Badewanne

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.04.2009 | 5 Antworten
Wie habt ihr das mit dem Baden gemacht.
Ich bin mir noch unschlüssig, ob und was für eine Wanne ich kaufen soll.

Am Anfang kann ich ja auch das Waschbecken nutzen, aber was ist dann?
Unser Bad ist relativ klein, ich müsste den Floh also eher in der Küche oder im Wohnzimmer baden (da hätte ich eine erhöhte Abstellfläche), aber das kommt mir komisch vor.
Ich weiß, dass es Ständer etc gibt. Aber die sind ganz schön teuer (nicht dass ich am Kleinen sparen will) .. aber viele Mamis in meiner Umgebung haben mir jetzt gesagt, dass ihre Zwerge nur ein paar Mal in der Babywanne waren, weil sie schnell lieber in die große wollten.

Ich bin (verwirrt) , was habt ihr für Erfahrungen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hi
Hallo wir machen es auch so das wir das Baby im Waschbecken baden. Denn unser Bad ist auch sehr klein, und ne wanne immer mit wasser rumtragen ist bestimmt nicht so toll für den Rücken. Und dann ist so eine Babywanne gerade nicht klein, zum aufbewahren. Und wenn es nicht mehr ins waschbecken passt, mit in die große wanne. Ich dachte für mich jeder hat doch eine Wanne das gehört zur erstaustattung, aber erlich gesagt wenn es nicht passt, geht es halt nicht. Grüße Joyi
joyi
joyi | 18.04.2009
4 Antwort
ich hab gestern ne einfache babybadewanne gekauft.
und werde die wanne ganz einfach auf den bodn stellen und sie dann befüllen...ich denke das man dann wenn man davor sitzt, alles am besten unter kontrolle hat, also ich fühle mich dann dabei am sichersten. ich denke auch das es im endefekt egal ist, ob es im wohnzimmer, im bad oder im kinderzimmer gemacht wird...kommt ja auch drauf an wo du dann am meisten platz hast. lg
Tanja883
Tanja883 | 18.04.2009
3 Antwort
Hallo
Wenn ich dich wäre, würde ich einen Baby- Bade- Kübel kaufen. Da kannst du nichts falsch machen! Er ist nicht groß, braucht also nicht viel Platz und soviel ich weiß ich das für das Baby total angenehm weil es sich wieder wie im Mutterleib fühlt. Teuer ist er auch nicht. Viel Spass noch
volere
volere | 18.04.2009
2 Antwort
Hallo
Wir haben sie am Anfang auch in der Küche gebadet - auf dem Tisch. Jetzt sitz sie abwechselnd in der großen Wanne und immernoch in der kleinen Babywanne - ich kann nicht immer für ein paar Minuten baden die ganze Wanne volllaufen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
1 Antwort
Ich hab so
n Wickeltisch mit Wanne drunter, den man auf die große Wanne stellen kann. War am Anfang prima. Grad wenn man noch ein wenig unsicher ist, hat man den Zwerg halt auf einer guten Höhe und muß sich zum Baden net runterbuckeln. Aber, es hält halt nur die ersten paar Wochen und dann ist die Wanne zu klein. Wir machens halt so, dass immer einer von uns beiden abwechselnd mit dem Kleinen in der großen Wanne badet. Mal der Papa, mal die Mama. Da kann der Kleine auch gleich noch prima kuscheln.
Colle77
Colle77 | 18.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby badewanne?
25.06.2012 | 6 Antworten
mit eurem freund/mann in die badewanne?
11.10.2011 | 13 Antworten
Blasensprung inner Badewanne
01.09.2010 | 11 Antworten
Angst in der Badewanne
22.02.2009 | 6 Antworten
Wie lange in die Babybadewanne?
24.11.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading