Breikost?

Sunshine_Mutti
Sunshine_Mutti
08.02.2010 | 7 Antworten
Hallo ihr Lieben, ich stille meinen kleinen 6 Monate alten Sohn Morgens, dann bekommt er Mittags Breichen zum Beispiel Kartoffeln mit Karotten und Rind.
Dann bekommt er Nachmittags wieder die Brust und Abends bekommt er ein Gute Nacht Breichen. Nun meine Frage wird er wirklich satt?
Ich hab schon mehrfach gelesen das man Nachmittags dann einen Obst-Getreidebrei geben soll macht ihr das oder reicht stillen Nachmittags aus.
Bin jetzt verunsichert wie ich mich jetzt verhalten soll? Wie macht ihr das bei euren Lieblingen?

Danke schon mal für eure Antworten

Liebe Grüße (fuettern) (fuettern) (essen) (essen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@Sunshine_Mutti
ich würde es aber so lassen, 6 mahlzeiten sind doch ok. du kannst natürlich auch schon mit ner dritten breimahlzeit beginnen. versuch es einfach, wenn das nix wird änderst du es halt wieder.
ani1983
ani1983 | 08.02.2010
6 Antwort
Huhu!
Ich glaube, er meldet sich schon, wenn er noch Hunger hat! Meine hat bis vor einer Woche zumittag ein ganzes Gläschen gegessen, dann nachmittags die Milch verweigert und bis abends zum Brei keinen Hunger gehabt! Zuerst dachte ich nur, dass ist eine Phase, aber sie möchte generell am Nachmittag nix mehr, nur trinken, dann hat sie mir vormittags die Milch verweigert, trinkt nur und wartet auf den Mittagsbrei! Ich denke auch, dass bald die ersten Zähnchen kommen werden, aber sie kommt z.Z. mit so wenig aus und ich werd ihr auch nichts reinzwingen, sie möchte nur trinken. Nach dem Abendbrei um halb 7-7 Uhr meldet sie sich auch so zwischen 23-24 Uhr nochmal, bin aber draufgekommen, dass sie da einfach nur Durst hat. Wenn ich ihr Milch anbiete, trinkt sie mit Ach und Krach grad mal 100ml und ist um 4 schon wieder munter, wenn ich ihr verdünnten Saft anbiete, trinkt sie eine ganze Flasche und schläft bis 6 Uhr morgens! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
5 Antwort
@ani1983
ist unterschiedlich manchmal wird er um 3 Uhr nochmal wach und ein anderes Mal schläft er bis frühs um 7
Sunshine_Mutti
Sunshine_Mutti | 08.02.2010
4 Antwort
@Sunshine_Mutti
und dann? schläft er dann bis frühs? dann würde ich mir da keine gedanken machen
ani1983
ani1983 | 08.02.2010
3 Antwort
@ani1983
Na es ist so das ich meinen kleinen halb 7 ins Bettchen lege nach der Gute Nacht Mahlzeit und dann wird er circa 23 Uhr wieder wach und möchte die Brust haben
Sunshine_Mutti
Sunshine_Mutti | 08.02.2010
2 Antwort
Hallo
denke das ist gut so, den Nachmittagsbrei führt man normalerweise im 8. Monat ein. Also habt ihr noch ein wenig Zeit. Wenn er nicht satt wird meldet er sich schon. LG
Chau
Chau | 08.02.2010
1 Antwort
...
huhu mein sohn ist 7 monate alt, er bekommt frühs die flasche, ca 150- 200 ml mittags bekommt er brei das wars. schläft dein kind durch? dann würde ich nix ändern. meine kä sagt mir schon seit wochen ich kann mit ner dritten breimahlzeit beginnen, aber es ist doch alles super wie es ist!
ani1983
ani1983 | 08.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frage zur Breikost
28.12.2010 | 9 Antworten
Breikost
28.12.2010 | 5 Antworten
Breikosteinführung
24.01.2010 | 4 Antworten
Breikosterwämer
08.06.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading