Sorgerecht

JungeMutti18
hi Leute , hab mal ne Frage, hab jetzt nur noch 4 wochen vor mir ( wenn meine maus es bis zum ET noch da drinne aushält ;) ) und mach mir langsam so n bissl gedanken wie das so mit dem Sorgerecht und so ist ..
Also mein Freund und ich sind "nur" zusammen also nicht verheiratet, die Vaterschaft hat er schon anerkannt aber wie ist das jetzt mit dem Sorgerecht? Das hat die Mutter doch alleine nach der geburt oder? Bis er es beantragt und ich zustimme oder wie läuft das? Habe schon gegoogled aber irgendwie find ich nicht wirklich was aufschlussreiches .. wisst ihr mehr?

Lg
von JungeMutti18 am 07.03.2008 12:43h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
Zoey
......
also ganz so kann es nicht sein.. bei ner OP wollen die nichtmal wissen ob man gemeinsames sorgerecht hat.. als mein sohn am blindarm operiert wurde hat das dort keinen interessiert.. auch bei impfungen hat mich da bisher kein arzt gefragt... ich habe von meinem ex-mann hier ne vollmacht liegen das ich tägliche dinge selbst entscheiden .. das hatte ich mit als ich meine kids in den weiterführenden schulen angemeldet habe.. die wollten zwar wissen wie dsa mit dem sorgerecht geregelt ist..haben sich das notiert ..aber er musste nix unterschreiben... mein lebensgefährte hat für unsere beiden kleinen auch das sorgerecht ..alleine schon wenn mir was passieren sollte.. so würde die vormundschaft erstmal ans jugendamt übergehen und er hätte rennerei um seine kids zu bekommen... ich sehe das eben so... sollten wir uns mal trennen muss er unterhalt zahlen da hat er auch das recht mitzuentscheiden ... als vater haben die männer zwar pflichten...aber auch rechte... lg tina
von Zoey am 07.03.2008 13:12h

13
joseline05
noch mal wenn was passieren sollte mit dir
also wenn dir mal etwas passieren sollte bekommt der vater es auch so wenn er sich sehr oft um das kind kümmert oder ihr zusammen lebt meine freund wollte es auch aber ich habe gesagt nein und der vater wird immer als erstes angeschrieben wegen dem kind wenn was mit dir ist
von joseline05 am 07.03.2008 13:09h

12
MutterBeimer
Überlege es Dir vorher ganz in Ruhe
Hi wenn du es willst müßt ihr beide zum Jugendamt gehen und eine gemeinsame Sorgeerklärung unterschreiben. Damit gibst Du 50% Deiner Sorge mit Umgangs-, Aufenthaltsbestimmungsrecht usw. an den Kindsvater ab. Soll das später wieder geändert werden, mußt Du einen Antrag auf alleiniges Sorgerecht bei Gericht stellen. Wichtig sollte sein, dass DU es wirklich teilen willst, denn eine Änderung später ist sehr schwer. Du kannst dann nicht mehr alleine über Dinge entscheiden, die über Sachen des alltäglichen Lebens hinausgehen. Soll die Kleine mal in Kita brauchst du das Ja des Vaters, genauso mit Schule, Religion und Impfungen oder OP. Ich habe den fehler gemacht und muß seitdem für meinen Jungen wegen jedem Schei... zum Familiengericht, weil der Erzeuger eh nicht zustimmt, nur um mich zu ärgern. Laß Dir das aufm Amt in Ruhe erläutern. Es gibt keinen der dich dazu zwingen kann u du hast keine Nachteile, wenn du Nein sagst. Viel Glück dabei.
von MutterBeimer am 07.03.2008 13:02h

11
JungeMutti18
ja eben
darum gehts mir ja auch, mal abgesehn davon, dass ich selbst nach einer trennung finde, dass das kind sowohl zu mama als auch zu papa gehört, sprich beide das recht haben sollten über ihr gemeinsames kind zu entscheiden, gehts mir auch darum, dass ich mir gedanken mache, falls irgendwas mit mir ist, das ihr papa denn für sie da sein kann und vor allem darf..... ich danke euch aber viel mals für die antworten, habt mir sehr geholfen... lg
von JungeMutti18 am 07.03.2008 12:58h

10
doreenie
das alleinige
hast erstmal du wir haben nach der geburt die vaterschaftsanerkennung und das gemeinsame sorgerecht beantragt das finde ich persönlich besser denn wenn mir irgentetwas passiert dann kommt die kleine automatisch zum papa
von doreenie am 07.03.2008 12:54h

9
madeleine1986
Sorgerecht...
Hallo, das mit dem Sorgerecht ist so ne Sache, entweder ist es mit der Vaterschaftsanerkennung vor der Geburt schon übertragen oder ihr werdet kurz nach der Geburt vom Jugendamt angeschrieben. Bei mir war es so, wir hatten die Vaterschaftsanerkennung nicht vor der Geburt gemacht, nach der Geburt, schrieb mir dann das Jugendamt einen Brief, in dem ich einen Termin bekam und konnte das Sorgerecht auf ein gemeinsames ändern lassen, was ich aufgrund der Unstimmigkeiten zwischen mir und meinem Partner nicht getan habe, aber es dauert nicht lang. Sorry ich kann dir leider nicht mehr dazu saqen liebe Grüße Madeleine
von madeleine1986 am 07.03.2008 12:47h

8
joseline05
antwort
hallo ich und mein freund sind aucj nur zusammen mehr nicht also ich habe das alleinige sorgerecht du kannst das gemeinsame sorgerecht beantragen ist aber schwieriger falls ihr mal getrennt seit du musst dann immer den vater fragen bei irgend etwas also da ich mich mit meinen freund gut verstehe habe ich es erst mal selber behalten wenn weitere fragen sind frag
von joseline05 am 07.03.2008 12:47h

7
Solo-Mami
Sorgerecht hat nur die Mutter
Es sei den Ihr geht zum Jugendamt und DU unterschreibst die gemeinsame Sorgeerklärung. Beantragen kann er dies nicht. Ich würde Dir raten, es dabei ersteinmal zu belassen, die Unterschrift also nicht zu setzen. Ihr könnt das aber jederzeit beim JA nachholen, auch wenn das kind dann schon ein jahr oder älter ist LG
von Solo-Mami am 07.03.2008 12:46h

6
JungeMutti18
Super
Klasse, vielen Dank für eure Antworten... :)
von JungeMutti18 am 07.03.2008 12:46h

5
vaevee
ich bin mir nicht sicher.
ich glaube du hast es automatisch alleine. Und wenn ihr gemeinsames wollt müsst ihr es beantragen.. das läuft in etwa so wie die Vaterschaftsanerkennung. Wir haben beides gleichzeitig nach der Geburt gemacht.
von vaevee am 07.03.2008 12:45h

4
dasNinchen
Jugendamt
Ihr könnt das gemeinsame Sorgerecht beim Jugendamt beantragen! Das geht auch schon vor der Geburt! Sonst hast du das alleinige Sorgerecht!
von dasNinchen am 07.03.2008 12:45h

3
Schmeil79
Sorgerecht
Ja das ist richtig so wie du es schon geschrieben hast.Solange ihr nicht verheiratet seit und du nicht zustimmst hast du es alleine.LG
von Schmeil79 am 07.03.2008 12:45h

2
Nina2008
Sorgerecht...
Meine Tochter mußte mit ihren Freund zum Jugendamt und dort unterschreiben das er das Sorgerecht auch mitbekommt.
von Nina2008 am 07.03.2008 12:45h

1
leosas
Du hast das Sorgerecht alleine.
Wenn der Papa auch das sorgerecht haben soll, mußt du es zustimmen. Ansonsten hast du das alleinige Sorgerecht.
von leosas am 07.03.2008 12:44h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter