Wer kennt jemanden, der das auch durchmacht oder durchgemacht hat?

Antje71
Antje71
26.01.2010 | 3 Antworten
Hallo, vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen.
Ich suche jemanden, dessen Kind auch mit Omphalozele, einem Nabelschnurbruch, zur Welt kam / kommen wird.
Bei mir wurde das letzte Woche fstgestellt und auch, dass Teile von Darm und Leber außerhalb des Bauchraumes wachsen. Nun bin ich total verunsichert, was da wirklich auf uns zukomen kann. Naja, noch stehen auch diverse andere Diagnosen im Raum, die erst noch abgeklärt werden müssen und ich im Moment lieber noch verdrängen möchte, aber diese eine feststehende Diagnose reicht schon für genug Kopfzerbrechen und schlaflose Nächte und verweinte Tage.
Ich bin für jede Info und Erfahrung dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Omphalozele
Oje....ich kann das mehr als gut verstehen! Wir haben auch die Diagnose Omphalozele....;( Waren auch vor drei Tagen in der Uni-Klinik in Bonn zur genauen Untersuchung. Bei meinem Wumr liegen Magen, Darm, Leber außerhalb des Bauches. Das kann man nach der Geburt operieren, allerdings dauert das eine ganze Weile, da man nicht alles auf einmal in den Bauch legen kann, es würde ein zu großer Druck entstehen. Meist gehen damit Trisomie 13 oder 18 einher, ich habe aber Gott sei Dank heute morgen das Ergebnis der Punktuation bekommen, wobei das ausgeschlossen wurde. Die Kinderchirurgen in Bonn sollen sich auf offene Bauchdecken spezialisiert haben und ich habe bis jetzt mit anderen Betroffenen Kontakt aufgenommen, die waren alle in Bonn und haben uns diese Klinik ans Herz gelegt. Also falls du dich noch nicht entschieden hast.... Ganz liebe Grüße
Annalisa83
Annalisa83 | 18.03.2010
2 Antwort
hi
soweit ich weiß werden die außenliegenden organe operativ in den bauchraum gelegt wenns kind da is...wenn die organe normal ihre arbeit leisten und alles okay is, is das heutzutage kein problem mehr... ich wünsch dir alles alles gute
gina87
gina87 | 26.01.2010
1 Antwort
Habe
eine Freundin, deren Freundin das hatte.... Das Kind wurde schnell operiert und es ist jetzt 2, 5 Jahre alt und gesund. Kenne das Kind allerdings nicht, da diese Frau in Spanien wohnt. Aber wie gesagt, soweit ich weiß ist alles gut. Liebe Grüße und trotzdem viel Kraft Nadine
Nadine-com
Nadine-com | 26.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading