Hab ein total schlechtes Gewissen =(

Linula
Linula
29.12.2010 | 6 Antworten
Hallo meine lieben, mach mir schon seit Tagen Gedanken bin jetzt in der 20 ssw und am verzweifeln seit zwei Monaten mach ich mit Zahnschmerzen rum der erste Zahn der gezogen wurde war total Entzündet aber schon da musste ich Schmerzmittel nehmen nun kommen die nächsten Zahnschmerzen und der Arzt weis nicht woher die kommen ich versuch immer nur eine halbe Para zu nehmen und mich direkt hin zu legen trotzdem weis ich das es nicht gut ist dann noch ein wenig Stress und die Schmerzen dazu .. mach mir totale sorgen das mein Zwerg jetzt wegen mir sich nicht richtig Entwickeln kann .. =( und seit gestern abend hab ich auch noch kopfschmerzen zum davonlaufen .. kennt sich einer damit aus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
zahnschmerzen
also ich würde versuchen herauszufinden woher die schmerzen kommen. wenn es ein pochen ist dann ist was mit dem zahn, wenn es ein ziehen ist könnte man denken, das das zahnfleisch zurückgeht. ich hab mir in der schwangerschaft den einen zahn häufig mit elmex homöopatisch eingeschmiertmit einem watte stäbchen. meist ist der schmerz fortgegangen, es waren die zahnhälse. aber wenn ein zahn entzündet ist dann solltest du das echt noch mal nachprüfen lassen. weder paracetamol sind jeden oder jeden zweiten tag ne lösung noch die die schmerzen aushalten . du hast noch 18-bis zwanzig wochen ss. das ist nicht gut mit schmerzen. geh notfalls mal zu einem anderen zahnarzt. wenn du gegen den zahn klopfst dann kannst du herausfinden welcher ernsthaft betroffen ist. ansonsten tippe ich auf die entzündung vom gezogenen zahn, vielleicht hat sie sich nicht richtig abgebaut. eventuell wäre ein antibiotikum wie amoxicillin hilfreich. ich bin kein arzt, aber mach dir deine ss schöner . lg drea
drea41_5
drea41_5 | 29.12.2010
5 Antwort
mir wurde
in der 32 ssw ein entzündeter zahn gezogen, als der raus war gingen die schmerzen erst richtig los!der kiefer hatte sich entzündet.solche schmerzen hatte ich mein leben noch nicht!7 tage und nächte waren die hölle.ich habe am tag bis zu 6 para genommen, die eigentlich nicht halfen, aber ich mußte irgendwas nehmen. schmerzen in der ss sind nicht gut, von da her kann man ruhig mal was nehmen.natürlich nicht so oft und nicht soviele wie ich, aber bei mir ist das auch gutgegangen
florabini
florabini | 29.12.2010
4 Antwort
....
meine hebi meinte man darf paacetamol nehmen. natürlich nicht übertreiben! würde aber mal zum hausarzt gehen. alles gute für euch
LiLeLe
LiLeLe | 29.12.2010
3 Antwort
@Linula
am Stück nichts wo Ich keine nehmen muss
Linula
Linula | 29.12.2010
2 Antwort
@Petra1977
Ich war ganz am Anfang über 7 Wochen Erkältet und jetzt nochmal ca am 10.12 einen Rückfall aber danke für den Tipp Ich versuch halt ohne Schmerzmittel aus zu kommen und wenn es sein muss dann nur mal eine halbe wenn es geht aber dann ist wieder ein zwei Wochen am
Linula
Linula | 29.12.2010
1 Antwort
...
bist du irgendwie erkältet, denn wenn an den nasennebenhöhlen was ist strahlt es evtl. aus das hatte ich auch, kopf und zahnschmerzen war dann beim hausarzt und er sagte die nasennebenhöhlen sind entzündet. die schmerzen können richtig fies sein, ich konnte ohne schmerzmittel nicht mehr schlafen.
Petra1977
Petra1977 | 29.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Schlechtes Spermiogramm
12.05.2012 | 3 Antworten
Schlechtes Gewissen
22.01.2012 | 20 Antworten

In den Fragen suchen


uploading