habe da mal noch eine frage

an-ja
an-ja
23.05.2011 | 6 Antworten
also der vorraussichtliche entbindungstermin ist der 05.07.Nun waren wir ja heut wieder beim FA und der machte auch wieder ein ultraschall. Bei den bemessungen von Kopf, Wirbelsäule, Brustkopf und gewicht standen unten im eingeblendeten fenster( wo immer die werte stehen) das EEt zwischen dem 10 und 12.06 ist. Er sagte aber trotzdem das sich an dem ET nichts ändert. Muss dazu sagen das bei den ganzen Ultraschalluntersuchen der kleine immer laut ultraschall schon 2-3 Wochen weiter ist. Nun meine frage kennt das jemand und kam das Baby dann wirklich ehr?

Danke danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
bei mir wars genauso und er kam 2 wochen später als der errechnete Termin :)
just_holly
just_holly | 23.05.2011
5 Antwort
......
danke für eure antworten. ich weiß ja auch das das alles nur richtwerte sind, aber irgendwie ist komisch man fragt sich ja dann doch immer ob er wirklich schon ehr kommt. Wir freuen uns auf jeden fall, ob ehr oder erst am errechneten, Er nimmt sich die zeit die er brauch und das soll er auch.
an-ja
an-ja | 23.05.2011
4 Antwort
zu viel technik
ist beim thema schwangerschaft auch wieder nichts. ich hatte den errechneten termin 14. und laut erstem ultraschall am 25., bei jedem ultraschall war der eingeblendete termin anders.. mal vor... mal zurück. das hat micht verrückt gemacht. letztendlich kam sie am 19. zur welt, ob das nun aus sicht eines der beiden termine "zu spät/früh" war, keine ahnung, es war einfach der schönste moment.
dirndl78
dirndl78 | 23.05.2011
3 Antwort
keiner kann sagen wann es kommt
das baby entscheidet :-) die messungen sind zum schluß auch nicht mehr genau...ein mm falsch gemessen und alles ändert sich stark mein kleiner sollte 2 tage bevor er kam grade mal 2500g wiegen und 47 cm groß sein...der et war laut gerät verschoben 2 wochen später...er kam auf die welt lg
Maxi2506
Maxi2506 | 23.05.2011
2 Antwort
...
das heisst meist nur, dass dein baby wohl größer und schwerer als das durchschnittskind is ;) hat aber mit der geburtsreife nichts zu tun. normal bleibts bei dem et, der um die 12. woche ausgerechnet wurde und da dann +/- 2 wochen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
1 Antwort
mika war auch immer größer.
er kam genau pünktlich. diese messungen sind so sensibel.. da misst du einen mm zu viel und schon ändert sich der ET... vertrau auf deinen FA. er hat genug erfahrung um das zu beurteilen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Verrechneter Entbindungstermin!
13.07.2012 | 9 Antworten
39 + 5 SSW und bissl verwirrt
16.03.2012 | 9 Antworten
entbindungstermin
22.01.2012 | 8 Antworten
Wie lange über Entbindungstermin
13.05.2011 | 7 Antworten
Heute Entbindungstermin
23.08.2010 | 4 Antworten
Heute Entbindungstermin
08.08.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading