Erfahrungsbereichte gesucht - Schwanger trotz Pille, aber mit Antibiotikum

Mylie2010
Mylie2010
20.06.2012 | 4 Antworten
Hallo, ich nehme meine Pille(Bellissima) im Langzyklus. Am 1.April hatte ich das letzte Mal meine Tage. Nun musste ich vom 7.6.-12.6. ein Antibiotiukm (Cefalexin) wegen einer Seitenstrangangina nehmen. wir hatten öfters in dem Zeitraum und danach Sex und haben nicht extra verhütet. Nun habe ich ein mulmiges Gefühl...aber viell bild ich mir auch alles nur ein. Ich nehme zur Zeit die Pille noch weiter, werde aber jetzt eine Pillenpause einlegen. Ob ich jetzt schon testen kann oder erst abwarten soll, ob meine Tage kommen? Habt Ihr Erfahrungen, seit Ihr da schwanger geworden? Also, ich hätte nichts dagegen... wollten eh bald ein Geschwisterchen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@knubbel-mami na dann ist ja gut....werde jetzt die pillenpause machen und mal sehen was passiert....und viell am WE mal testen. ich weiß nur nicht ob ich mir das alles einrede....kribbelnde, schwere brüste und flau im magen. bei unserer tochter haben wir fast 1 jahr gebraucht und jetzt sollte es wegen antibiokatabletten einfach so geklappt haben? ich weiß nicht...
Mylie2010
Mylie2010 | 20.06.2012
3 Antwort
NEIN MEINE FRAUENÄRZTIN HATTE MICH DAMALS AUCH BRUHIGT. Naja meine tochter ist aber eher störisch, hmmm....vielleicht liegts daran
knubbel-mami
knubbel-mami | 20.06.2012
2 Antwort
@knubbel-mami hmm...schadet hoffentlich nicht wenn man die pille weiternimmt weil mans nicht weiß, oder?
Mylie2010
Mylie2010 | 20.06.2012
1 Antwort
hallo, ich hatte die Pille Minisiston genommen, allerdings nebenbei keine Antibiotika und war trotz regelmäßiger einnahme schon in der 8 ssw.
knubbel-mami
knubbel-mami | 20.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zweitname gesucht
28.07.2012 | 6 Antworten
sehr junge muttis gesucht!
03.07.2012 | 21 Antworten
Namensvorschläge gesucht:-)
19.05.2012 | 21 Antworten

In den Fragen suchen


uploading