Schwanger ohne Mens ?

Nessasuleyman
Nessasuleyman
23.07.2017 | 7 Antworten
Hallo Mami's (:
Seit ihr nach einer Schwangerschaft wieder schwanger geworden obwohl ihr Eure Mens noch nicht wieder hattet ? Hattet ihr gestillt und wie habt ihr es mit dem stillen weiter gemacht ?.. (es interessiert mich nur)
Es besteht keine weitere Schwangerschaft bei mir, falls es jemand denken sollte. Die Frage kommt einfach aus Interesse
Liebe Grüsse und Danke im Vorraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Super, daß Du Dich entschieden hast zu warten. Finde ich gut. Genieße jetzt die schöne Zeit mit Deinem kleinen Mann erstmal. Sie geht viel zu schnell vorbei, glaub´mir. Mein "kleiner Mann" ist gerade vor ein paar Wochen ausgezogen und mittlerweile schon 20!! Alles Liebe!
babyemily1
babyemily1 | 26.07.2017
6 Antwort
Übrigens haben meine 3 einen Abstand von einmal 13 und einmal 16 Monaten...das war richtig, richtig, richtig heftig! Ja, ich hatte nach der GRoßen meine Regel nicht, gestillt habe ich allerdings nicht mehr.
dajana01neu
dajana01neu | 26.07.2017
5 Antwort
@babyemily1 Danke für deine ausführliche Antwort , aber ich kann dich etwas beruhigen :) Die Frage war diesesmal gar nicht auf mich bezogen. Klar wünsche ich mir ein Baby und am liebsten so schnell wie möglich aber du hast schon recht mit dem was du sagst. Gestern saßen meine Freundin und ich zusammen und haben uns darüber unterhalten und uns diese Fragen gestellt das habe ich ihr gesagt das ich mal die anderen Mamis hier fragen werde. Das ging gar nicht um mich diesesmal... Das was du sagst stimmt schon und ich möchte jetzt auch noch etwas warten. Habe mich mit einer sehr guten Freundin drüber unterhalten sie Arbeitet als Beratung für Junge Eltern und sie hat mir ganz viel erzählt und was für Möglichkeiten die Zukunft für mich geben würde. :) Liebe Grüsse
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 25.07.2017
4 Antwort
Achja, und übrigens: Auch mal an die Zukunft gedacht, wenn Deine Zwei dann mal älter wären, z.B. Schulalter? Das wird dann auch ein teuerer Spaß werden, wenn sie nur knapp 1 Jahr auseinander sind. Klassenfahrten mal zwei direkt hintereinander, vielleicht sogar im gleichen Jahr, echt super. Wir haben das auch gehabt, da unser Großer mit 7 eingeschult wurde und dann nur ein Jahr in der Schule mit seiner Schwester auseinander war. Oh Mensch, habe ich die ständigen Zahlungen oft verflucht. Es kam oft ein Zettel nach dem anderen, wo wieder gebeten wurde, etwas zu bezahlen . Aber auch in jüngerem Alter wird´s nicht gerade günstig. Du müßtest z.B. einen passenden KiWa finden. Diese Geschwisterwagen sind auch nicht gerade die günstigsten. Dann dauernd neue Klamotten, weil beide mal wieder rausgewachsen sind, ständig neue Schuhe! Dann oft der Streß, wenn beide krank sind, denn wenn einer was hat, hat meistens der zweite es kurz danach auch "aufgeschnappt". Besonders schön in der Kiga-Zeit! Da sind die Zwerge sowieso schon oft genug krank und dann auch noch zwei, die dann bei der Virenverteilung "Hier" schreien! Nochmal: Stell es Dir bitte nicht so einfach vor mit zwei kleinen Pampersrockern! Ich möchte Dir nur die rosarote Brille abnehmen und Dir nochmal vor Augen führen, daß es echt schwer, stressig und auch teuer werden kann, mit zwei so kleinen Mäusen! Auch wenn sie trotz allem noch so süß sein können. Es gibt auch die Kehrseite der Medaille!
babyemily1
babyemily1 | 24.07.2017
3 Antwort
Du beschäftigst Dich also immer noch mit dem Thema "Schwanger werden direkt nach der ersten Schwangerschaft". Mädchen, sorry, aber schlag´ Dir das Thema doch endlich mal aus dem Kopf. Das ist doch wirklich irrsinnig und total abwegig in Eurer Situation. Du hast - wie ich Dir schon in Deinem anderen Thread geschrieben habe - immer noch Probleme mit Deinem kleinen Mann, bist erst 18 und hast noch keine Ausbildung! Wann bitte möchtest Du eine Ausbildung machen? Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger werden, glaub´ mir. Mein Sohn ist 20 Jahre und hat durch einige Schwierigkeiten erst im April diesen Jahres mit einer Ausbildung als Altenpflegefachkraft angefangen. Das heißt, er ist erst mit knapp 23 Jahren fertig. Dadurch muß er auf einiges verzichten, was andere schon wesentlich eher machen konnten . Gerade aber auch für Frauen ist es wichtig, eine solide Ausbildung zu haben, um im Notfall auch alleine die Kinder versorgen zu können. Was willst Du denn im Fall des Falles machen, wenn Du keine Ausbildung hast? Wie willst Du dann Deine Kinder und Dich selber versorgen? Gerade in der heutigen Zeit ist es megaschwer, dann einen gut bezahlten Job zu bekommen selbst mit einer Ausbildung. Ohne wird es dann fast unmöglich, zumindest aber höllisch schwer. Mensch Nessasuleyman, versteh es doch bitte mal! Schlag Dir erstmal diesen Wunsch vorläufig aus dem Kopf. Du hast doch noch soviel Zeit, ein weiteres Kind zu bekommen. Laß´ doch Deinen kleinen Mann erstmal aus dem Gröbsten raus sein, mach dann eine gute Ausbildung und dann kannst Du doch immer noch über ein zweites Kind nachdenken! Bei Dir läuft doch noch lange, lange nicht die Uhr ab, Kinder kriegen zu können Mädchen. Genieße doch lieber mal jetzt die Babyzeit mit Deinem Junior, anstatt schon direkt das zweite Baby hinterher zu schieben! Ist jetzt echt nicht böse gemeint, aber Du mußt Dir wirklich mal über die Prioritäten klar werden. Du willst doch Deinen Kindern auch mal ein bißchen etwas bieten können, oder? Du willst doch nicht ständig zu allem "Nein" sagen müssen, nur weil das Geld dann knapp ist. Zwei Kinder im Pampersalter sind echt nicht billig, wenn ich das mal so salopp sagen darf! Das wird dann ganz schön ins Geld gehen und Dein so angepriesenes Sparbuch wird schneller als Du "piep" sagen kannst, schrumpfen! Frag´ mal hier die Zwillingsmamas. Meine beiden Großen sind 2 Jahre auseinander und selbst das war schon nicht ohne damals, glaub´ mir! Ganz schön stressig! Aber wenn dann noch weniger Zeit dazwischen ist, wird´s nicht einfacher!
babyemily1
babyemily1 | 24.07.2017
2 Antwort
und selbst nach der ersten Mens nach Entbindung heisst es nicht das man sofort einen geregelten Zyklus hat. Bei mir war der zweite Zyklus fast 40 Tage lang, Schwanger wurde ich geolant 3 Monate nach abstillen. Zyklus bekam ich das erste Mal 4 Monate nach entbindung. Habe 2 Monate voll gestillt und dann zufüttern müssen. Abgestillt habe ich nach 7 Monaten.
EmmaKJ
EmmaKJ | 24.07.2017
1 Antwort
stillen schützt nicht vor einer Schwangerschaft.... wenn man einen Eisprung hat , kann man schwanger werden ...dann wäre die Mens zum 1. mal nach Geburt in diesem Zyklus wieder gekommen ..
130608
130608 | 24.07.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mens schmerzen und schwanger
08.04.2011 | 2 Antworten
43 zyklustag und keine mens
30.09.2010 | 2 Antworten
Schwanger trotz Mens?
05.07.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading