Zwei unterschiedliche Fragen :) Tee & Katzen

Lilac23
Lilac23
19.06.2012 | 6 Antworten
In letztes Zeit hab ich öfter Bauchziehen usw. ich trink gern Tee, nun mein ich ich hab neulich iwo gelesen das man bestimmten Tee in der Schwangerschaft nicht trinken darf.
Stimmt das?
Wenn ja, welchen denn nicht und warum?

Dann noch ne Frage. Ich mach mir die ganze Zeit gedanken wenn die kleine da ist, wie ist das mit den Katzen?
ich hab zwei Kater , der eine ist nun fast 1 1/2 und der andere 9 Monate. Habt ihr da Erfahrungen?
Ich les überall das die sich aufs Kind legen wegen der wärme und die Kinder daran ersticken usw. Wie war das bei euch?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
also unsere Katze hat sich nicht so besonderlich für die Kids interessiert. die ist froh wenn sie von den beiden in Ruhe gelasen wird. hab sie allerdigs nicht mit im Schlafzimmer schlafen lassen als sie noch bei uns geschlafen haben.. Zu Tee: man soll nicht so viel schwarzen Tee trinken zwecks dem "Koffein" Ansonsten ist mir da nichts bekannt
Engerl
Engerl | 19.06.2012
5 Antwort
@Blue83 na dann hoff ich das wird auch so sein :) mein Freund is auch mit ner Katze aufgewachsen, das war eine richtige Furie aber bei meinem Freund wollt sie immer liegen und hat auf ihn aufgepasst *g* schau mer mal, ich bin mit 4 Hunden aufgewachsen, vor meinen zwei Katern hatte ich keinerlei bezug zu katzen ;)
Lilac23
Lilac23 | 19.06.2012
4 Antwort
@Lilac23 ja neugirieg waren meine jetzigen dann auch und haben geschnuppert das hat die alte von mir damals auch gemacht aber das wars auch schon, also ich kann da nichts negatives zu sagen und ich bin mit 7 Katzen in einem Haushalt aufgewachsen und ich lebe auch noch und die Katzen durften auch immer in mein Zimmer und auch aufs Bett, und später hab ich mir den dicksten Mopps immer vom Bettende hoch geklaut zum kuscheln wenn ich Mittagsschlaf machen sollte, wenn ich geweckt wurde lag Mietze gründsätzlich neben mir auf dem Kissen unter der Decke
Blue83
Blue83 | 19.06.2012
3 Antwort
@Blue83 Eine Freundin war mal bei mir mit ihrer kleinen, damals 7 Monate und die zwei waren ganz schön neugierig. Danke für deine Antwort, vielleicht mach ich mir zuviele sorgen.
Lilac23
Lilac23 | 19.06.2012
2 Antwort
also ich hab 3 Kids, 4 Jahre 2, 5 Jahre und 10 Monate und hatte eine 17 jährige Katze die mußten wir dann leider erlösen und nun haben wir seit knapp 3 Monaten 2 4 jährige Katzendamen und KEINE der 3 Katzen hat sich jemals bei uns auf ein Baby oder Kind gelegt, sie schlafen auch alle nicht in den Kinderbetten egal ob da eins drin liegt oder nicht, und sie dürfen in die Kinderzimmer das finde ich persönlich wichtig das man die Katzen nicht aufeinmal aus Räumen ausschließt die das Baby aber betreten darf, das kann Eifersucht schüren, ich hab die Katzen auch immer ans Baby gelassen zum schnuppern.
Blue83
Blue83 | 19.06.2012
1 Antwort
unser kater hat sich nie für meinen großen interessiert. hat sich nur immer in seine wippe gelegt ich weis das man salbei und pfefferminz tee nicht trinken soll weil es die milchbildung verhindert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

katzen
16.08.2012 | 6 Antworten
katzen futter
20.07.2012 | 4 Antworten
Katzenproblem
18.07.2012 | 14 Antworten
Katzen verkauf nach England?
01.07.2012 | 19 Antworten
Katzen, Nachbarn und Vermieterin
30.06.2012 | 14 Antworten
Unsere Katze
27.06.2012 | 3 Antworten
hat jemand von euch 4 katzen?
16.06.2012 | 30 Antworten

In den Fragen suchen


uploading