Erst Junge, jetzt doch Mädchen

Addison123
Addison123
14.09.2012 | 19 Antworten
Ich war gestern zum grossen Ultraschall bei meiner Frauenärztin. Und sie ist gesund!!! Alles ist so wie es sein sollte, allerdings bin ich seit dem nicht mehr so gut drauf. Bissle traurig, bissel enttäuscht. Irgendwie komisch. Das letzte Mal hat sie zu mir gesagt, dass es ein Junge wird und irgendwie hab ich mich jetzt darauf eingestellt, obwohl ich am Angang das Gefühl hatte das es ein Mädchen wird. Hab mir schon einen Namen ausgedacht und irgendwie haben wir auch immer von "ihm" gesprochen. Ich weiss, dass hört sich jetzt alles ein bisschen blöd an und die Hauptsache ist ja, dass sie gesund ist, aber irgendwie bin ich jetzt schon bissle enttäuscht. Kennt jemand von euch das??? Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich mich mehr auf die Kleine freuen kann???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
bitte gern doch :) aber geb deiner besten freundin einen wink das du so etwas gern hättest ;) eine beste freundin organisiert sowas gern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2012
18 Antwort
@oilily1984 hört sich gut an! danke für den tipp!!
Addison123
Addison123 | 14.09.2012
17 Antwort
1) http://www.babybellyparty.de/shop/ 2) http://baby-shower-party.de/was-ist-eine-baby-shower-party-6 3) http://www.eltern.de/foren/schwangerschaftsguide/852088-baby-pinkelparty-oder-welcome-party-3.html 4) http://www.ehow.com/list_7415584_welcome-baby-party-ideas.html sry war schnell im kiga und hort meine zwerge abholen dann haben wir kaffee alle 4 getrunken und nun sind meine männer zum fussballtraining - um halb sechs muss ich den großen abholen - weil mein mann danach noch ein punktspiel hat und im regen soll janis nich allein da rum sitzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2012
16 Antwort
Addison, Da mach dir ma keine Sorgen - sobald du deinen kleinen, süßen Fratz in den Armen hältst und du sie an deine Brust rankuschelst, wird sich dein Herz vor Freude und Liebenswürdigkeit regelrecht überschlagen!
BellaDonna85
BellaDonna85 | 14.09.2012
15 Antwort
Ich gehe übernächste Woche mit meiner Mutter die Grundausstattung einkaufen und ich kann mir vorstellen, dass spätestens da die Traurigkeit und Enttäuschung weg ist. Grad ist es halt echt komisch irgendwie... Fühl mich dabei ja auch nicht toll und möchte es nicht, vor allem, weil ich mir ja zu Anfang ein Mädchen gewünscht habe. Versteh mich grad selber nicht. Liegt vielleichtauch an den Hormonen?? Was ist eine Babyshowerparty? Babywelcomepart?, wenn die Kleine dann da ist?
Addison123
Addison123 | 14.09.2012
14 Antwort
addison ich schlage vor geh nach mädchensachen stöbern und macht nur ein mädelstag.machst du auch eine babyshowerparty oder erst babywelcomeparty
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2012
13 Antwort
@oilily1984
Addison123
Addison123 | 14.09.2012
12 Antwort
oh ja mein janis war auch ein mädchen bis er auf der welt war und da kam ein süßer prachtbursche :) mein scheisserchen musste zwar die ersten wochen mädelssachen tragen aber ich wahnsinnig glücklich über meinen jungen.und das bin ich noch heute! auch wenn er gewaltig spinnt zur zeit aber dennoch liebe ich ihn wie sau.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2012
11 Antwort
@mama-pucki und hoffebaldmami23 Das kann gut sein, bis jetzt spür ich sie leider noch nicht so oft und wenn, dann auch nur ganz leicht. Werde mir jetzt erstmal die Tage Gedanken über einen Namen machen, vielleicht hilft das die Traurigkeit schneller zu überwinden und die Vorfreude zu steigern! Jeder hat mir halt bis jetzt auch Bubensachen geschenkt, weil alle dachten es wird ein Junge. Vielleicht liegts auch bissle daran... DANKE für die netten Tipps!
Addison123
Addison123 | 14.09.2012
10 Antwort
@Engel_24 Danke! Klaro, die Hauptsache ist das sie gesund ist und darüber bin ich auch sehr froh!!
Addison123
Addison123 | 14.09.2012
9 Antwort
@Nina19 Vielen Dank! Daran gaube ich ganz fest, dass sich das die Tage ändert. Wahrscheinlich spätestens, wenn ich die ersten Klamotten kaufe . Ist halt im ersten Moment schon eine Enttäuschung und auch bisschen eine Traurigkeit, die man nicht so einfach beeinflussen kann. Ist auf jeden Fall schön zu hören, dass es anderen auch so geht!Das hilft, finde ich!
Addison123
Addison123 | 14.09.2012
8 Antwort
@assassas81 RICHTIG!
Yvi88
Yvi88 | 14.09.2012
7 Antwort
ich finds furchbar, ne dignose zu stell, gerade beim normalem ultrschall, men FA hat immer gesagt 90 junge oder eben 90% mädchen, bei meinem jüngsten wa ich inder 14 ssw zum 3-D ulltra. und d hat man mirmit 100% einen jungen dianostiziert, aber das war was anderes, beim normalem hat mein FAerst in 6 ssm mir zu gesagt was es eideudig ein junge iss, jetzt hast du ersmal ein pychiches roblem, du hast dich auf ein jungen gefreud, jetzt heisst es nö es iss ein mädchen, mach das besten draus, such dir für ein jungen und ein mädchen ein nahme aus, kaufe sachen in neutrallen farben und lass dich einfach über raschen den die haubtsache iss doch, das es gesund und munter iss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2012
6 Antwort
Ich denke das du dich so fühlst weil du durch den namen ne noch engere bindung aufgebaut hast wenn du für sie erstmal einen namen hast und das zimmer dekoriert hast sind die gefuhle wieder die gleichen;-)
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 14.09.2012
5 Antwort
Ich weis schon jetzt das es ein Junge wird 100% weil ich ne Untersuchung hatte wo nach den Chromosomen geschaut wird. Habs aber auch gesehn beim 3D-Bild!!! Ich dacht diesmal wirds viel. ein Mädchen. Haben einen Jungen, mein Mann zwei! Nun wirds aber wieder ein Junge, aber freu mich total weil ich weis das er gesund ist hatten vor 3 Wo. Angst das er nicht gesund sein könnte, deshalb hatte ich eine Chorionzottenbiopsie! DEr Spruch stimmt wirklich, hauptsache gesund!!! Freu dich drauf das du bald ein kleines Menschlein versorgen kannst!!! Alles gute in der Schwangerschaft!!!
Origami
Origami | 14.09.2012
4 Antwort
Das kommt mit der Zeit. Je öfter und intensiver du die Maus spürst, desto mehr wirst du dich auch freuen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2012
3 Antwort
denk einfach an die abertausenden von frauen, die gar nicht erst schwanger werden können, und dann sieh dein kind an, als das, was es ist: ein geschenk, egal welches geschlecht!
assassas81
assassas81 | 14.09.2012
2 Antwort
ja das is immer so ne sache also bei mir war auch immer ein hin und her bub mädchen bub ... erst in der 27 ssw war ganz eindutig ..ein bub und in der ersten ss war von anfang an klar ein mädchen .. ist doch egla was es wir hauptsache gesund wenn da is ist eh egla nimm doch einfach was neutrales in kh mit und be der geburt wirst dann sehen was es wird ... alles gute für dich PS: Mir wars immer egals was es wird hauptsache gesund und ein baby :-)
Engel_24
Engel_24 | 14.09.2012
1 Antwort
Ja ich war auch erst mal enttäuscht damals...wollte ein Mädel und es wurde ein Bub! Aber das hat sich von ganz allein umgestellt! Nach ein paar Tagen wollte ich nichts anderes mehr als einen kleinen Jungen!! Ach und bei meiner Freundin war es bis zur Geburt eine " Sie" und schwupps...es kam ein Bub!! Keine Sorge, bald freust du dich!! Alles Gute:)
Nina19
Nina19 | 14.09.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 179 Antworten
wollt ihr wissen ob Junge oder Mädchen?
17.04.2011 | 16 Antworten
mädchen oder junge wann sehen bei us?
21.08.2010 | 8 Antworten
Junge oder Mädchen? Weisheiten gesucht
21.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading