Steuerklasse nach Heirat

Tequilla81
Tequilla81
07.06.2011 | 6 Antworten
am 24.6 heirate ich in der 32 SSW... kann mir einer sagen wie ich das mit der Steuerklasse mache bis zur geburt? Und wie ist das mit dem Mutterschaftsgeld ab der 34 SSW wird da was versteuert, weis das einer??? Vielen dank für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@Jacky220789
der AG zahlt doch nicht weniger.. er zahlt mehr! der AG zahlt die differenz der 13 euro zum durchschnittlichen monatlichen arbeitslohn der letzten drei monate runtergerechnet pro tag ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2011
5 Antwort
Hi
Wir haben bis Mia da war also von Mai bis august, beide die 4 gehabt, da ich ja mein gehalt trotz beschäftigungsverbot bekommen habe! Als Mia im August kam haben wir in die 3 u 5 gewechselt! da ich ja in elternzeit war! würd das auchso machen wenn ich ihr wärt ... danach wenn du wieder arbeitest entweder auch 3 u 5 oder eben beide 4! War das beste u wurde uns so gesagt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2011
4 Antwort
ja
ich verstehe was du meinst.. lese mal auf der seite nach.. http://www.lohn-info.de/mutterschaft.html da steht alles bezüglich der steuern..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2011
3 Antwort
hi
also ich und mein mann haben nach der hochzeit beide die steuerklasse 4 genommen... und das hat keinen einfluss auf mein mutterschaftsgeld genommen... und mit dem mutterschaftsgeld ist das so... wenn du alg 1 beziehst zahlt die krankenkasse in kompletter höhe des alg1 dein mutterschaftsgeld. bist du angestellt zahlt dir die krankenkasse 13 euro pro tag mutterschaftsgeld und dein arbeitgeber dem enstrechend weniger... die lohnsteuerklasse hat da kein einflluss drauf
Jacky220789
Jacky220789 | 07.06.2011
2 Antwort
mir gehts ja um die
zwei Wochen bis zum Mutterschutz.. dis ist doof... ich mag ja da net groß anzüge haben wegen der berechnung elterngeld... kann man da was umgehen????
Tequilla81
Tequilla81 | 07.06.2011
1 Antwort
..
na bis zur heirat haste deine steuerklasse, die du jetzt auch hast und dann haste nach der heirat entweder die 3 oder die 5 oder die 4 ... die 3 hast du, wenn du viel verdienst, dein mann bekommt dann die 5 und die 4 könntet ihr beide nehmen, wenn ihr ähnlich viel verdient .. aber mutterschaftsgeld und elterngeld ´wird eh nicht versteuert.. glaub ich zumindest, deswegen is die steuerklasse da erstmal egal..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Steuerklasse!
17.08.2012 | 3 Antworten
Steuerklasse ändern..
25.07.2012 | 9 Antworten
Katholisch-evangelische Ehe
16.07.2012 | 13 Antworten
Habt ihr Steuerklasse 4/4 oder 3/5?
28.07.2011 | 8 Antworten
Anderer Name was muss ich beachten?
25.07.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading