Leichte hellrote Blutung in der Früh SS

Sweetbabe18
Sweetbabe18
10.04.2012 | 2 Antworten
Hallo!
hab mal ne Frage: Hatte vorhin ne leichte Hellrote Blutung die aber nach ca ner halben stunde schon wieder weg war. Bin jetzt 6+4.hatte auch keine schmerzen oder so. Könnte die durch Stress ausgelöst worden sein? Oder vielleicht ne Kontaktblutung (hatte gestern GV)?
Hab zwar morgen nen Termin beim FA aber mich macht das echt Nervös.
Danke schonmal für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
So war heute beim FA . Hat heute festgestellt das zwei Fruchthöhlen vorhanden sind aber so wie es aussieht nur ein Fötus. Kann also leider sein dass das zweite gestern bei der Blutung mit abgegangen ist. Kann ich mir aber eigentlich gar nicht vorstellen weil es echt nicht viel Blut war. Soll jetzt in zwei Wochen wieder hin und dann wie die Ärztin gucken ob sich in der anderen Fruchthöhle noch was entwickelt hat oder nicht.
Sweetbabe18
Sweetbabe18 | 11.04.2012
1 Antwort
ich hatte in allen 3 schwangerschaften am anfang immer blutungen. sie waren auch oftmals hellrot, aber immer nur sehr leicht und nicht annähernd soviel wie bei der mens. die blutungen kamen fast immer wie die mens hätte kommen müssen + 1-2 wochen versetzt, daher meinte der fa, dass wohl durch die hormone der gebärmutterhals noch ein wenig abblutet. scheint bei mir normal zu sein und is bei vielen frauen nicht selten. solang es also nur so wenig is, würd ich mir noch keine sorgen machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blutung vieel zu früh!?
21.01.2012 | 12 Antworten
37 SSW und leichte blutung
11.01.2012 | 19 Antworten
hellrote blutung nach tritt in Bauch
27.11.2011 | 8 Antworten
Leichte Blutung in der 7 /8 Woche
12.12.2010 | 5 Antworten
hellrote Blutung 39 + 2ssw
14.10.2010 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading