was nehmen bei kopfschmerzen in der schwangerschaft?

leeluu
leeluu
07.03.2008 | 11 Antworten
ich weiß erst seit n paar tagen das ich schwanger bin, war noch nicht beim arzt. will noch warten weils eh noch zu früh ist, etwa 5.ssw.
so nun zu meinem problem: ich bin schon immer mit kopfschmerzen belastet, dolormin hat immer gut geholfen. aber was mach ich jetzt? will mein kind ja nicht vergiften. alternative sachen wie spazieren gehen und sowas hilft meistens nicht.
was machen den migränepatienten in so einem fall?

ich danke euch schonmal für eure antworten.
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
................
ich hab chronische spannungskopfschmerzen, das heißt ich hab eigentlich immer kopfweh. wenns bei mir ganz arg war hab ich mexalen genommen. hab meinen arzt gefragt und er hat mir die empfohlen.
DeRi123
DeRi123 | 08.03.2008
10 Antwort
Vielleicht
hilft auch ne liebevolle Massage des Partners?!
meinengelchen
meinengelchen | 07.03.2008
9 Antwort
Kopfweh
Cola!!!! Hat mir immer geholfen und schadet in geringen Mengen dem kleinen nicht!!
jennifer
jennifer | 07.03.2008
8 Antwort
kopfschmerz
ok dann werd ich mal sehen dass ich das so in den griff kriege. paracetamol geht nämlich garnicht bei mir, davon wird mir schlecht. ich lege mir schon immer kühlakkus auf die stellen wos am schlimmsten pocht, und solange wie ich mich nicht bewege gehts. aber ich kann ja nicht den ganzen tag rumliegen. das wird wohl ne harte zeit. hoffe bloß das die dolormin die ich am mittwochnehmen mußte keinen schaden angerichtet hat. ich bin noch total unsicher wegen allem was die schwangerschaft betrifft.war nicht geplant und deshalb bin ich völig unvorbereitet. kneif soagar beim niesen die beine zusammen damits nicht rausfällt ;0) aber danke für eure hilfe, ging ja fix
leeluu
leeluu | 07.03.2008
7 Antwort
+++++++++++++++++++++
paracetamol =)
jule88
jule88 | 07.03.2008
6 Antwort
kopfschmerzen
paracetamol 500 kannst du nehmen ... wenn es gar nicht anders geht!!! LG diana
baby500
baby500 | 07.03.2008
5 Antwort
kopfschmerzen
also ich hab sehr häufig kopfschmerzen. in meiner schwangerschaft hatte ich aber komischerweise gar keine. die ganzen monate nicht. das hatte wohl was mir den hormonen zu tun. vllt hast du glück und es wird bei dir auch besser dadurch.
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 07.03.2008
4 Antwort
ich würde grundsätzlich
erstmal alles andere ausprobieren und ansonsten ist das einzige was du an medikamenten darfst-paracetamol!!! und warum denn nicht schon jetzt Frauenarzt??? ich war gleich in der 3. ssw bei ihm...willst nicht gleich n foto von deinem pünktchen??? alles gute euch ...
alisea29
alisea29 | 07.03.2008
3 Antwort
ich hatte auch oft kopfschmerzen -in der schwangerschaft
habe nichts genommen-viel schlafen-viel trinken-nicht anstrengen-einfach viel ruhen-lg
linak
linak | 07.03.2008
2 Antwort
Paracetamol
kann man auch in der Schwangerschaft nehmen, würde dennoch wirklich nur eine nehmen wenn es gar nicht anders geht.
danerle
danerle | 07.03.2008
1 Antwort
ich mache
dann den computer aus. und lege mich hin. und trinke viel wasser.
leosas
leosas | 07.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kopfschmerzen lassen mich durchdrehen
16.05.2012 | 10 Antworten
Kopfschmerzen in der Schwangerschaft
14.02.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen