zahnarzt in ss

mamiaaliyah
mamiaaliyah
06.09.2010 | 12 Antworten
guten morgen!
musste jemand von euch schon zahnbehandlungen in der schwangerschaft durchführen? spürt mein baby die behandlung? bin in der 24 ssw.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Solo-Mami
wenn der ZA es dir nicht gesagt hat hat er wohl keinen anlass gesehen... steht aber auch eigentlich in jedem Buch oder Zeitschrift ;) Aber ich seh es wohl auch etwas enger weil ich beim zahnarzt arbeite ;)
Giftigenude
Giftigenude | 06.09.2010
11 Antwort
@Giftigenude
aha ... wurde mir in beiden Schwangerschaften so nicht gesagt - von keiner Stelle . 1-2 einfache Kontrollen haben ausgereicht und dass bissel was da war wurde so weggemacht ... wahrscheinlich macht das auch jeder Doc anders Danke Dir
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.09.2010
10 Antwort
@Solo-Mami
Man sollte einmal in der Schwangerschaft eine Zahnreinigung machen lassen weil während der Schwangerschaft brauchen Zähne und Zahnfleisch, aufgrund der hormonellen Umstellung des Körpers, eine besondere Betreuung. Die sogenannte Schwangerschaftsgingivitis lässt sich durch eine noch gründlichere Mundhygiene, durch die regelmässige Verwendung von Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten, eine ausgewogene Ernährung, sowie durch professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt gut Behandeln... Manche Krankenkassen übernehmen diese Behalndlung in der Schwangerschaft... diese Gingivitis in der Schwangerschaft kann wenn es nicht behandelt wird Ursache einer Frühgeburt sein... Also auf jedenfall mnal nachschauen nlassen ob eine Schwangerschaftsgingivitis da ist oder nicht ;)
Giftigenude
Giftigenude | 06.09.2010
9 Antwort
danke
dann bin ich schonmal beruhigt und werde nun wohl oder übel zum zahnarzt gehen :))
mamiaaliyah
mamiaaliyah | 06.09.2010
8 Antwort
....
oh gott daran will ich garnicht mehr denken..ich hatte ganz schön zu tun in der schwangerschaft mit den zähnen...kann mich noch genau an die eine nacht erinnern, die schmerzen waren tagsüber noch nicht da...und ich hatte in der nacht höllische schmerzen, ich wäre fast die decke hoch gekrochen.. bin morgens gleich zum zahnarzt..und ja richtig betäuben kann man das ja während der ss ja leider nicht.. ja also wenn du stress hast das wird das baby spüren, aber ansonsten
Juliette88
Juliette88 | 06.09.2010
7 Antwort
Ich war auch
einmal zur Kontrolle, einmal zur Prophylaxebehandlung und dann noch einmal eine Woche vor dem Entbindungstermin, weil meine Ankerkrone runtergebrochen ist ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
6 Antwort
....
während der ss war ich dauergast bei meiner zahnärztin.... mein ehemaliger doc hat einiges versaut und ein zahn machte tierisch probleme und verursachte schmerzen....röntgen konnte sie ja nich, aber sie wusste das es mit bohren und zumachen nich getan is.... ende vom lied war ne wurzelbehandlung...bei der ersten behandlung bekam ich ne betäubungsspritze weil es echt wehtat wenn sie da rangekommen is....bei der 2. behandlung fragte ich vorher wie lang das dauert...da der zahn halt noch nich tot war...dauert ja ne weile bei ner wurzelbehandlung....sie meinte 5min und ich verzichtete da und in allen weiteren behandlungen auf die spritze...dauerte ja nur 5min und es war halb so schlimm..... als mausi dann da war, röntge sie und versiegelte den zahn dann komplett..... aber die behandlung zog sich über die ganze ss hin..aber was sein muss sein....
gina87
gina87 | 06.09.2010
5 Antwort
...
also ich bin 3 mal in der sw zur kontrolle gewesen.2 mal ist glaube ich empfohlen.zum ende hin wurds halt was schwerer mit dem liegen auf dem stuhl wegen dem bauch, aber das haben wir hinbekomme.und ich denke schon das dein baby im bauch das mitbekommt, aber es ist nicht schlimm.der zahnarzt würd ja nichts machen was einem ungeborenen schaden könnte ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
4 Antwort
@Trine85
Warum das denn ?? Zahnreinigung kann warten bis nach der Schwangerschaft. Wenn vorher alles OK war, dann ist das in der Schwangerschaft nicht nötig. Und wenn ein bissel Zahnstein da ist geht das auch für diesen Zeitraum manuell mit den "alten" Geräten ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.09.2010
3 Antwort
Dein Baby spürt gar nix - höchstens Deine Aufregung
Der Zahnarzt verwendet Schwangerenfreundliche Betäubungsmittel, sodas Dein Baby in keinster Weise belastet wird. Schmerzmittel wie Paracetamol kannst Du anschließend auch bedenkenlos einnehmen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.09.2010
2 Antwort
hi
ja hatte echt fiese zahnschmerzen. arzt hat ohne narkose behandelt hat aber sehr darauf geachtet, dass ich keine schmerzen hab, einzige eine paracetamol hab ich bekommen. nein, dein baby bekommt höchstens mit, dass du unter stress stehst, falls du angst hast, aber mehr nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
1 Antwort
!
in der ss sollte man mindestens eine zahreinigung durch führen lassen! besser wäre es 2mal... lg
Trine85
Trine85 | 06.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann das erste Mal zum Zahnarzt?
27.05.2009 | 7 Antworten
Muß es immer ein Kinderzahnarzt sein?
27.04.2009 | 7 Antworten
Zahnarzt!
19.04.2009 | 3 Antworten
Betäubung beim Zahnarzt gefährlich?
06.03.2009 | 5 Antworten
stillen - Zahnarzt blombieren
06.03.2009 | 3 Antworten
Wurzelbehandlung beim Zahnarzt
24.02.2009 | 16 Antworten

In den Fragen suchen


uploading