antwort
Versuch macht kluch. Allerdings sind die Schulden ezer “Privatvergnügen“' da du nicht schreibst, wie viel Arbeitslosengeld du überhaupt bekommst kann man das gleich gar nicht beurteilen. Es könnte ja sein, dass du selbst 1600 € Arbeitslosengeld bekommst. Das kommt ja auf deinen vorigen Verdienst an.
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 17.08.2017
6 Antwort
@xxWillowXx Er hat einen normalen Arbeitsvertrag.
adelisaf
adelisaf | 17.08.2017
5 Antwort
@xxWillowXx Wie gesagt wegen den Schulden versuche ich mein Glück. Danke für deine Antwort :)
adelisaf
adelisaf | 17.08.2017
4 Antwort
@adelisaf Er hat einen Tarifvertrag? Da ist das ganz oft so. Wäre hier auch
xxWillowXx
xxWillowXx | 17.08.2017
3 Antwort
Also bei den Zahlen sieht es eher schlecht aus Aber: Eine Beratung lohnt sich in jedem Fall, da die nicht nur einen festbetrag zahlen, sondern auch Teilbeträge. Und jeder Cent hilft bekanntlich. Was du brauchst: Nachweise über einkommen von dir und deinem Partner. Nachweis über die Fixkosten in den Ausgaben. Deinen Mutterpass. Alles andere sollte mit einer Frist zum Nachreichen abgegeben werden können. LG
xxWillowXx
xxWillowXx | 17.08.2017
2 Antwort
@eniswiss er hat in der firma frisch angefangen. der arbeitsunfall ist in der 2. arbeitswoche passiert. Weil es ja in den ersten 4 Wochen passiert ist zahlt ihn sofort die AOK. So wurde es uns gesagt.
adelisaf
adelisaf | 17.08.2017
1 Antwort
nein denke ich nicht, nach 3 Wochen bekommt dein Mann nicht nur 67%, die ersten 6 wochen gibt es immer vollen Lohn, erst danach gibt es weniger
eniswiss
eniswiss | 17.08.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading