was ist besser kaiserschnitt oder normale geburt hab sehr großr angst vor der normalen geburt

Frage von: b-jay
10.09.2009 | 12 Antworten
habe gestern mit mein frauenarzt geredet das ich nun ein kaiserschnitt mache hatte schon länger des thema kaiserschnitt
und jetzt hab ich nächste woche in buchen ein termin um dort mich vorzustellen und das ich mit den arzt darüber rede wie wo was
abläuft .

nun überleg ´´´´
were lieb wen ihr mir antwortet würden wie es ist mit ein kaiserschnitt ob besser oder nicht

» Alle Antworten anzeigen «

15 Antworten
b-jay | 30.09.2009
1 Antwort
..
ich mach jetzt doch kein kaiserschnitt hallo an alle danke für euere antworte ich war ja in krabkenhaus und hab mich vorgestellt der oberarzt hat gleich gesagt wo ich rein kamm das er das nur bei notfällen macht und kompliktsion. und hat mir die negative und positiven sachen gesagt jetzt mach ich ne normale geburt hab ja nur davor angst das ich mich verkrapfe bei den schmerzen aber der arzt meinte ja das ich mir ne pda bekomme wen ich das will .. mein frauenarzt hatt mir auch noch andere krankenhäuser vorgeschlagen aber die sind von mir aus schlecht zu erreichen mit bus und wir haben kein auto und daher auf bus angewisen und ich möchte ja auch das mein freund mich besucht und die kleine
rudiline | 10.09.2009
2 Antwort
hat beides vor und nachteile
habe meinen grossendamals per ks entbinden müsse, er war zu gross und zu schwer, dieses jahr habe ich meine kleine auf normalem wege zur welt gebracht. für die zeit der geburt ist natürlich der ks die angenehmere variante gewesen. hatte keine schmerzen und mit pda alles mitbekommen. aber was ich nicht hatte, war dieses wunderbare erlebnis, den kleinen auf meinem bauch liegen zu haben und die zeit einfach zu geniessen. war damals 2 h von ihm getrennt. das hatte ich dieses mal nicht. trotz der anstrengung und der schmerzen auch ohne pda hat es sich doch wirklich gelohnt durchzuhalten. man glaubt gar nicht wie man über sich hinauswachsen kann. nach der normalen geburt bist du theoretisch schneller fit. konnte3 gleich den selben tag noch aufstehen. das war mit der ks narbe nicht so einfach. auch jahre später habe ich manchmal noch schmerzen, wenn das wetter z.b. umschwingt. würde mich beim nächsten mal wieder für ne normale geburt entscheiden.
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
3 Antwort
Ich fand die normale Geburt viel viel besser!
Ich konnte mein Baby direkt anlegen, bald schon wieder aufstehen und hatte keine Schmerzen. Nach den Kaiserschnitten sah ich mein Baby nach der Geburt nur kurz, ich musste noch den ganzen Tag liegen bleiben, das Aufstehen tat weh, die Narbe schmerzte, Laufen war auch erst schwierig, das Anlegen und Schlafen auch, außerdem bekommt man dann jeden Tag eine Thrombosespritze. Außerdem hat es mich bei meinem 2. Kind sehr belastet, es nicht normal bekommen zu haben, man sollte die seelischen Auswirkungen nicht unterschätzen, die manchmal auch erst - wie bei meiner Freundin - Jahre später zutage treten können. Versuch es auf normalem Wege, es gibt ja noch die PDA. Es ist eine tolle Erfahrung, die das Leben bereichert. Jedenfalls empfand ich das so. Alles Gute!
Yralc | 10.09.2009
4 Antwort
...
Ist denn ein Kaiserschnitt wirklich nötig? Wenn nicht würd ich dir auf jeden Fall eine spontane Geburt raten. Von allen Frauen, die ich kenne, die einen Kaiserschnitt haben mussten, würden nie einen freiwillig machen. 1. Es ist eine OP, und die birgt immer Risiken. 2. Kannst du ganz üble Probleme mit der Narbe bekommen und die wird auch immer sichtbar sein. 3. Ist eine spontane Geburt viel besser für dein Baby und auch für deinen Körper. Ich bin so froh gewesen, dass ich keinen Kaiserschnitt haben musste. Da hatte ich die ganze Schwangerschaft immer Angst vor. Es gibt auch Schmerzmittel bei spontanen Geburten, da musst du keine Angst haben. Ich selber hab es auch ohne geschafft.
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
5 Antwort
also wenn du die möglichkeit hast dann bekomm dein baby normal...
mir bleibt leider nix anderes als der kaiserschnitt und ich habe so ne angst davor...der gedanke an die nadel im rücken und das du nicht einmal mehr selber aufs klo gehen kannst weil du deine beine nicht spürst macht mir echt sorgen... klar is ne normale geburt sehr anstrengend ich war selber bei zwei geburten dabei und es gibt nichts schöneres als das... ich wünsche dir alles gute und schreib dir am besten alles auf was du wissen willst damit du nix vergisst. lg
Tyra03 | 10.09.2009
6 Antwort
hmm
ich denke es kommt drauf an wenn du wirklich richtig dolle angst hat bringt es gar nix wenn du eine normale Geburt versuchst durchzuzeien wenn man ganz dolle angst hat und sich dadurch versteift dann kann es zu einem Geburtenstillstand kommen muß nicht kann aber!! auch so wenn man ganz dole angst hat merkt es auch dein baby und das ist für ihn auch sehr streßig!! Ich hatte eine normale geburt aber auch eine sehr leicht lag gerade mal eine Stunde und ein paar minuten im kreissal also für mich war es nicht schlimm!!!!!! Ein Kaiserschnitt hat seine Vor und Nachteile zum beispiel den Wundschmerz nach der Geburt den haben halt die normal gebärenden nicht aber wenn man unten gerissen ibzw geschnitten und wieder genäht wurde ist das auch wiederrum nicht schön!!! Ich find du solltest dir überlegen und vieleicht alle Vor und nachteile aufschreiben dir dir Persöhnlich einfallen!! Und nur mal so am rande auch ein KS kann sehr schön sein!!!
mäuseangst | 10.09.2009
7 Antwort
hallo
finde das man beim kaiserschnitt mehr schmerzen danach hat als bei einer normalen geburt! finde bei einer normalen geburt die bindung auch ganz anders als beim kaiserschnitt! und die schmerzen bei ner normalen geburt hast du ruck zuck vergessen wenn du dein kind hoch bekommst!
lucky220686 | 10.09.2009
8 Antwort
also
ich bin echt froh das ich ne normale Geburt hatte! Ich hatte auch große angst vor den Schmerzen, aber ich hatte dann ne pda und es war echt schön dieses gefühl. eine Bekannte hat ihr kind per ks bekommen und konnte die ersten tage garnicht aufstehen und ihr kind versorgen, und ich konnte das nach der Geburt direkt
Cilek | 10.09.2009
9 Antwort
also ich finde
auf jeden fall normale geburt besser ich finde da muss jede frau durch und einen kaiserschnitt würde ich nur im notfall machen lassen.. klar ich hatte auch angst vor der normalen geburt aber im endeffekt denk ich mir sooo schlimm war es auch nicht.. und überleg dir mal bei nem KS wird dir die bauchdecke aufgeschnitten und im bauch rumgepult.. findest du das echt besser. Eine normale geburt ist so schön wenn du am ende dein baby im arm halten kannst sind alle schmerzen vergessen... aber jede frau sollte das selbst enscheiden das ist klar..
jennie81 | 10.09.2009
10 Antwort
wenn es
medizinisch notwendig ist, ist ein kaiserschnitt besser, aber nur da. ansonsten würde ich dir zu einer normalen geburt raten. tut zwar wahnsinnig weh ist aber ein völlig überwältigendes gefühl wenn man es geschafft hat. nach dem KS hast dann noch schmerzen in der narbe nach normaler geburt erholt man sich schneller. lg
Gelöschter Benutzer | 10.09.2009
11 Antwort
...
mir geht es im Moment genau so... hatte die Frege auch schon gestellt aber viel hat es mir nicht geholfen! ich versuche es jetzt einfach mit der normalen geburt... es gibt ja auch noch die Pda... meine Schwägerin hatte mir erzählt das sie nie wieder einen ks machen würde .... sie hatte da auch viele schmerzen... viel glück.. lg
calamaris | 10.09.2009
12 Antwort
Versuchs normal
es gibt ja auch die PDa, wenn du die Schmerzen nicht aushälst, aber glaub mir ist besser als KS!!! Ich hatte einen Not-KS, was noch schlimmer ist, aber ic bin trotzdem froh das ich es so versucht hab. Ich hatte so schon genug damit zu kämpfen, das ich dieses Geburtserlebnis nicht hatte!!

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

Normale Geburt nach Kaiserschnitt
8 Antworten
Nach Kaiserschnitt beim zweiten Kind normale Geburt möglich?
10 Antworten
Kann mich nicht entscheiden: KS oder normale Geburt? (Zwillinge)
12 Antworten
Zwillinge - Kaiserschnitt oder normale Geburt?
4 Antworten
Kaiserschnitt oder normale geburt?
18 Antworten
Normale Geburt oder Kaiserschnitt?
12 Antworten
Beckenendlage, normale Geburt oder Kaiserschnitt?
9 Antworten

Kategorie: Schwangerschaft

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):