stillen

Becky_1988
Becky_1988
02.07.2011 | 7 Antworten
Wenn das baby da ist , hab ich mir fest vorgenommen zu stillen.
Nur weiß ich nicht mehr wie man das richtig macht!!
Wenn ich jetzt z.B. mit der rechten brust aufhöre mit welcher fange ich beim nächtste anlegen wieder an?? Mit der ich aufgehört habe oder mit der anderen??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@ Noobsy
hmm...mri hat meine Hebamme es damals
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2011
6 Antwort
^^
achso noch was finde es klasse das du dein baby stillen willst ich kenne sehr viele die machen das nciht weil sie sagen die wollen nicht mit rauchen aufhören oder sagen äh das geht nciht mit meiner brust so gut dann muss man es eben immer wieder probiern so hab ich des gemacht irgendwann klappts und es ist ja bewiesen worden das flaschen kinder viel dicker als stillkinder sind .... naja ich finde sowieso sind die meisten babys speckig ^^ ;) aber das ist auhc bei manchen sehr niedlich ^^ unser ist ganz shclank .... ich wünsch dir alles gute
mary_wob
mary_wob | 03.07.2011
5 Antwort
rechts dann links
hallo ich habe unser sohn 6 monate gestillt das reicht meiner meinung nach voll und ganz aus und wenn du mit der rechten brust anfängst nimmst du beim nächsten stillen die linke und dann wieder die rechte ^^ immer so weiter =)... aber das schaffst du schon und pendelt sich von allein ein ;)
mary_wob
mary_wob | 03.07.2011
4 Antwort
----------
Am besten klappt das Stillen übrigens, wenn man nicht darüber nachdenkt ;) Einfach stillen, nach Bedarf! Dann wird das schon! Bei mir hat es beim ersten Kind auch nicht geklappt. Ich habe mich von den Schwestern im Kinderkrankenhaus davon überzeugen lassen, zuzufüttern. Nach 7 Wochen hat meine Tochter dann die Brust verweigert. Beim zweiten Kind habe ich mit nichts sagen lassen und war sicher die nervigste Patientin auf der Wöchnerinnenstation, weil ich verboten habe, dass mein Sohn Zuckerwasser bekommt und nachts im Säuglingszimmer schläft. Ich habe ihn direkt nach der Geburt angelegt und es hat sofort funktioniert. Beim dritten Kind genauso. Man muss einfach gelassen bleiben. Viel Erfolg!
Noobsy
Noobsy | 03.07.2011
3 Antwort
hallo
wenn ich beide seiten stillen musste, habe ich immer an die selbe nochmal angelegt mit der ich aufgehört habe... wenn aber nur eine seite ausgereicht hat, hab ich beim nächsten mal an der anderen angelegt... klappt bis jetzt schon 6, 5 monate so ohne milchstau oder entzündungen... aber das werden dir sicherlich die hebammen und schwestern im kh genau erklären... Ansonsten geh ganz gelassen an die sache ohne jeglichen zwang und drang das tun zu müssen:) Alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2011
2 Antwort
@White_snowwel
Falsch! Man fängt mit der gleichen Seite an, mit der man aufgehört hat! Sofern das Baby aus beiden Brüsten getrunken hat! So werden beide 'gleichmäßig' zur Milchbildung angeregt! ;)
Noobsy
Noobsy | 03.07.2011
1 Antwort
schön :)
das ist ganz einfach..wenn du mit der linken seite aufhörst, fängst du mit der rechten seite wieder an.aber wenn es soweit ist, wird dir die hebamme oder stillberaterin im kh alles erklären :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Langzeitstillen
21.12.2007 | 15 Antworten
Hey an alle Hilfe,ich möchte abstillen
18.12.2007 | 11 Antworten
abstillen?
10.12.2007 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading