Ist mein Baby zu klein?

TineP
TineP
07.03.2008 | 13 Antworten
Ich hab auch mal wieder eine Frage und die beschäftigt mich schon wirklich lange. Meine Familie hat mir ein Schwangerschaftstagebuch geschenkt, eigentlich ne schöne Sache. Man kann jeden Tag nachlesen was passiert bei mir und dem Kind. Als erstes muss auf der letzten Seite den ET eintragen und dann die ganzen Tage zurückrechnen und ins Buch eintragen. Als erstes fiel mir auf, dass das garnich sein kann. Offiziell bin ich heute genau 19. Woche. In dem Buch aber wäre ich aber erst am 23.03. in der 19. Woche. Aber davon mal abgesehen stehen da immer so Maße drin, wie schwer das Baby jetzt ist und wie groß es jetzt wäre. Aber was meine Ärztin immer so misst ist immer kleiner als die Angaben die stehen! Also bei meiner letzten Untersuchung war das Baby 10 cm groß und da war ich in der 15. Woche. Ist das zu klein oder was? Ich werde noch wahnsinnig! Meine Ärztin sagt die größe wäre entsprechend .. aber überall steht die Kinder wären größer, also 16 cm! Ich mein 6 cm, sind ja nich gerade wenig .. ich hab schon Kopfweh! :o(
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
.....
Würde mir da nicht zu viele Gedanken machen. Jedes Kind ist schließlich verschieden =) Ich war auch immer verwirrt wegen der Größe, bis ich mal rausbekommen habe das auf den Seiten, die ich im Internet gefunden hatte, immer die komplette größe angegeben war und mein Arzt mir die Größe von Kopf bis Steißbein genannt hat. Vielleicht ist das bei dir ja auch so?
Noxy
Noxy | 07.03.2008
12 Antwort
Größe des Babys
Der ET kann auch noch später als in der 12. SSW korrigiert werden. Das Problem hatte ich nämlich. Die Feindiagnostik in der 20. SSW hatte festgestellt, dass ich eigentlich schon eine Woche weiter sein müsste als der vorher errechnete Termin. Da meine Frauenärztin dann beim nächsten Ultraschall auch wieder zu diesem Ergebnis gekommen ist, hat sie den ET noch mal um diese eine Woche nach vorne korrigiert. Und damit hatten sie auch recht. Unsere Maus kam genau an dem neuen ET zur Welt und war laut Kinderarzt eher leicht übertragen als ein Frühchen. Aber hinsichtlich der Größe an sich würde ich mir auch nicht allzu viele Gedanken machen. Ich hatte mich dahingehend lieber vorher überhaupt nicht anderswo schlau gemacht, sondern immer auf die Meinung meiner Ärztin vertraut. Und da die immer sagte, dass sich alles zeitgemäß entwickelt, habe ich darauf auch vertraut und mir dahingehend dann keine großartigen Gedanken gemacht.
Janet
Janet | 07.03.2008
11 Antwort
kinder wachsen in schüben
und zwar bereits im mutterleib. mal gehen sie in die breite dann wiedrum in die länge. deshalb kann man nur richtwerte geben an welchem tag sie wie gross sein müssen. ausserdem ist auch nciht egal ob scheitel-steiss länge gemessen wurde oder eine schätzung für den ganzen körper. das macht in deinem schwangerschaftsalter sicherlich an die 4-5 cm aus. ganz egal was das buch schreibt - halt dich gedanklich zu deinem ET. die wurde bestimmt per ultraschall kontrolliert. denn eines ist aber ganz fix: bis zur 12. lebenswoche ist die SSL bei jedem kind auf millimeter genau gleich gross. also anhand der SSL kann man genau sagen wie alt der fötus ist. danach fangen die individuelle unterschiede an und deshalb wird danach der ET auch nicht mehr korrigiert. lg, mameha
mameha
mameha | 07.03.2008
10 Antwort
würde mir...
nicht so große Sorgen machen, meine war in der 13. Woche 6cm groß. Und mein Arzt meinte auch das ist ganz normal. Ich glaub nicht daß die in 2 Wochen 10cm hätte wachsen sollen. In der 34. Woche hat mein Arzt mich total in Panik versetzt. Er hat gemeint sie ist 2 Wochen zu klein usw. War total am Boden. Hab dann mit meiner Mama gesprochen, die hatte das auch bei meiner jüngsten Schwester, die dann als größte und schwerste von uns 3 zur Welt gekommen ist. Meine war 48cm und 2590gr bei der Geburt 15 Tage vorm errechneten Termin. Also nicht kritisch klein oder leicht. Mach dir keine Sorgen, wenn deine Ärtzin sagt es passt so, dann stimmt das sicher. Wenn du dich unsicher fühlst, geh mal in ein Krankenhaus zu einem Ultraschall. Dann hast eine 2. Meinung.
julia1012
julia1012 | 07.03.2008
9 Antwort
*lach
Danke für die Antworten. Bin jetzt beruhigt!!! :o)
TineP
TineP | 07.03.2008
8 Antwort
Hallo
..ich finde du sollst dich da nicht verrückt machen weil die Maße die man im Net oder Büchern liest nicht unbedingt den Maßen des heranwachsendem Babys entsprechen..das steht auch immer da jedenfalls im Net..also nicht verrückt machen!!! Lg
Phine0890
Phine0890 | 07.03.2008
7 Antwort
..........
ein tag vor der geburt meiner tochter hieß es laut arzt, sie wiege ca. 3400g. als sie kam, wog sie aber 4120g. also soviel zu schätzwerten... genau kann das kein arzt berechnen. mach dich bloß nicht verrückt. in jedem buch steht übrigens auch immer wieder eine unterschiedliche angabe...
sabrina141978
sabrina141978 | 07.03.2008
6 Antwort
Keine Sorge
Mach die bitte keine Gedanken! Jedes Kind wächst unterschiedlich schnell und nimmt an Gewicht zu. Meine Freundin und ich sind gleich weit und unsere Zwerge können unterschiedlicher nicht sein. Wir sind in der 26+1.SSW. Die kleinen haben 250g und ca. 5cm Unterschied. Ihr Junge boxt den ganzen Tag und meine Maus ist eher von der ruhigeren Kategorie. Wenn dein FA sagt, das alles ok ist, dann glaube ihm auch...
sunshine1c
sunshine1c | 07.03.2008
5 Antwort
pfff...
also richtig genau messen die ja dann wohl nich.
TineP
TineP | 07.03.2008
4 Antwort
mach dir mal keine
sorgen.mein arzt sagte damals ich kriege ein großes dickes baby.meine war bei der geburt aber nur 50 cm und wog 3450 gramm.das ergebnis siehst du erst wenn es draußen ist...liebe grüße
sommerengel7
sommerengel7 | 07.03.2008
3 Antwort
größe
hallo, allso ich habe gaaaaanz viele Bücher über Schwangerschaft.... in jedem steht estwas anderes drin von größe und auch gewicht. in einem ist das kind in der 14.kleiner wie in dem anderen in der 12. also wenn arzt nichts sagt nicht verückt machen lassen! alles gute
Glücksbringer
Glücksbringer | 07.03.2008
2 Antwort
hab jetzt mal in meinen
mutterpass geschaut und meine lütte hatte mit 18 wochen 15 cm
mari2112
mari2112 | 07.03.2008
1 Antwort
hallo
mein fa hat mir damals bei der letzten untersuchung gesagt das meine maus ca 2800 wiegt und an die 50 cm ist. als ich dann 2 tage im kh meine ks bekam und sie vermessen und gewogen wurde war sie 3340 gramm und war 54 cm groß :-) mach dir nicht soviel gedanken.
kleinsophie
kleinsophie | 07.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kind zu klein :-(
20.08.2012 | 10 Antworten
mein sohn ist zu klein für sein alter!
30.11.2011 | 17 Antworten
Baby wächst nicht
19.08.2010 | 20 Antworten

Fragen durchsuchen