Warum muß ich mich ständig übergeben?

nicki21051979
nicki21051979
05.01.2012 | 4 Antworten
Huhu (cheerleader)
Bin jetzt in der 38+3 SSW und seit ca einer woche habe ich massive Schlafstörungen, d.h. wenn ich eine Stunde geschlafen habe, bekomme ich nen ganz fiesen Hustenreiz im Hals der so dolle ist, dass ich mich übergeben muss..

Hat das jetzt zwingwnd was mit der SS zu tun?Weil Baby drückt ja logischerweise kräftig von unten gegen den Magen..
Oder deutet das auf das Ende der SS hin(mein sowas mal gelesen zu haben)

Naja muss ja zum Glück nur noch bis Montag durchhalten, dann wird mein Kind geholt..

Grüssle

Nicki

heute morgen nach dem Frühstück hab mich mich nochmal hingelegt und nach der Stunde kam mir alles wieder hoch... (verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
also in der 1. ss war das bei mir uach so dass mir ab der 36ten woche auch immer wieder total schlecht war. lag wohl daran dass aaron da schon massiv immer mit den füssen gegen mein magen getrampelt hat. jetz in der 2ten ss ist mir dauerschlecht und bei mir ist auch so wenn ich husten muss kommt auch immer ein fieser würgereiz mit bei dem ich mich fast übergeben muss
larajoy666
larajoy666 | 05.01.2012
3 Antwort
@nicki21051979 Die kriegst du aber nur auf Rezept. Und es gibt nichts Vergleichbares ohne Rezept. Musst du dir schon verschreiben lassen. Mein Arzt macht das in solchen Fällen aber über Anruf. Vielleicht macht deiner das ja auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2012
2 Antwort
@ Maulende-Myrthe danke dir für den Tip.das beruhigt mich dann doch schon, dass das wohl nicht so ungewöhnlich ist.werde mir die tropfen dann noch für die letzten tage holen..
nicki21051979
nicki21051979 | 05.01.2012
1 Antwort
Ich habe zumindest Erbrechen in beiden Schwangerschaften in den letzten zwei bis drei Wochen auch gehabt, in der ersten schlimmer als in der zweiten. Ich habe dagegen vom Arzt MCP-Tropfen bekommen, da die Kinder so gegen den Magen gedrückt haben, dass er die Nahrung nicht mehr richtig in den Darm abgeben konnte. Der Magen war außerdem etwas zusammengedrückt, sodass mir die Nahrung manchmal regelrecht in der Speiseröhre stand und immer etwas davon hoch kam. Das war echt schlimm, kann sich nur jemand vorstellen, der das schon mal hatte. Dadurch hab ich mich vor allem nachts und abends häufig übergeben, weil der Magen zur Nacht immer voll war. Ich habe mich die letzten Wochen kaum satt essen können, musste immer nach kleinen Mengen aufhören zu essen. Die MCP-Tropfen dürfen in der Schwangerschaft genommen werden und haben mir gut geholfen. Wenn du das Gefühl hast, dass deine Beschwerden vom Magen kommen, solltest du den Arzt um ein Rezept bitten.Gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Übergeben 16 ssw
19.06.2012 | 4 Antworten
14 ssw übergeben nach essen
18.04.2012 | 6 Antworten
15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort
2,5 jährige tochter ständig krank!l
09.03.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading