Muss ich ein schlechtes gewissen haben?!?!

tinchris
tinchris
27.01.2012 | 6 Antworten
Ich hatte am 12.01 ja eine as nach fg ... gestern hatte ich den kontrolltermin beim Fa und er eine sono gemacht und gesag das alles wieder normal ist , schleimhaut hat sich wieder aufgebaut gebärmutter ist wieder im ursprünglichen zustand...

er sagte auch ich solle 2 zyklen warten bis ich wieder umgeschützten gv habe..aber vorhin überkam es mich und meinen mann ganz spontan und wir haben an keinerlei verhütung gedacht :-( muss ich jetzt angst haben das es klappt und ich eine erneute fg habe :-( oder soll ich positiv sehen und wenn es geklappt haben sollte wird schon alles gut gehen ??

achso wenn mein zyklus wieder normal ist müsste es heute um dem eisprung sein...

ich bin ja der meinung das ich eh erst schwanger werde wenn mein Körper dazu bereit ist aber ein schlechtes gewissen habe ich dennoch denn ich möchte keine fg mehr haben
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hey, ich hatte im Juni ne FG, hab auf meine Periode gewartet. Diese blieb aus und inzwischen bin ich in der 30. SSW. Ich drück euch die Daumen, dass es schnell wieder klappt.
Steff201185
Steff201185 | 28.01.2012
5 Antwort
eine Freundin von mir hatte nach einer FG auch die Auflage von ihrem Arzt, die nächsten 3 Monate zu verhüten, aber sie haben es nicht getan und sie ist vorher schwanger geworden. Der junge Mann, den sie bekommen hat, ist jetzt 6 Jahre alt und quitschfidel. Ich bin auch der Meinung, daß Dein Körper weiß, wann er wieder bereit ist, schwanger zu werden. Mach Dir bitte nicht so viele Gedanken sondern lass alles auf Dich zukommen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 27.01.2012
4 Antwort
ojje, was macht ihr da denn für sachen? ;-) mach Dir keinen großen kopf - wenn der FA sagt, dass sich alles wieder ordentlich zurückgebildet hat, dann ist grundsätzlich alles OK. die wartezeit ist standardempfehlung, damit der körper sich von der vorherigen SS erholen kann. es kann aber bereits nach kurzer zeit der fall sein . neueste studien haben nicht erwiesen, dass schwangere die nach einer FG schnell schwanger geworden sind eine höhere wahrscheinlichkeit hätten das baby erneut zu verlieren als diejenige, die mehrere monate gewartet haben. . bin also mit dir einverstanden: wenn dein körper soweit ist, dann ist ohnehin entwarnung angesagt ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 27.01.2012
3 Antwort
also ich denke du solltest dir da keinen kopf machen mein fa hat zu mir nach meiner fg gesat 29.12.11 das der körper es zu läst wenn erbereit dazu ist also entspann dich ganz einfach
darklucifer
darklucifer | 27.01.2012
2 Antwort
huhu mach dir kein kopf lieber positiv denken!! Eine bekannte von mir hat das gleiche mit gemacht und ist auch kurze zeit später schwanger geworden uns sie hat auch nicht gewartet, und es ist alles gut gegangen!! Wünsche dir alles gute
sunnyangel16
sunnyangel16 | 27.01.2012
1 Antwort
Meine Ärztin hatte damals gesagt das man ruhig gleich weiter "üben" kann und wie du schon schreibst erst klappt wenn der Körper bereit ist. Allerdings kann es trotzdem passieren, aber dann lag es auf keinen Fall am ungeschützten GV! Ich hatte zwei Monate später meine Regel wieder und daraufhin einen söäter war ich wieder Schwanger und meine Kleine ist heute schon wieder 3Jahre. Alles Gute für dich. LG
marie1
marie1 | 27.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Schlechtes Spermiogramm
12.05.2012 | 3 Antworten
Schlechtes Gewissen
22.01.2012 | 20 Antworten
Hab ein total schlechtes Gewissen =(
29.12.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading