keine kohlenhydrate mehr in den letzten ssw

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.06.2009 | 6 Antworten
mein fa meinte, daß ich in den letzten ssw meinen kohlenhydratanteil in der nahrung drastisch reduzieren solle. vor allem hat er mir schokolade, weißmehl, kartoffeln etc. verboten. er ist der ansicht, daß das baby sonst zu groß wird. angaben über größe und gewicht meines babys macht er aber nie (eh gut, dann beunruhigt er mich nicht). nun ist es so, daß ich mich die ganze ss sehr gesund ernährt habe, und ich es jetzt einfach nicht schaffe auf all das zu verzichten. ich hab´s schon probiert und gleich ein halbes kilo abgenommen und fühlte mich sehr schlapp. bin jetzt in der 39 ssw und habe insgesamt 11 kg zugenommen. wer hatte ähnliche "probleme" und das baby war trotzdem nicht allzu groß? danke für eure antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Auch ich rate...
...meinen Schwangeren die Kohlehydrate einzuschränken. Du kannst nicht ohne leben das wäre nicht gesund aber kontrolliertes Essen ist gut. Heißt, wenn du nach einer Scheibe Brot noch hungrig bist, dann iss ein Stück Käse oder Fleischwurst aus der Hand. Du kannst eine bis zwei Kartoffeln mittags essen, wenn du dann noch hunger hast iss lieber ein zweites Putenschnitzel als noch mehr Kartoffeln. Also, lege deine Gewichtung auf Eiweiß und verringere die Kohlehydrate. Toll das dein FA das Gewicht nicht sagt, es beunruhig nur. Man weiß nicht genau warum manche Kinder sehr groß und schwer werden, aber in der Geschichte sieht man das die Riesenkinder in der Kriegs und Nachkriegszeit geboren worden sind. Die hatten Brot, Kartoffeln, Bohnen, Kohl aber wenig Fett. Hier nocheinmal eine Auflistung an gut und schlecht: möglichst wenig, bezw, kontrolliert: - Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot, Kohl, Bohnen, gesüßtes, Pizza, Pommes, Chips. mehr davon: - Fleich, Wurst, Käse. Niemand will dich ärgern, du hast es selbst in der Hand. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
5 Antwort
Selbst bei einer Schwangerschafts-Diabetes
musst du mindestens 14 oder waren es 18 Broteinheiten zu dir nehmen. Und insgesamt 3000 Kalorien am Tag zu dir nehmen. Finde das absoluter Quatsch. Ich hatte eine SS-Diabetes und Hauptaufgabe meines Diabetologen war es darauf zu achten, dass ich genug KH zu mir nehme und eben nicht in die Fettverbrennung gehe. Außerdem holt sich dein Kind sowieso was es braucht, zu Not aus deinen Reserven. Willst du im Krankenhaus entbinden? Dann geh da doch schon mal hin, lass dich untersuchen und hör dir an, was die zu so einem Quatsch sagen... Ansonsten frag deine Hebamme, falls vorhanden.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 12.06.2009
4 Antwort
re
hi, hast du mal den test für die schwangerschaftsdiabetes gemacht???
mamarapunzel
mamarapunzel | 12.06.2009
3 Antwort
re
hi, hast du mal den test für die schwangerschaftsdiabetes gemacht???
mamarapunzel
mamarapunzel | 12.06.2009
2 Antwort
Ich kenn mich da leider nicht so aus,
aber wenn mir so etwas geraten würde, würde ich auch eine zweite Meinung einholen. Klingt für mich sehr seltsam...
oso21007
oso21007 | 12.06.2009
1 Antwort
...
Ich finde das echt hammer was dein FA da meint! Denn wenn dein Kind zu groß und zu schwer ist, ist es doch nur besser nach der Geburt! Überleg mal du hast ein unterernährtes Baby auf der Welt was noch im KH bleiben muss! Du soll auch in der ss net abnehmen, weil dein baby und du diese nährstoffe braucht! Ich würde an deiner stelle weiter so essen wie vorher auch und mir mal eine zweite meinung einholen. Denn du hast es doch schon selber gemerkt das wenn du auf ein paar sachen verzichtest das du abnimmst und dich schlapp fühlst, also kann das net richtig sein was dir dein FA sagte. Und das es dir nie sagt wie schwer oder wie groß dein Kind ist, ist ja echt unter aller sau! Ich bin froh und stolz wenn mir meine FÄ immer sagt wie groß es ist, so weiß ich doch wenigstens das alles ok ist! Tue mir bitte den gefallen und geh zu einem anderen Arzt und lass dich da mal beraten, was die ernährung angeht! Wünsche dir noch eine restliche schöne und eine leichte Geburt! Und iss weiter so wie vorher auch!!!
Mama_1109
Mama_1109 | 12.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hatte eine Fehltgeburt in der 11 SSW
13.08.2007 | 8 Antworten
38 ssw bilde ich mir das ein?
13.08.2007 | 8 Antworten
mitte 37ssw
07.08.2007 | 5 Antworten
bin in der 36 ssw
01.08.2007 | 13 Antworten
14SSW
31.07.2007 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading