Verzweifelt und Angst!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.08.2009 | 7 Antworten
Hallo Mamis und werdene Mamis.

Ich bin in der 36 SSV. Meine kleine Maus wiegt ca 2300(Frauenärtztin gestern) und 2400g (Krankenhaus heute). So genau kann man ja das Gewicht nicht sagen. Sie ist aber auf jedenfall eine Zierliche. Seit ca 4 Wochen haben wir gehofft das Sie sich noch drehen wird, was bis heute noch nicht passiert ist. Sie liegt entweder mit dem Köpfchen oben oder Quer auf der linken Seite. Deswegen hatte ich heute ein gespräch im Krankenhaus wegen Kaiserschnitt (leider). (traurig01) Der Termin wäre am 22.09.2009. Ich wollte eigendlich mit Vollnakose weil ich große Angst vor der PDA habe. Ich glaube nicht das ich damit zurecht kommen würde zu erleben was die da alles da unten an meinem Bauch machen. Und das ich meine Beine nicht mehr spühre. Und die Beteubung würde 2-3 Stunden dauern. Bei der Vollnakose ist auch noch das Problem das die Äetzte schnell machen müssten mit der OP, damit die Nakose nicht in das Baby rein geht. Und weil Sie ja so zierlich ist kann es zu Anpassungs schwirigkeiten kommen. Und bei Uns im Krankenhaus haben die keine richtige Kinderstation wenn was mit unseren kleine wäre. Was bei der PDA nicht so für Schwierigkeiten geben würde. Die PDA würde nicht so schlimm sein fürs Baby. Jetzt habe ich Unterlagen mit nach hause beckommen die ich mir durchlesen soll zwecks PDA oder Vollnakose. Und die Nebenwirkungen machen mir bei beiden riesige Angst! Ich bin schon öffters mal unter Vollnakose operiert worden und hatte so danach keine Propleme als ich aufwachte. Ich habe jetzt soo schreckliche Angst und weiß nicht wofür ich mich entscheiden soll. Bis der termin soweit ist hoffe ich das unsere Maus sich vieleicht doch noch gedreht hatt und ich eine normal Geburt haben kann. Auch ohne PDA. Ich wäre dann in der 39 Woche wenn es soweit ist. Ich bin so verunsichert und ich weiß nicht was jetzt das beste für mich und das Baby ist. Ich habe solche Angst vor einer Fehlentscheidung. Wie würdet Ihr Euch entscheiden? Habt Ihr nicht auch Angst gehabt vor einer Lähmung bei der PDA oder Sehstörung? Das steht nämlich als Nebenwirkung drinn. Was soll ich nur machen (traurig01) Ich hoffe so sehr das Sie sich noch dreht.

Danke fürs Lesen und vieleicht ein paar Antworten von Euch.

L.G. Lina74
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Danke.
Ich danke Euch für die lieben Antworten. Und ich glaube wenn Sie sich nicht gedreht hatt bis dahin, dann entscheide ich mich für die PDA. Mal schauen. Danke. L.G. Lina74
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
6 Antwort
@dielien
Das meine Maus etwas kleiner ist das wäre nicht so schlimm, da ich ja auch so eine zierliche Person bin. Und wie auch meine Frauenärtztin sagte es ist alles in Ordnung. Das mit der Messung ist ja auch alles nicht immer so genau. Ich solle mir keine gedanken machen. Und die Ärtztin von heute hatt auch gesagt das ich mir keine Gedanken machen muß. L.G. Lina74
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
5 Antwort
ich hatte auch Angst...
vor der Pda. Ich habe voll die panik geschoben und heulkrämpfe im Krankenhaus bekommen. War wirklich schlimm. Aber als es dann so weit war und meine kleine maus da war, war die ganze Aufregung vergessen. Die Pda zu setzen hat auch nicht weh getan, zumindest war es bei mir so.. Wünsche dir auf jeden fall viel Glück bei der geburt... Lg Nicole
Fussi86
Fussi86 | 27.08.2009
4 Antwort
Keine Angst
Hey Lina, ich hatte auch einen Kaiserschnitt bekommen. Mir wurde vorher auch die Frage gestellt, ob Vollnarkose oder PDA und hab mich dann für die PDA entschieden. Hatte auch furchtbare Angst, dass was passieren könnte, und vor allem was passiert, an mir und mit mir. Habe mich dann letztendlich für die PDA entschieden. 1. ist sie schonender für´s Baby, 2. bekommt man den ersten zarten Schrei und das erste Bild vom Kind mit, was man nach einer Vollnarkose nicht hast. Da liegst du erstmal flach. Ich fand das mit der PDA auch nicht so schlimm. Hatte vorher auch schreckliche Mails in Foren gelesen und sagte dann nachher, dass es garnicht weh tat. Man merkt nur den Einstich von der Betäubung und dann nichts mehr. Das ruckeln was dir Angst macht ist auch nicht schlimm. Ich für mich kann also sagen, dass ich mich richtig entschieden habe, denn den ersten Schrei und den Duft nach der Geburt das ist einfach unvergesslich. Ich drück dich ganz lieb, viel Kraft bei deiner Entscheidung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
3 Antwort
pda oder vollnakose
Also erstens ich stand in der gleichen Situation wie du als ich ca. in der Zeit Schwanger wahr. Die kleine hatte sich innerhalb 1 woche dann gdreht bevor sie kam zum glück aber hätte ich ein kaiserschnitt gebraucht dann hätte ich auf pda gedrückt auch wenn die rieisigen schwer geworden wären wenn es passiert wäre dann für beide seiten aber was mir wichtig wahr ist das wir beide leben könnten. Egal was passiert. Eine solche Entscheidung ist sehr schwer und noch hast du 3 Wochen um dich zu entscheiden. Vielleicht meint es deine kleine ja auch gut mit dir und dreht sich noch. Geb die Hoffnung nicht auf und egal für was du dich entscheiden solltest du wirst wissen was du tust den du handelst immer ja schließlich im sinne der maus und dir.
Mika19
Mika19 | 27.08.2009
2 Antwort
Wir können dir nur sagen, wie es bei uns war. Die Entscheidung liegt aber ganz bei Dir!!!
Ich hatte eine PDA und verlief problemlos! Vorallem kannst du dein Kind gleich sehen, bei der Vollnarkose dauert es ja bis du wieder wach bist! Egal wie du dich entscheidest, denn dein Baby ist der schönste Lohn dafür!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
1 Antwort
die nebenwirkungen
solltest du dir auch besser nicht durchlesen! die sind bei jedem eingriff erschreckend aber meist passiert doch gar nichts! ich würde die PDA vorziehen! das ist bestimmt nicht so schlimm wie du dir das vorstellst! bei einer vollnakose bekommst du ja auch das erste schreien deines babys gar nicht mit! ist doch auch blöd oder? ausserdem wenns fürs baby besser ist wenn du ne PDA nimmst würd ich doch gar nicht mehr überlegen! soooo viele tausend frauen haben eine PDA bekommen und da ist nichts passiert! wahrscheinlich sind deine sorgen ganz unberechtigt! hab schon von so vielen gehört, das die PDA gar nicht schlimm ist! warum ist dein baby denn so klein hat dir das jemand gesagt?
dielien
dielien | 27.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
ich bin so verzweifelt
15.04.2011 | 11 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading